Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch MEDIMOPS. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 14,29 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Der Dieb von Bagdad [DVD]

4.6 von 5 Sternen 56 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 14,29
EUR 14,29 EUR 11,28
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch MEDIMOPS. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Der Dieb von Bagdad [DVD]
  • +
  • Sindbads gefährliche Abenteuer
  • +
  • Sindbads 7. Reise
Gesamtpreis: EUR 27,07
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Conrad Veidt, June Duprez, John Justin, Rex Ingram, Miles Malleson
  • Regisseur(e): Ludwig Berger, Michael Powell, Tim Whelan, Zoltán Korda, William Cameron Menzies
  • Komponist: Miklós Rózsa
  • Künstler: Georges Périnal, Lajos Biró, Alexander Korda, Lawrence Butler, Vincent Korda, Osmond Borradaile, Jack Whitney
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono), Englisch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 15. November 2012
  • Produktionsjahr: 2004
  • Spieldauer: 102 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 56 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0094AH3YS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 44.803 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Ahmad, der König von Bagdad, ist von seinem Großwesir Jaffar, einem verbrecherischen Zauberer, um den Thron gebracht und in Ketten gelegt worden. Im Gefängnis lernt er den gewitzten Straßenjungen Abu kennen, der sich stolz "Der Dieb von Bagdad" nennt, und ihm zur Flucht nach Basra verhilft. Dort verlieben sich Ahmed und die schöne Tochter des Sultans ineinander. Auch Jaffar hat ein Auge auf die junge Frau geworfen und bietet dem Sultan ein fliegendes Zauberpferd an. Als die Prinzessin erfährt, daß ihr Vater sie preisgeben will, um dieses Pferd behalten zu können, flieht sie.
Nach vielen abenteuerlichen Verwicklungen, bei denen ein mächtiger guter Geist aus der Flasche sowie ein fliegender Teppich hilfreich sind, gelingt es, den Tyrannen Jaffar zu töten. Damit ist das Volk befreit, denn jetzt hat der gute Herrscher den Thron zurückgewonnen, dem die Geliebte zur Seite steht, während Abu mit seinem fliegenden Teppich neuen Abenteuern entgegenreist.

VideoMarkt

In Bagdad wird der junge König Achmed vom Großwesir Jaffar entmachtet und in den Kerker geworfen. Dort trifft er auf Abu, einen kleinen, klugen Dieb, dank dessen Einfallsreichtum es den beiden gelingt, zu entkommen. Sie fliehen nach Basra, wo sich Achmed in eine Prinzessin verliebt, auf die allerdings auch schon Jaffar ein Auge geworfen hat. Bevor Achmed den Großwesir stürzen und die Prinzessin heiraten kann, müssen er und vor allem Abu noch zahlreiche phantastische Abenteuer, unter anderem mit einem Flaschengeist und einem fliegenden Teppich, bestehen.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Kaum ein anderer Film eignet sich besser dazu einen kalten und verregneten Sonntag Nachmittag gemütlich vor dem Fernseher zu verbringen. Wer erinnert sich nicht an diesen liebevoll gemachten Fantasy/Märchen Film aus 1001 Nacht der nun schon 65 Jahre auf dem Buckel hat. Früher lief solch eine Perle zu den Anlässen wie Ostern oder Weihnachten eigentlich jedes Jahr zu Weihnachten. Heute wird man im TV ja nur noch mit irgenwelchem seelenlosen Schrott zugemüllt statt das man solche Klassiker im Fernsehen zeigt. Ähnlich ist es bei den guten alten „Don Camillo" Filmen die früher auch regelmäßig liefen und nun schon Ewigkeiten nicht mehr zu sehen waren.
In den Jahren 1939/1940 entstand unter der Regie von insgesamt fünf Regiesseuren (drei davon werden im Vorspann nur genannt) ein traumhafter Film der bis heute nichts von seinem Reiz verloren hat. Sicher sind die Effekte heute schon längst überholt, aber für die damalige Zeit waren diese bahnbrechend auch wenn man heute über den fliegenden Riesen schmunzeln muss, da sich die dafür verwendete Puppe in keinster Weise bewegt.
Der Film führt uns nach Bagdad wo der junge König Ahmat von seinem Großwesir Jaffar entmachtet und eingesperrt. Im Kerker trifft er auf Abu, ein kleiner Dieb der Ihm zur Flucht verhilft. Sie machen sich auf den Weg nach Basra wo sich Ahmat in eine wunderschöne Prinzessin verliebt. Doch bevor er seine Liebe für sich gewinnen kann taucht Jaffar wieder auf. Er lässt Ahmat erblinden und verwandelt seinen Freund Abu in einen Hund. Vom Flaschengeist bis hin zum fliegenden Teppiche ist alles dabei was uns aus 1001 Nacht bekannt ist.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Volker TOP 1000 REZENSENT am 6. Januar 2016
Format: DVD
NEHMEN WIR UNS DOCH MAL BITTE ETWAS ZEIT und reservieren von den 1001 Nächten zumindest eine einzige davon speziell für uns. Lassen Sie uns zusammen eintauchen in die exotische Welt voller Zauber und Gefahren aus "Der Dieb von Bagdad", dem für mich schönsten und darstellungskräftigsten Abenteuer- und Märchenfilm (vermutlich) aller Zeiten !

Die ersten Sekunden sind -- wie die Produktion -- noch typisch britisch : Big Ben, die schwerste von insgesamt fünf Glocken des berühmten Uhrturms am Londoner Westminster Palace, stimmt uns auf die folgenden 102 Minuten ein .........

Die Fanfaren und die elfenhaften Chorgesänge sind es jedes Mal von Anfang an, die aus dem Alltag herausreißen und ausdrucksstark verblüffen -- und gleichzeitig über die nicht ganz perfekte Qualität des Tons hinwegtrösten. Dies ist, gleich zu Beginn gesagt, das einzige kleine Manko dieses Films. Zum einen war die Qualität der Tonaufzeichnung, speziell der Synchronisation, in den 1940er Jahren noch nicht so weit fortgeschritten (weswegen überhaupt die meisten ausländischen Spielfilme der 1930er und 1940er Jahre ab den 1950er Jahren neu synchronisiert wurden). Es fehlen -- möglicherweise auch durch ungeschickte Nachbearbeitung -- kleinere Frequenzbereiche. Dies ist aber kein Ärgernis. Es vergehen keine fünf Minuten und man hat sich an diesen anderen Klang gewöhnt und kann ebenso die Dialoge gut verstehen. Möglicherweise passt gerade dieses leicht abweichende Klangbild zu diesem Ausnahme- Film und zu der so andersartigen Welt, in die wir nun entführt werden. Eine neue Synchronisation ist daher gar nicht vorstellbar und wäre unverzeihlich. Ich mag gar nicht daran denken.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Das Beste und die Essenz der Märchenwelt von 1001 Nacht präsentiert der „Dieb von Bagdad" in einer Weise, die bislang kein anderes Werk der Filmgeschichte erreichen konnte. Die Amazon- und andere Kundenrezensionen geben darüber weitreichend Aufschluss. Was sich rund um die Filmproduktion erzählen lässt, hört sich teilweise ähnlich spektakulär an. Hier nur einige Fakten und Episoden:
1. Den 1940 uraufgeführten Film bekam man in Mitteleuropa aus Kriegsgründen vor 1945 nicht zu sehen. Den Nazis gelang es jedoch, ein englisches Schiff mit einer Filmkopie an Bord zu kapern. So gelangte dieser Streifen ins Privatkino von Adolf Hitler, der vom „Dieb" genauso begeistert war wie Josef Goebbels, der in seiner Eigenschaft als Schirmherr des deutschen Films meinte: „Das können wir auch!" und umgehend die Produktion des Films „Münchhausen" mit Hans Albers in Auftrag gab.
(Berühmte Filmemacher wie George Lucas und Steven Spielberg bezeichnen den Film ebenfalls als ihren Lieblingsfilm.)
2. Teile der Dreharbeiten sollten in Bagdad durchgeführt werden - dies wurde durch Kriegsumstände zunichte gemacht. Traurige historische Parallele: auch im Jahr 2004 wären die Dreharbeiten vor Ort wiederum nicht möglich.
3. Als Hauptdarsteller waren ursprünglich das Schauspielerpaar Laurence Olivier (Ahmat) und Vivien Leigh (Prinzessin) vorgesehen. Als Leigh die Hauptrolle in „Vom Winde verweht" erhielt, lösten beide die Verträge und reisten nach Hollywood ab.
4. Der 79jährige Darsteller Morton Selten ließ sich trotz dringenden Abratens seines Arztes die Rolle des alten Königs nicht nehmen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden