Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,43
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von buecherhof
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Taschenbuchausg., 1. Aufl. kart. München : Blanvalet, 2004. 415 S. ; 19 cm gut erhalten, ISBN: 9783442360550
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die schottische Braut Taschenbuch – 1. Juli 2004

4.6 von 5 Sternen 73 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,42
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
EUR 14,97
16 gebraucht ab EUR 0,42 1 Sammlerstück ab EUR 12,00

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Kinley MacGregors Romane stehen immer ganz oben auf meiner "Unbedingt-lesen"-Liste!" (Teresa Medeiros)

"Humor und Sinnlichkeit, keine andere vereint das so gut wie Kinley MacGregor!" (Christina Dodd)

Klappentext

"Kinley MacGregors Romane stehen immer ganz oben auf meiner "Unbedingt-lesen"-Liste!"
Teresa Medeiros

"Humor und Sinnlichkeit, keine andere vereint das so gut wie Kinley MacGregor!"
Christina Dodd

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Sin MacAllister's Leben war eines ohne Liebe und Zuneigung. Vom eigenen Vater unehelich gezeugt und abgelehnt, von der Mutter verstoßen, steht er nun im Dienst des Königs und ist einer seiner besten Männer seit dieser ihn im Heilgen Land gerettet hat.
Eines Tages befiehlt der Köngi Sin, Caledonia MacNelly zu heiraten um den Clan der MacNelly's unter Kontrolle zu haben. Sin der alles schottische abgrundtief hasst, ausser seinen Brüdern, fühlt sich zu der schönen Schottin hingezogen und auch Cally kann dem schwarzen Ritter des Königs nicht lange widerstehen. Cally ist es, die ihn lehrt, was es heisst geliebt zu werden und zu lieben, aber bevor die beiden ihr junges Eheglück geniessen können, gibt es eine Menge Hindernisse zu überwinden....
Wow, was für ein Mann! Wie alle MacAllister-Brüder ist auch Sin teuflisch attraktiv und der Roman liest sich leicht und flüssig! "Die Schottische Braut" ist die Fortsetzung von "Highlander meines Herzens" und danach kommt "Der widerspenstige Highlander". Das schöne an den Romanen ist, daß sie alle zusammenhängen und man die Familienmitglieder immer "wiedertrifft", aber auch einzeln gelesen werden können!
Kommentar 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 24. Januar 2004
Format: Taschenbuch
Lord Sin ist ein kalter Krieger, der das Töten zu seinem Job gemacht hat und bereits seit Jahren keine Gefühle mehr empfindet. Doch jetzt verlangt König Henry II. einfach etwas absolut unmögliches von ihm, er soll eine Schottin heiraten! So sehr Sin sich auch dagegen sträubt, Caledonia und ihr kleiner Bruder stehen bald unter seiner Obhut. Callie weigert sich ebenfalls eine Verbindung mit Sin einzugehen und versucht bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit zu fliehen, aber sie hat nicht mit der storischen Ruhe ihres Bräutigams gerechnet.
Nach der Trauung machen sich Callie und Sin auf den Weg nach Schottland zu Callies Clan. Eigentlich hatte sich Sin geschworen, nie wieder etwas mit Schottland zu tun haben zu wollen, denn hier lebt seine Familie, die ihn verstoßen hat. Langsam aber sicher scheint seine junge Braut jedoch den Panzer der Gefühlslosigkeit zum Schmelzen zu bringen, aber will Sin überhaupt aus seiner Einsamkeit erlöst werden?
Ein wahrhaft wundervoller Liebesroman mit einem zutiefst seelisch-gequälten Helden, der dringend aus dem Sumpf der Gefühlslosigkeit in die bezaubernde Welt der Liebe eingeführt werden muss. Zum Mitfiebern, zum hingebungsvoll Seufzen und zum Träumen! Kinley MacGregor hat mit dieser Geschichte einen Pfeil abgeschossen, der genau ins Herz jeder Liebesromanleserin trifft.
Kommentar 50 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Nicht nur der zweite MacAllister Roman, sondern auch einer meiner Lieblingsbücher. Der beste Mac-Allister für mich persönlich: Genial, überragend und einfach nur hervorragend geschrieben.

Der Held (Sin) ist mein "Lieblings-Düster-Held" (und ich habe schon einige Liebesromane gelesen) und seine Braut zeigt, wie man als machtbewusste, "sture" Frau agieren kann, OHNE den Mann seines Herzens wie einen Volltrottel dastehen zu lassen - das sollten sich viele Autorinnen von Liebes-Romanen dringend einmal zu Herzen nehmen.

Wie üblich ist der Roman ausgezeichnet geschrieben, schottischer als alle anderen Scotish-Romantik-Bücher die ich kenne und herrausragend was Humor und Charme anbelangt. Die Nebencharaktere, die Handlung und die Stimmung sind fantastisch - wie in allen MacGregor-Büchern.

Und natürlich trifft man auch Charaktere aus dem ersten MacAllister Roman ("Highlander meines Herzens").

Umbedingt lesen (am besten in der richtigen Reihenfolge - siehe unten)!

1.) Highlander meines Herzens

2.) Die Schottische Braut

3.) Der widerspenstige Highlander

- In den Armen des Highlanders

(kein MacAllister, sondern ein Bekannter von ihnen – spielt im gleichen Zeitraum. Ist aber keine Empfehlung von mir, da es nur ein mittelmässiges Buch ist.)
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dieses 3. Buch über die MacAllister-Brüder ist das Beste überhaupt, denn nicht nur dass wir die alten Bekannten aus Band 1 („In den Armen des Highlanders“) und Band 2 („Highlander meines Herzens“) wieder sehen, wir lernen auch den geheimnisvollen und kühlen Sin näher kennen. Wir erfahren was für eine schreckliche Kindheit er hatte, von seinen Eltern verstoßen, stets als Opferlamm betrachtet ist er es nicht gewöhnt, dass jemand ihm Liebe schenkt. Doch genau das tut Callie.
Die Autorin schafft es, dass man so herzhaft lachen kann über die Brüder, die sich gegenseitig stets aufziehen, aber es kommen einem manchmal auch schon die Tränen, wenn Sin über seine Vergangenheit erzählt, und man seine Einsamkeit fast selbst fühlen kann.
Ich habe diesen Roman die halbe Nacht hindurch gelesen, was denke ich ganz gut erklärt, dass ich süchtig war nach einem guten Ende, und das auch Sin, der Verstoßene, endlich ein Heim und Liebe findet.
Das Buch hat meine Erwartungen übertroffen, und ich bin ehrlich froh, dass es bereits Band 4 („Der widerspenstige Highlander“), in dem wir mehr über Ewan erfahren, zu kaufen gibt, denn ich möchte unbedingt mehr wissen.
Der beste Liebesroman, den ich je gelesen habe!
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden