Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die vergessenen Welten 8:... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von adanbo
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: schneller und klimaneutraler Versand + ordentliche Rechnung +
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die vergessenen Welten 8: Nacht ohne Sterne Taschenbuch – Juli 1995

3.8 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,00
EUR 8,00 EUR 0,84
67 neu ab EUR 8,00 19 gebraucht ab EUR 0,84

Harry Potter und das verwunschene Kind
Die deutsche Ausgabe des Skripts zum Theaterstück Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Die vergessenen Welten 8: Nacht ohne Sterne
  • +
  • Die vergessenen Welten 09: Brüder des Dunkels
  • +
  • Die vergessenen Welten 07: Das Vermächtnis
Gesamtpreis: EUR 25,50
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

R. A. Salvatore wurde 1959 in Massachusetts geboren, wo er auch heute noch lebt. Bereits sein erster Roman Der gesprungene Kristall machte ihn bekannt und legte den Grundstein zu seiner weltweit beliebten Romanserie um den Dunkelelf Drizzt Do´Urden. Die Fans lieben Salvatores Bücher vor allem wegen seiner plastischen Schilderungen von Kampfhandlungen und seiner farbigen Erzählweise.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 24. Januar 2001
Format: Taschenbuch
Drizzt' Rückkehr an die Stätte seiner Geburt und seiner ersten Lebensjahre, Menzoberranzan, war als Opfer gedacht um seine Freunde zu schützen. Doch seine beiden besten Freundinnen, Catti-Brie und Guenhwyvar, eilen ihm nach. Mit ihrer Hilfe und der Unterstützung durch unerwartete Verbündete gelingt es ihm zu fliehen und die Kriegsvorbereitungen der Mutter Oberin Yvonnel Baenre empfindlich zu stören. Salvatore zeichnet ein schön-düsteres Bild der Drowstadt und läßt uns einen Blick hinter die Machenschaften und Intrigen der Dunkelfelfen werfen. Ein Buch, daß ich auch gerne ein zweites oder drittes mal lese.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Drizzt will/muss noch einmal zurück. Gut. Aber warum nochmal? Er kann allein nicht viel ausrichten, was er aber am Ende anrichtet, ist nicht von schlechten Eltern. Cattie-Brie ist meines Wissens die Schwächste in diesem Quartett (Entreri, Panther, Drizzt und sie), gut, sie hat den besonderen Bogen - aber ein Bogen im Unterreich? Bei all den Stalakniten bzw. Stalaktiten? Dazu noch mit eingeschränktem Blickfeld und hochkarätigen Feinden? Noch nie war der Dunkelelf so unglaubwürdig wie in diesem Band.
Einziger Höhepunkt war Entreri und Jarlaxle. Dennoch - trotz aller Kritik - ist dieser Band ein wichtiger Baustein für das Verständnis der Gesamtgeschichte. Aber von der gesamten Reihe halte ich diesen Band für den schwächsten. Die Schwäche liegt in der Hauptsache darin, dass die Handlung nicht wirklich plausibel ist meiner Ansicht nach.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Es ist klar, dass auch ein Held wie Drizzt unter dem Tod seines Freundes leidet, auch wenn er es selber nicht erkennt. Einmal wird nicht er zum Retter seiner Freunde, sondern ist selber auf deren Hilfe angewiesen, als er in der Falle sitzt.Seine von Salvatore gut wiedergegebenen Schuldgefühle machen ihn noch sympathischer, als er es schon vorher war und zeigen den Elfen von einer verletzlichen Seite.Ebenso faszinierend wie das Gefühlsleben von Drizzt ist seine unfreiwillige Zusammenarbeit mit seinem Feind Enteri; dieser kurze Waffenstillstand der Gegner ist von Spannung geprägt und weckt die Neugier des Lesers auf weitere Begegnungen der so unterschiedlichen und doch ähnlichen Charaktere.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich hatte die "Drizzt"-Bände vor ca. 4-5 Jahren schon mal gelesen und war einfach begeistert.
Nun, vor kurzem habe ich sie nochmal gelesen und da sind mir so einige -teils erhebliche- Schwächen aufgefallen.

1.) Bruneor hat sich eine Depression "zugezogen".
Grund - der Tod seines Ziehsohnes Wulfgar. Ich halte das für unglaubhaft da Bruneor, als ältester lebender Zwerg seines Stammes, sicherlich schon einige Verluste wegstecken mußte. Hm.
2.) Drizzt kehrt, um seine Freunde zu schützen, nach Menzoberan zurück. Um was zu tun? Sich zu opfern oder den Oberinnen bzw. Loth ins Gewissen zu reden? Hm
3.) Cattie-Brie eilt ihm nach, in die Unterwelt ohne entsprechende körperliche Ausrüstung ("Nachtsichtgerät"). Was soll das?

Das obige Cover ist Körperverletzung. Das Drizzt und Cattie-Brie den Verlag bzw. die Designer noch nicht verklagt haben wundert mich sehr.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden