Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die wilden Hühner und die... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ZOXS GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: SOFORTVERSAND aus Deutschland +++ Ideal zum Verschenken, sehr guter Zustand +++ Unverzügliche Lieferung via DHL oder Deutscher Post
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 12,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: RAPIDisc
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Die wilden Hühner und die Liebe

4.7 von 5 Sternen 51 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 6,79
EUR 3,29 EUR 0,82
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Sie haben die Wahl: Alle Versionen von Die Wilden Hühner finden Sie hier

  • Sie haben die Wahl: Dieser Titel erscheint in verschiedenen Versionen.


Wird oft zusammen gekauft

  • Die wilden Hühner und die Liebe
  • +
  • Die wilden Hühner und das Leben
  • +
  • Die wilden Hühner
Gesamtpreis: EUR 20,37
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Michelle Treuberg, Paula Riemann, Jette Hering, Lucie Hollmann, Zsa Zsa Inci Bürkle
  • Komponist: Annette Focks
  • Künstler: Wolfgang Wirtz, Gabriele Heuser, Marie Graf, Oliver Nommsen, Ismael Feichtl, Anette Ingerl, Silvia Barthelmess, Hansjörg Weißbrich, Uschi Reich, Peter Döttling, Gabriela Reumer, Susanne Lessen, Peter Zenk, Vivian Naefe
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Surround Sound
  • Sprache: German (Dolby Digital 5.1), German (DTS 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Constantin Film
  • Erscheinungstermin: 9. Oktober 2007
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 104 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 51 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000UA2JWW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.061 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Liebe ist schön, aber gar nicht so einfach! Bei den fünf wilden Hühnern spielen die Gefühle jedenfalls seltsame Streiche. Zwar ist Oberhuhn Sprotte überglücklich mit Fred, dafür steckt aber ihre Mutter Sybille in einer echten Lebenskrise. Damit aber noch nicht genug: Melanie leidet schwer unter Liebeskummer, Trude schwärmt nur noch von Rickys schwarzen Locken, Frieda pflegt immer lieber ihre Wochenendfreundschaft zu Maik und Wilmas erste Liebe gestaltet sich als die komplizierteste von allen. Dabei müssen die Hühner lernen, dass Liebe nicht unbedingt immer etwas mit Jungs zu tun hat! Auch wenn - über den ganzen Irrungen und Wirrungen - die Bande auseinanderzubrechen droht, am Ende halten sie doch wieder zusammen.

Amazon.de

Die Zeit, als die wilden Hühner noch Rattenalarm gaben, sobald ein Junge im Anzug war, sind passé: Inzwischen hat auch die Mädchenbande um Oberhuhn Sprotte das andere Geschlecht entdeckt und damit die Sorgen und Nöte der ersten Liebe. Während Sprotte mit Fred, dem Anführer der Pygmäen, den Hauptgewinn gezogen zu haben scheint, wird die eingebildete Melanie von Willi verlassen. Zutiefst beleidigt macht sich an einen älteren Jungen ran, der den wilden Hühnern jede Menge Ärger einbringt. Trude verkuckt sich in den Mädchenschwarm aus der Parallelklasse und Frieda geht eine Fernbeziehung mit Maik ein. Zu allem Überfluss will Sprottes Mutter Sybille ihren Freund, den „Klugscheißer“ heiraten, was für einige Turbulenzen sorgt – erst recht als nach 13 Jahren Abwesenheit Sprottes Vater wieder in ihr Leben tritt. Auch Wilmas Leben wird ganz schön kompliziert, als sie sich bei den Proben für die Schulaufführung von Shakespeares Sommernachtstraum in die hübsche Leonie verliebt. Melanie ist entsetzt, dass ihre Freundin lesbisch ist, und fordert, Wilma aus der Bande der wilden Hühner auszuschließen. Die Freundschaft der Mädchen wird auf eine harte Probe gestellt.

Mit viel Gespür für die emotionalen Verwirrungen ihrer jugendlichen Heldinnen setzt Regisseurin Vivan Naefe auch den zweiten Film zur erfolgreichen Buchreihe Die Wilden Hühner von Cornelia Funke gelungen um. Die Verfilmung basiert auf dem fünften und letzten Band der Reihe. Wie schon beim Vorgänger wissen auch Die wilden Hühner und die Liebe durch lebensechte Charaktere und eine gute Geschichte zu überzeugen. Die Mädchen - allen voran Michelle von Treuberg, die die Geschehnisse als Erzählerin aus dem Off frisch und frech kommentiert – spielen natürlich und ungezwungen auf. Ihre Probleme und Sehnsüchte, die Sorgen der erste Liebe und die Tücken des Erwachsenwerdens stehen im Mittelpunkt: ganz wie im wirklichen Leben. Veronica Ferres als Sybille, Jessica Schwarz als Lehrerin Frau Rose, Benno Fürmann und Thomas Kretschmann als Sprottes Vater sorgen für Prominenz und lassen auch die Welt der Erwachsenen einfließen, deren Probleme sich eigentlich gar nicht so sehr von denen der Kinder unterscheiden. Sowohl Charaktere als auch Handlung sind wohltuend normal und völlig ungekünstelt. Im wahrsten Sinne des Wortes gelungene Unterhaltung für die ganze Familie. Empfohlen ab acht Jahren. -- Birgit Schwenger

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Während mich der erste Film noch nicht sonderlich aus den Socken gehaut hat, ziehe ich meinen Hut vor dieser wunderschönen Fortsetzung. Während Teil 1 stellenweise einfach zu brav und kindgerecht war (die ganze "Oma will die Hühner schlachten"-Geschichte hat mich nicht sonderlich angesprochen), sind die Themen und die Atmosphäre des zweiten Teils deutlich reifer und "erwachsener".

Wie der Titel schon sagt, geht es um die Liebe, und zwar in all ihren Formen (Obszönes natürlich ausgenommen). Ob nun Beziehungskrisen unter Erwachsenen, erste Küsschen hinter der Schultheaterbühne, Fragen von Freundschaft und Toleranz bzgl. homosexuell veranlagter Menschen oder falsche Freundschaften zu den "obercoolen" Schlägermachos; hier wird alles aus einer erfrischenden kindlich-jugendlichen Perspektive jenseits aller Obszönität diskutiert, die sich angenehm vom Einerlei einer Vorabend-Soap abhebt. Die Hintergrundgeschichte einer Schultheateraufführung eignet sich als perfekte Basis für eine Geschichte, die bewegt ohne zu verstören.

Die wilden Hühner treten langsam aus ihrer heilen kindlichen Welt heraus. Die fünf Darstellerinnen erblühen zu lieblichen jungen Damen,und ich hoffe, das es noch weitere Filme geben wird, die sie diesen Weg weitergehen lassen.

Problematisch ist freilich das etwas diffuse Zielpublikum dieses Films. Während sich jüngere Kinder bis 10 Jahren kaum für derlei Beziehungskisten interessieren dürften, fühlen sich wohl pubertierende 13 bis 16jährige schon etwas zu alt für einen Film mit diesem Namen. Das erklärt wohl auch, warum der Film etwas weniger einspielen wird als sein Vorgänger.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 56 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Meine Tochter (9 Jahre) ist seit ca 2 Monaten der absolute "Hühner-Fan".
Da sie den Film nun schon zum x-ten Mal angeschaut hat, kam ich als Mutter auch nicht drumrum, und was soll ich sagen? Schöner Film, Veronica Ferres besticht mal wieder mit Ihrer locker-ulkigen Art. Der Film gibt den Kids so einiges über die erste Liebe, Freundschaft und das Leben mit, auch das Thema Homosexualität (Mädchen liebt Mädchen) wird sehr einfühlsam dargestellt.
Ein wirklich gelungener Film! Die anderen beiden Teile sind auch wärmstens zu empfehlen!

Ach ja, der Versand erfolgte superschnell!! Ist man ja über amazon nicht anders gewöhnt,oder :-)
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
"Die wilden Hühner und die Liebe" ist der zweite Teil einer Trilogie. Für mich ist es auch der Beste von den dreien.
Er spiegelt einfach das Leben wieder. Genauso wie man sich in diesem Alter fühlt.
Einfach nur SUPER !!!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein wirklich netter Film über die erste Liebe junger Mädchen, in dem alle möglichen Formen des Verliebtseins gezeigt werden. Das eine Mädchen schwärmt für einen weit entfernten Jungen, die andere wird betrogen und verlassen, die andere mag keine Jungs sondern Mädchen usw.

Auch Toleranz Probleme kommen zur Sprache: Was passiert, wenn eine Freundin auf einmal lesbisch ist?

Und nicht zu vergessen: Was mach ich, wenn Mama ihren Freund heiraten will?
Wie geh ich mit dem Vater um, der sich nach Jahren auf einmal wieder meldet?

Also, durch und durch ein netter, schöner Film!
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Auch hier kann ich nur sagen , 5 Sterne . Hervorragende Schauspieler und die Kinder auch . Die liebe ist nicht immer einfach , das kann man hier deutlich sehen . Und wieder denkt man zurück , wie es damals war , als wir noch Kinder waren . Lustig , spannende Unterhaltung .
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Zum Film kann ich leider gar nicht soviel sagen: Aber wir haben ihn unserer neunjährigen Tochter geschenkt und die liebt ihn; hat ihn schon zigmal rauf und runter gespielt und mit bierernstem Gesicht versichert: "Papa, der ist soooooo klasse!"

Kann es eine überzeugendere 5-Sterne-Bewertung geben? ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Sebastian Janeck TOP 1000 REZENSENT am 5. September 2010
Format: DVD
Diese Romanverfilmung der "Die wilden Hühner" -Reihe von Cornelia Funke steht dem ersten Teil in nichts nach.

Die Charaktere haben sich gegenüber dem ersten Teil sehr gut entwickelt, man merkt dadurch, dass dieser Film wirklich eine Fortsetzung ist, somit eine Entwicklung "mit macht". Nur das Zielpublikum kann man nicht genau einschätzen, für unter 12jährige ist der Titel vielleicht etwas verwirrend und entwickelt nicht so viel Interesse. Dennoch ist der Film meiner Meinung nach für jedes Kinder- und Jugendalter empfehlenswert.

Auch diese DVD kommt in einer schmucken Softbox daher. Sie passt daher nicht nur in ein DVD-, sondern auch in jedes Bücherregal. Als Extras sind u. a. ein Making of, Interviews und Musikvideos enthalten. Zudem ist ein umfangreiches Booklet enthalten, u. a. mit einer Kurzbiographie von Cornelia Funke und, diesmal nicht "nur" einer "Biographie" der Filmfiguren der wilden Hühner, sondern auch der Pygmäen.

Nun noch kurz ein paar Worte zur Handlung.
Den fünf Hühnern spielen ihre Gefühle seltsame Streiche. Eifersucht, Wochenend-Beziehung, Trennung, Schwärmereien. Alles ist dabei...
Das muss reichen. Einfach Film schaun... :-)

Alles in allem eine tolle, unterhaltsame Fortsetzung der Reihe, in einer tollen Aufmachung, die in keiner DVD-Sammlung fehlen darf!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden