Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 15,29
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Digitale Fotopraxis: Menschen & Porträt: Inklusive Nachbearbeitung mit Photoshop – 2. Auflage (Galileo Design) Gebundene Ausgabe – November 2007

4.8 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 59,99 EUR 15,29
1 neu ab EUR 59,99 5 gebraucht ab EUR 15,29

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Erstes durchblättern: wunderschöne Bilder von Menschen. Erstes Anlesen: verständliche, gut geschriebene Texte mit Kick. Erstes Mitarbeiten: gute, leicht umsetzbare Tipps und Grundlagen. Digitale Fotopraxis - Menschen und Portrait. Inklusive Nachbearbeitung in Photoshop beantwortet auch mit der zweiten, aktualisierten Auflage die Frage, ob die Welt noch ein weiteres Photoshop-Buch braucht von selbst mit ja -- wenn es um den Mensch im Bild samt digitalem Know How vor, während und nach dem Bild geht, braucht die Welt tatsächlich noch dieses eine Buch, und ziemlich schnell nur noch dieses eine.

Für die zweite Auflage haben Cora und Georg Banek das komplette Buch und speziell die Workshops zur Nachbearbeitung in Photoshop aktualisiert und auf den neusten Stand gebracht.

Cora und Georg Banek geht es um das Verstehen und Begreifen der Materie, all der einzelnen Faktoren, die ein Bild vom Modell über die Ausrüstung bis hin zum Raumverständnis aus machen. Dabei stellen sie keine allgemeinen Regeln auf, die man von A nach B abhaken muss, um ein gutes Bild zu erhalten -- stattdessen zeigen sie die Techniken, Möglichkeiten und Grundlagen, mit denen man selbst das "beste" Bild für die eigene Lage und Umgebung umsetzen kann. Selbst entscheiden, aktiv gestalten -- mit den richtigen Grundlagen ist das "beste" Bild für die jeweilige Situation dann nur noch eine Fingerbewegung entfernt.

Insgesamt warten auf den Knipsenden acht Kapitel mit vielen Beispiel-Bildern: Los geht es mit den Grundlagen. Dazu gehört auch ein Kapitel zu "Lernen durch Kritik", eins zum Umgang mit dem Modell bis hin zu Rechtsfragen und Fototechnik wie Inhalt, Form und Technik. Als dann kommt der Inhalt: Kopfporträts, Frisur und Make-up, Oberkörper, Ganzkörper, Kleidung und Hintergrund. Darauf folgt die Form: vom Bildformat über Schnitt, Bildaufbau und Linienführung bis hin zu Bewegung, Licht und Farben. Alles immer schön beispielhaft und gut mit Tipps und Tricks gefüttert. Dann die Technik aus Ausrüstung, Studio und die Location. Zuletzt dann die Nachbearbeitung mit Photoshop -- auch hier wieder ein breites Spektrum von RAW über Retusche, Farbkorrektur und Ausgabe. Auch das Themenspektrum von klassischen Porträts über Gruppenbilder, Erotik bis hin zum Einfangen fremder Kulturen wird vorgestellt. Konkret dann zum Schluss: Sechs Beispielkonzepte für sechs Shootings von Lifestyle bis Erotik und der Anhang mit dem Index. Auf der DVD: 60 Minuten Videotraining aus Photoshop-Training: People und Porträt sowie eine 30-Tage Vollversion von Photoshop CS3 für Win und Mac.

Gratulation. Digitale Fotopraxis - Menschen und Portrait. Inklusive Nachbearbeitung in Photoshop ist auch in der zweiten Auflage ein gelungenes Lern- und Lehrbuch, das in Sachen Inhalt, Optik und Aufbau einen Standard weit über dem Durchschnitt setzt. Uneingeschränkt gut! --Wolfgang Treß

Pressestimmen

Ein klasse Buch zur Steigerung der eigenen Kreativität. (psd-tutorials.de 2009)

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
1-.) Welcher Personenkreis wird mit diesem Buch angesprochen?

Der semiprofessionelle Hobbyfotograf, welcher über fundierte Kenntnisse im Bereich Fotografie verfügt, dem man nicht mehr erklären muss, was die Brennweite ist und was es mit der Blende auf sich hat. Grundsätzlich also bereits einen festen Boden unter den Füßen hat, was das Handling und techn. Verständnis betrifft und mit seiner DSLR umgehen kann.

2.) Was wird in dem Buch geboten?

Eine erfrischend angenehme Gestaltung und Aufmachung, leicht verständliche Texte und knackige Kapitel, die nicht zu langatmig aufgebaut sind.

- Grundlagen: Vor dem ersten Portrait (Kritik, Modelle, Rechtliche Aspekte, Fototheorie)

- Inhalt: Ein Mensch wird zum Motiv (die verschiedenen Portrait-Arten, Frisur, Make-up, Kleidung, Accessoires, Hintergrund + Umgebung)

- Form: Das Bild bewusst gestalten (Bildformat, Schnitt, Bildaufbau, Linienführung, Räumliche Tiefe , Perspektive, Bildwinkel + Verzeichnung, Schärfe + Unschärfe, Bewegung, Lichtfarben, Lichtführung, Blitzlicht, Kontraste, Schwarzweiß, Farben)

- Technik: Das Shooting gründlich vorbereiten (Ausrüstung ' Studio ' On Location ' Outdoor)

- Nachbearbeitung (mit Photoshop ' Grundlagen, RAW-Entwicklung, Retusche, Belichtungskorrektur, Farbkorrektur, Fertigstellung, Archivierung)

- Themen: Die Facetten des Portraits (verschiedene Arten wie das klassische Portrait, das funktionale Portrait, das inszenierte Portrait, Doppelportraits, Gruppenbilder, Kinder, Ältere Menschen, Emotionen, Erotik, Detailaufnahmen, Fashion, Lifestyle, Tanz + Sport, Konzeptfotografie + Serien, Street + Reportagen, Fremde Kulturen, Erinnerungsfotos).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Für mich als blutigen Anfänger in der Portraitfotografie ist dieses Buch die Rettung gewesen. Hier wird von A-Z alles beschrieben, was nötig oder auch möglich ist, um gute Portraits zu bekommen. Genaue Anleitungen für den Leser, der als Fotograf bei einem Shooting nichts dem Zufall überlassen möchte. Neben einem Grundkurs zur Belichtung, Blende und anderen Einstellmöglichkeiten wird auch auf die Fotoausrüstung eingegangen. Verschiedene Kameras und Objektive werden angesprochen und Tipps dazu gegeben, auf was man achten sollte. Welche Arten von Portraits es überhaupt gibt, war mir bis dahin nicht klar. Durch die unzähligen Fotos macht es richtig Spaß mit dem Buch zu arbeiten. Ich habe es jetzt seit einem halben Jahr und nehme es immer noch gerne zur Hand.
Das ist meine erste Rezension und die schreibe ich auch nur, weil ich wirklich restlos begeistert bin von diesem Buch.
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Gesucht habe ich ein Buch, das mir dabei hilft, in die Portrait- und Peoplefotografie tiefer einzusteigen. Wichtig waren mir dabei leichte Umsetzbarkeit und gute Beispiele.

Gefunden habe ich das Werk von Georg und Cora Banek, das ein echter Glücksgriff war. Fast 40 Euro sind zwar viel Geld, aber in diesem Fall hat sich die Investition echt gelohnt.

Vom Anspruch her richtet sich "Menschen & Portrait" an etwas fortgeschrittenere Fotografen, die mit ihrer digitalen SLR umgehen können und wichtige Grundlagen verstanden haben. Trotzdem versäumen es die Autoren nicht, auch der Technik einen längeren Abschnitt zu widmen. Man erfährt z. B. viel über das Zusammenspiel von Blende, Verschlusszeiten und Brennweite in Bezug auf dieses spezielle Thema. Auch wird sehr ausführlich auf die Besonderheiten der Studiofotografie eingegangen (Die Anleitungen zur Lichtführung konnte ich z. B. 1:1 übernehmen). Gut ist, dass auch wichtige Aspekte bei der Zusammenarbeit mit Models erläutert werden.

Hervorragend aufgebaut ist der Praxisteil, wo für alle gezeigten Fotos Brennweite, Verschlusszeit, Blende und Licht mit angegeben sind. Das macht's deutlich einfacher, bestimmte Motive selbst mal "nachzufotografieren". Die einzelnen Kapitel sind dabei kurz und knackig gehalten, so dass es nie langweilig wird.

Ein besonderes Highlight sind die Praxisberichte am Ende des Buches. Die sind recht sympathisch, da sie zeigen, dass auch bei den Profis mal etwas schiefgeht. Sie zeigen auch die Atmosphäre, in der solche Shootings stattfinden, ganz gut auf.

Der Praxisteil für die Nachbearbeitung in Photoshop rundet das Werk noch ab.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Für meinen Geschmack ist es zu wortreich und lückenfüllend geschrieben. Es lassen sich einige Artikel durchaus mit Gewinn lesen, doch fehlt es mir hier an Lesefluss und Begeisterung. Im Ton etwas oberlehrerhaft werden Allgemeinplätze vorgetragen. Da ich von diesem Verlag schon eine ganze Reihe an Büchern habe, hatte ich mir hier mehr erhofft. Für den Preis kann man mehr erwarten.

Ich will es nicht komplett verreißen. Es gibt durchaus einige schöne Beispiele und hilfreiche Tipps gibt es auch. Doch eine Lesbarkeit im Stil eines Scott Kelby stände dem Werk gut zu Gesicht.

Am besten gefallen mir die Praxisbeispiele am Ende des Buches. Besonders erwähnenswert die selbstkritische Art von Georg Banek tut gut. Er hätte ja auch ein vorbildliches Shootings wählen können, wo alles bestens geklappt hat - dennoch weist er auf eigene Fehler in der Vorbereitung und Durchführung hin und zeigt die dazugehörigen Bilder. Da erkennt man die eigene Praxis wieder und kann bestens reflektieren.

Auf DVD sind hilfreiche Anleitungen für den Umgang mit Photoshop, ohne den Anfänger gleich zu überfordern.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen