Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung. Details
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Ewkamultimedia und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von dodax-shop
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Die unendliche Geschichte - Die Abenteuer gehen weiter (Episode I-IV) [4 DVDs]

2.6 von 5 Sternen 72 Kundenrezensionen

Verkauf durch Ewkamultimedia und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Die unendliche Geschichte - Die Abenteuer gehen weiter (Episode I-IV) [4 DVDs]
  • +
  • Die unendliche Geschichte
  • +
  • Die unendliche Geschichte III
Gesamtpreis: EUR 59,44
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Mark Rendall, Victoria Sanchez, Tyler Hynes, Audrey Gardiner, Tyrone Benskin
  • Regisseur(e): Giles Walker, Adam Weissman
  • Künstler: Renée April, Collin Niemi, Michael Prupas, Irene Litinsky, Rolf Schneider, Michel Chauvin, Daniel Villeneuve, Annie Ilkow, Dieter Geissler, Karin Howard, Denis Caspar, Michael Springate, Steven Hewitt, Simon Webb, Leila Basen, David Preston
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 1. August 2004
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 378 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.6 von 5 Sternen 72 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0002KVMTQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 152.041 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

"Die Zeit ist gekommen das geheimnisvolle Buch wieder aufzuschlagen. Denn der immer währende Kampf zwischen den Mächten der Dunkelheit und des Lichts gehen weiter. Mit dem Eintauchen in die imaginäre Welt von Phantasien beginnt für Bastian das Abeteuer seines Lebens. Eine Welt in der Drachen, schwarze Ritter, Werwölfe, Zentauren aber auch Helden aufeinandertreffen und in der Bastian zu Atrju wird. Und so gibt es viele Geschichten, die noch nicht erzählt wurden... Vier neue Spielfilme - vier neue Abenteuer - in einer hochwertigen Geschenkbox mit vier VHS-Kassetten"

VideoMarkt

Schwere Zeiten für den zwölfjährigen Bastian Balthasar Bux. Erst verliert er bei einem tragischen Unfall seine Mutter und muss fortan beim gefühlskalten Vater wohnen, dann macht ihm auch noch ein neuer Lehrer das Leben in der Schule schwer. Entspannung und Realitätsflucht findet Bastian in einem Buch, das ihm ein wunderlicher alter Herr schenkte. Bald merkt Bastian, dass er die Macht hat, "Die unendliche Geschichte" zu beeinflussen. Das Schicksal des vom Untergang bedrohten Königsreich Fantasien liegt fortan in seinen Händen...

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
nachdem ich die unendliche geschichte teil1 gesehen habe, wollte ich MEHR!!!! habe mich aber ein wenig vertan mit diesem kauf. für kinder sehr zu empfehlen, aber für erwachsene nicht unbedingt sehenswert. es ist definitiv etwas für kinder.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Nadine HALL OF FAME REZENSENT am 8. September 2004
Format: DVD
...was ich von diesen Filmen halten soll. Ich schildere einfach mal meine Gefühlswelt, als ich mir diese vier Episoden der Reihe nach angesehen habe. Den alten Kinofilm fand ich eigentlich immer schon sehr gut und das Buch ist sowieso unübertreffbar.
Bei Episode I wurde mir schon erst mal anders, als ich Atreju gesehen habe. Alles war irgendwie viel zu bunt, zu aufgesetzt, Atreju hat seine Aufgabe nicht wirklich ernst genommen und das Pfert Artax schließt man auch nicht ins Herz. Das Auryn ist nicht mehr als ein Spielzeug und Herr Koreander ist auf einmal ein freundlicher Alter mit Akzent. Irgendwas stimmt da nicht, dachte ich, aber geben wir der Miniserie eine Chance.
Rein als Buchverfilmung muss ich sagen, fände ich diese Filme absolute Gülle!!! ABER, und das ist ein großes ABER, wenn man ma die Tatsache ignoriert, dass Michael Ende sich vermutlich im Grad umdrehen würde, könnte er das sehen, und diese Serie einfach als was ganz Eigenes betrachtet, dann hat sie auch ihren eigenen Charme.
Flygirl zum Beispiel ist mein Lieblingscharakter aus diesen Filmen, zwar völlig frei erfunden, aber einfach ein frischer Wind. Schauspielerisch waren eigentlich alle großartig bis auf die kindliche Kaiserin - die war erbärmlich, das hätte sogar ich besser spielen können!
Trotzdem vier Sterne, denn zumindest wurden sich Gedanken gemacht und es ging ja nicht darum, das Buch neu zu verfilmen, sondern die wunderbare Welt Phantásien weiterleben zu lassen. Und DAS ist mit diesen DVDs sicher gelungen. Jedes Fetzelchen Phantásien, das ich bekommen kann, werde ich mir holen. Das gilt für die Buchserie "Die Legenden von Phantásien" und das gilt für diese DVDs.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 28. Dezember 2004
Format: DVD
Sowas passiert halt immer wieder. Buchverfilmungen sind gefährlich, auch dann schon, wenn man sich noch genau ans Buch hält, wenn man aber gar versuchen sollte, den Roman selbst zu interprätieren und mal was ganz Neues, Anderes zu versuchen, wird man gleich fertig gemacht - meist von Leuten, die den Film (die Mini-Serie in diesem Fall) noch gar nicht ganz gesehen haben. Das ist wirklich schade, aber ich hoffe, dass Sie nicht so engstirnig sind und JEDER Buchverfilmung eine Chance geben!
Mit dem Buch hat diese Serie tatsächlich nicht mehr viel zu tun. Bastian liest im Buch "Die Unendliche Geschichte", im Reich Phantásien geht's drunter und drüber, teils bekannte, teils frei erfundene Abenteuer warten auf den etwas anderen Atreju.
Wie schon einige Rezensenten sagten, sind die Kostüme und Kulissen in Phantásien etwas kitschig geraten, aber daran gewöhnt man sich auch.
Schön fand ich zum Beispiel, dass die Handlung nicht NUR in Phantásien spielt, sondern dass sich auch in unserer Welt immer was tut. Bastian muss mehr tun als nur das Buch zu lesen!
Und abgesehen von der Kindlichen Kaiserin, die absolut fehlbesetzt ist, sind die Schauspieler auch allesamt junge Talente, denen ich mehr Erfolg gönne!
Fazit: Die mit Sicherheit abgedrehteste Ende-Verfilmung, die einem aber, wenn man sich darauf einlässt, viele Stunden guter Unterhaltung bringt, ebenso wie neue Charaktere, in die man sich verlieben kann. Ich sehe mir diese Episoden jedenfalls immer wieder gerne an und lasse mir von niemandem, der den Wert einer guten Geschichte (egal, ob teilweise auf einem Buch basierend oder nicht) einfach nicht zu schätzen weiß, einreden, dass die "Tales from the Neverending Story" schlecht sind!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von MightyMosDef VINE-PRODUKTTESTER am 29. Dezember 2005
Format: DVD
Diese neue Verfilmung der unendlichen Geschichte aus dem Jahre 2001 ist einfach nur schrecklich misslungen.
Die modernisierte Story ist einfach nur peinlich. Fuchur wird zudem von einem multifunktionellen Flug-Jet ersetzt und andere nette Bewohner Phantasiens werden ganz weggelassen.
Dazu kommt, dass die Darsteller auch keinen Funken Ahnung von vernünftiger Schauspielerei haben.
Diese Reihe gehört zu den schlechtesten Verfilmungen, die ich je gesehen habe!!
Kauft euch "Die unendliche Geschichte"-VErfilmung von 1984, viel viel viel viel viel besser!!
Kommentar 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 26. Dezember 2005
Format: DVD Verifizierter Kauf
Man sollte auf die Verpackung ein großes Schild:"Nicht das Original" aufdrucken, so daß Fehlkäufe vermieden werden können. Diese unendliche Geschichte ist langweilig, hat mit dem Original wenig gemeinsam. Es war zum Glück der einzige Fehlkauf dieses Jahres, von daher gesehen kann man es verkraften.
Kommentar 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Die vierteilige TV-Serie erreicht nicht die Fantasy-Atmosphäre und den Charme der 1. Kinoverfilmung von Wolfgang Petersen. Die Serie beinhaltet einige Änderungen und ein paar gute Ideen, aber dafür habe ich einiges aus der Originalstory wiederum vermisst.
Zwar wird auch in der Originalstory immer wieder zu Bastian, der das Buch in der Realität liest, zurückgeblendet, aber in dieser Serie spielen sich aus meiner Sicht zu viele Ereignisse in der Realität ab, so dass bei mir kein richtiges Fantasy-Feeling aufgekommen ist. Es treten auch seltener fremdartige Fantasy-Wesen, wie Fuchur, der Steinbeisser usw. in Erscheinung. Wie andere Wesen ist auch Gmork in der Serie zu menschenähnlich ausgefallen, wenn er sich nicht gerade in einen Hund verwandelt. Die Kostüme der Waldleute sind für meinen Geschmack zu bunt geraten.
Eigentlich geht es in "Die Unendliche Geschichte" nicht um einen bösen, machthungrigen Gegner, sondern um das NICHTS, welches Phantasien aufzulösen droht, weil sich die Menschen nicht mehr für Märchen, Sagen und Mythen interessieren. Aufgrund der Story-Änderungen geht die Originellität verloren, so dass es zum üblichen Kampf "Gut gegen Böse" geworden ist (Kindliche Kaiserin, Atreju, Bastian gegen die Hexe Xayide u. Gmork).
Kommentar 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen