Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 15,68
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Digitalisieren von Dias und Negativen Taschenbuch – November 2006

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, November 2006
"Bitte wiederholen"
EUR 42,00 EUR 15,68
3 neu ab EUR 42,00 6 gebraucht ab EUR 15,68

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Rezension

Das Scannen von Bildern ist eine Sache, das von Dias/Negativen eine Andere -- Sascha Steinhoff hat genug Erfahrung in der Praxis gesammelt, um in seinem Buch Digitalisieren von Dias und Negativen einige erstaunlich erhellende Erkenntnisse in die Vorbereitung, das Scannen und die Nachbearbeitung von Dias/Negativen zu bringen. Mit der 2. Auflage hat er sein Praxisbuch auf den neusten Stand gebracht und an die aktuellen Technischen Voraussetzungen angepasst.

Anfänger und Fortgeschrittene sind in Zeiten der digitalen Fotografie eine viel adressierte Gruppe -- beide dürfte das Thema Dia/Negativscan voll ins Schwarze treffen, denn auch bei passionierten Digitalfotografen dürften noch die ein oder anderen Dia-und Negativbestände herumliegen liegen -- sowohl im privaten wie auch im beruflichen Umfeld. Kein Problem: Irgendein Scanner, Dias rein, Programm starten und den Rest macht die Software. Oder? Weit gefehlt! Das zeigt Steinhoff eindrucksvoll mit Scans, die halb Softwareautomatik und halb von Hand bearbeitet wurden. Der Unterschied ist gravierend. Nun denn, welche Hardware? Welche Software? Stellvertretend vergleicht Steinhoff Nikon Scan, VueScan und SilverFast mit Vor- und Nachteilen. Das Scan-Know How lässt sich jedoch problemlos auch auf andere Programme übertragen. Richtig scannen und am Besten die Rohdaten verwenden, nachbearbeiten. Fertig. Da Dias und Negative meist in größeren Mengen auftreten zeigt Steinhoff auch den zeitsparenden Workflow bei mehr als einem Dia.

Digitalisieren von Dias und Negativen ist ein sehr schönes Arbeitsbuch, das Lust auf die als dröge verkannte Scannarbeit macht und sowohl zum Seite für Seite-Durcharbeiten als auch zum Nachschlagen einsetzbar ist. --Wolfgang Treß


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Gerade das Thema Scannen von Dias und Negativen wird in der Literatur oft sehr vernachlässigt.

Das Buch ist sehr informativ und vor allen Dingen aktuell. Einsteiger lernen schnell die Grundlagen und worauf man beim Scannen von Dias und Negativen achten muß. Sowohl theoretische Grundlagen als auch praktische Anwendungen werden ausführlich behandelt.

Ich finde das Buch sehr hilfreich und würde es wieder kaufen.
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden