Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,59
+ EUR 2,95 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Digitale Paradiese: Von der schrecklichen Schönheit der Computerspiele Taschenbuch – 6. März 2008

3.5 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
EUR 0,59
 

Der Weltbestseller aus den USA
Basierend auf einer wahren Geschichte - der Roman "Unter blutrotem Himmel" von Bestsellerautor Mark Sullivan hier entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Als Einführung in die Welt der Games wird man nicht ohne weiteres eine leichtere und bessere Lektüre finden.« (Süddeutsche Zeitung)

»Dieser Gang durch die digitalen Paradiese [...] hat den Vorzug, völlig unakademisch daherzukommen.« (Niels Werber Literaturen)

»Spannend: Rosenfelder dokumentiert erstmals die gesamte Entwicklung der Computerspiele.« (3sat, bookmark)

»Rosenfelder lässt das Computerspiel als Gesamtwerk [...] aufscheinen. Damit verleiht er einer Diskussion Tiefe, die gerade in den deutschen Massenmedien [...] unsachlich flach gehalten wird.« (Pascal Fischer Deutschlandfunk)

»Andreas Rosenfelders Essaysammlung beleuchtet die großen innovativen Spieletitel der letzten 30 Jahre.« (Felix Scharlau intro.de)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Andreas Rosenfelder, geboren 1975, hat Germanistik, Philosophie und Theaterwissenschaften in Köln studiert, war fünf Jahre lang Mitarbeiter der FAZ und arbeitet seit Februar 2007 als Kulturredakteur bei _Vanity Fair. B_esonders gerne beschäftigt er sich mit Parallelwelten jeder Natur.



Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 5. Juni 2012
Format: Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 6. Januar 2013
Format: Taschenbuch|Verifizierter Kauf
am 11. Oktober 2013
Format: Taschenbuch|Verifizierter Kauf
am 3. März 2009
Format: Taschenbuch
11 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 11. September 2008
Format: Taschenbuch
10 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 11. September 2008
Format: Taschenbuch
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: pc hardware

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?