flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited Fußball wint17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
26
4,4 von 5 Sternen
Diercke - Taschenatlas der Welt: Physische und politische Karten
Preis:9,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 5. Juni 2017
Sehr gute Darstellung der einzelnen Länderkarten bis in die Tetails. Gute Lesbarkeit und Übersicht im einzelnen vor allem der Städte und Flüsse.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2017
Ein schöner, kleiner Taschenatlas! Er ist schön aufgebaut und für schnelles Nachschauen sehr geeignet! Da es ein Taschenatlas ist, versteht sich auch der dargestellte Umfang! Ich bin begeistert wie viel Informationen man trotzdem heraus bekommt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2002
Der Diercke Taschenatlas bietet alle Landkarten der Welt in einem kompakten Taschenbuch. Das Buch eignet sich ideal für Reisen, weil man es gut im Rucksack mitnehmen kann und damit unterwegs immer den Überblick behält.
Durch das kleine Taschenbuchformat muss man recht viel blättern. Die meisten Länder sind auf zwei oder mehrere Doppelseiten aufgespalten. Der Falz in der Mitte verhindert im ersten Moment die Sicht auf die ganze Karte. Mit viel Kraft lässt sich aber die Karte glattstreichen, ohne dass der Buchrücken Schaden nimmt. So lassen sich dann doch alle Karten problemlos betrachten.
Der Preis ist für ein Taschenbuch relativ hoch, was vermutlich am aufwändigen Vierfarbdruck des Buches liegt.
11 Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2017
Da ich die Beschreibung und die anderen Bewertungen falsch gedeutet habe (was durch genaues lesen evtl. hätte vermieden werden können) möchte ich hier einmal ganz klar sagen, was der Taschenatlas kann - und vor allem was er nicht kann.

Der Taschenatlas bietet
- für größere Regionen (z.B. ganz Europa) politische Karten - Also ausschließlich mit Ländergrenzen, Hauptstädten und wichtigen Flüssen. Für Deutschland ist noch eine Extra-Karte mit den Bundesländern dabei.
- physische Karten für kleinere Ausschnitte (z.B. für die Budnesländer einzeln, für Frankreich, für die USA...) und auch für größere Regionen (also wie oben Übersicht über Europa etc.) - Das sind natürlich die Karten aus denen man auch die Gebirge und wichtigere Straßen und kleinere Städte rauslesen kann.
- Hinten ist noch ein Staatenverzeichnis, in dem für alle Staaten die Flaggen, Fläche, Bevölkerung, Hauptstadt und Amtssprache aufgelistet sind.

Das sind alles gewohnt gute Karten - hieran habe ich nichts auszusetzen; deshalb auch die vier Sterne. Aber All diese Infos kriege ich heutzutage mindestens genau so schnell und gut über Google Maps bzw Wikipedia - mit dem Vorteil, dass da auch jede kleinste Stadt und jede Region in jedem belibigen Maßstab zu finden ist.

Was dieser Atlas nicht bietet (und weshalb ich ihn eigentlich gekauft hatte):
All die anderen Karten, die sich außer den physischen udn politischen noch in einem großen Dierke Weltaltlas befinden.
- Vor allem fehlen mir wirtschaftliche Karten, auf denen man findet wie die Flächen genutzt werden (Weizen-Anbau, Waldwirtschaft, etc.), welche Rohstoff-Vorkommen es gibt etc.
- Karten zu Tourismus, Klima, Plattentektonik, Vulkanismus, Bevölkerung, Religion, Böden, Historische Karten, und so weiter. Also all die Karten mit den Informationen, die man auch heute noch nur schwer im Internet findet.

Wer nur Karten sucht, um nachzuschauen, wo welche Stadt, welcher Fluss, welches Land und welches Gebirge liegt ist hier gut beraten - wer Karten mit mehr Informationen sucht muss zu anderen Atlanten greifen.
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2014
Da meine Freundin der Meinung war, dass man auf dem Weg von Bielefeld nach Leipzig durch Baden-Württemberg fahren würde, und sie ebenfalls davon überzeugt war, dass man auf dem Weg von Frankfurt in die USA doch über Brasilien fliegt, habe ich mich dazu entschieden ihr einen Taschenatlas zu kaufen.

Nun sitzt sie immer brav in der Bahn und kann auf schön illustrierten und einfach gestalteten Karten ihre Geographie Kenntnisse aufbessern.

Mittlerweile kann sie schon fast alle Bundesländer aufzählen oder mir sagen welche Staaten auf dem Balkan liegen.

Vielen Dank Diercke!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 1999
Falls es auch bei Ihnen Zeit ist, den alten Schulatlas mit der Deutschlandkarte, die noch die DDR zeigt, auszumustern, ist das hier das Buch für Sie. Neben politischen Übersichtskarten der Kontinente (für Afrika auch eine Karte der Kolonien) findet man zweckmäßig detaillierte physische Karten. Deutschlandkarten sind sogar im Maßstab 1 : 1 500 000 zu haben, so daß fast jeder sein Heimatstädtchen entdecken wird. Von dem üblichen Schulatlas-Ballast wie z.B. Klimakarten oder eine Karte mit Bananenanbaugebieten ist dieses Buch befreit.
Das wichtigste ist jedoch das ausführliche Ortsregister am Ende des Buches, das genauso detailliert und nützlich ist wie das seines großen Bruders.
Prima zum Mitnehmen auf Flugreisen und super zum Kontakteknüpfen auf selbigen ("Zeig mir mal, wo genau aus Brasilien Du herkommst!"). Außerdem ist es ein tolles Geschenk für Leute, die die Welt gern in die Tasche stecken möchten.
Fazit: gehört in jedes Reisegepäck und auf jeden Schreibtisch. Oder wissen Sie aus dem Stehgreif, wo Malawi ist? (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2001
Dieser Taschenatlas eignet sich ideal als handliches Nachschlagewerk bei der (Zeitungs-)Lektüre oder beim Fernsehen. Die Karten (physikalische und politische) sind sehr übersichtlich und informativ, eben die gewohnte Diercke-Qualität. Man muß nicht erst zum Schrank gehen und einen kiloschweren Atlas holen, sondern kann sich diesen immer griffbereit bereitlegen. Ein großer (und teurer) Atlas bietet auch nicht so viel mehr. Ein bißchend störend ist der Falz, da man die Namen manchmal nicht so gut lesen kann. Trotzdem sehr empfehlenswert.
0Kommentar| 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2015
Ich habe den Atlas gekauft, um meinen Kindern mal auf die Schnelle zeigen zu können, wo etwas liegt. Die Kinder haben z.B. Mitschüler, die aus den unterschiedlichsten Ländern stammen - um mal schnell zu vermitteln, wo so ein Land liegt, genügt nun ein kurzer Griff zum Atlas, anstatt erst den Rechner anzuwerfen und eine Online-Karte zu bemühen. Praktisch.
Der Atlas leistet genau das, und dank des ausführlichen Index auch sehr schnell. Die zusätzlichen Informationen zu Ländern und Kontinenten am Ende des Buches sind ebenfalls hilfreich. Auch ist das Buch sehr aktuell - die Krim ist beschriftet mit "von Russland verwaltet"...
Aber:
Schon beim ersten Blättern fielen mir Dinge auf, die schlicht und einfach falsch sind. Besonders ins Auge sprang mir die Darstellung von Autobahnen - auf Seite 20 beginnt zum Beispiel die A31 direkt an der A43 (tatsächlich beginnt die A31 in Bottrop an der A2), während etwa die A52 zwischen Marl und Gladbeck vollständig fehlt. Mit kartographischer Generalisierung lässt sich das nicht begründen - Platz für die Darstellung ist ausreichend vorhanden! Dies ist nur ein Beispiel von mehreren, die mich etwas ratlos zurücklassen - mein Diercke-Weltatlas von 1984 zeigt diese Dinge korrekt. Was ist da passiert?

Fazit: So schön die Idee eines kompakten Taschenatlas ist - dass die Inhalte stellenweise schlicht falsch sind, ist für ein solches Produkt vollkommen unverzeihlich; ich muss meinen Kindern nun bei jedem Blick ins Buch dazusagen, dass man nicht sicher sein kann, ob wirklich stimmt, was dort abgedruckt ist. Die falsche Darstellung einer Straße in Usbekistan wäre vielleicht noch nachvollziehbar, aber Hauptverkehrsachsen im Herkunftsland des Buches? Geht gar nicht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 1999
Ein wirklich praktischer und vor allem handlicher Atlas. Ich habe auch noch einen großen Atlas, aber fürs schnelle Nachschlagen verwende ich fast immer den Diercke Taschenatlas. Sehr praktisch ist auch das Länderregister mit den Flaggen gleich am Anfang. Einziger Wehrmutstropfen ist der manchal doch etwas störende Falz in der Mitte. Oft befindet sich das was man sucht genau im Knick.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2009
Der Dircke-Tachenatlas ist ein wunderbares Atlaswerk für die Hosentasche.
Er ist klein, handlich und gibt einen guten Überblick über die ganze Welt.

Man darf bei diesem handlichen Format natürlich nicht mit der Fülle an Information rechnen, die man beim normalen Dircke-Atlas erhält, so hat dieser Taschenatlas nur physische Übersichtskarten, politische nur bei den Kontinentkarten und keinerlei wirtschaftliche Karten. Für die Orientierung eignet sich dieser Atlas aber auf jeden Fall!
Einziger Kritikpunkt aus meiner Sicht: Manche Länder sind zerschnitten und auf 2 Seiten verteilt dargestellt und es gibt keine gesamte Übersicht. Hier ist das hin- und herblättern etwas störend.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden