Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Die schönsten Blüten-Wand... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 12 Bilder anzeigen

Die schönsten Blüten-Wanderungen in Oberbayern, Bd.1 Broschiert – Februar 2014

4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 19,90 EUR 12,49
52 neu ab EUR 19,90 3 gebraucht ab EUR 12,49

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Die schönsten Blüten-Wanderungen in Oberbayern, Bd.1
  • +
  • Die schönsten Blüten-Wanderungen in Oberbayern & Tirol, Band 2: 40 Touren für Einsteiger und Kenner Prächtige Blumen der Voralpen-, Alpin- und ... Lilien-, Orchideen- und Enzianarten
  • +
  • Blumenwanderungen in den Münchner Hausbergen
Gesamtpreis: EUR 52,75
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Michael Reimer, Jahrgang 1962, ist ein erfahrener Reisejournalist und Fotograf mit zahlreichen veröffentlichten Büchern und Fachartikeln u.a. für Bruckmann Verlag, Süddeutsche Zeitung und Abendzeitung. Sein Schwerpunkt liegt auf naturnahes Reisen.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Bis vor einem Jahr haben wir geglaubt, stets mit wachsamem Blick durch die Natur zu wandern. Doch dann öffnete uns ein intensives Blüten-Entdeckungs-Jahr im Alpenvorland und in den bayerischen Bergen die Augen. Es ist unglaublich, was am Wegesrand so alles blüht, oft klein und unscheinbar, still und heimlich, grazil und würdevoll, ohne vom gedankenverlorenen Wanderer erspäht zu werden! Ein faszinierendes Blütenjahr hat gereicht, um aus Durchschnitts-Kennern der alpinen Flora kleine Blüten-Experten zu formen, die neben dem allseits bekannten "Schusternagel" ein Dutzend weiterer heimischer Enzian-Arten zu bestimmen in der Lage sind. Von den zahlreichen Orchideen, Lilien und anderen Blütenschönheiten, die in naturbelassenen Refugien anzutreffen sind, ganz zu schweigen! Unser Blüten-Wanderführer eignet sich speziell für naturverbundene Laien, die sich peu à peu an die vielfältige Flora herantasten und für sie begeistern wollen. Um sich nicht zu überfordern, sollte man sich anfangs auf die jeweiligen "Blüten des Tages" mit den wesentlichen Erkennungsmerkmalen konzentrieren, die wir bei jeder Tour im Kurzporträt vorstellen. Darüber hinaus sind die wichtigsten Blumen der jeweiligen Saison in monatlichen "Blüten-Sträußen" abgebildet. Jede Wanderung ist mit dem genauen Recherche-Datum versehen, die Blüten-Fundorte sind exakt beschrieben und auf der Karte markiert, was die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen "Blüten-Expedition" trotz einiger Unabwägbarkeiten - nicht jedes Jahr entwickeln sich die Pflanzen gleich! - erhöht. Was uns wichtig ist: Wir sind Blüten-Insider, die durch jahrelange Wandererfahrung insbesondere in alpinen Regionen viele klassischen "Blumenberge" kennen, aber wir sind keine Botaniker! Der wissenschaftliche Anspruch beschränkt sich auf die Erkennung und Registratur oft seltener Blumen, die nur in naturverträglichem Umfeld eine Überlebenschance haben. Der fundierte Pflanzen-Kenner kann seinen Horizont dadurch erweitern, indem er sich das Wissen über Fundorte und Vorkommen bestimmter Pflanzen in diesem Buch zunutze macht. Letztlich sei dieser Blüten-Freizeitführer all jenen Naturfreunden gewidmet, die nicht nur den möglichen Gipfelsieg im Sinn haben, sondern die faszinierende Flora am Wegesrand für sich entdecken wollen. Wer eine Schwertlilie, einen Frauenschuh oder einen Fliegen-Ragwurz aus der Nähe betrachtet, empfängt die Würde der formschönen Pflanze in angebrachter Demut. Der Respekt vor der Natur gräbt sich so tief ein, um "auf Zehenspitzen" durch Wiesen und Wälder zu streifen und die Notwendigkeit des Umweltschutzes noch höher zu bewerten als zuvor.In diesem Sinne wünschen wir viele erlebnisreiche Blüten-Begegnungen!
Katrin Baur und Michael Reimer

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Ich habe 7 Wanderungen aus diesem Buch gemacht und bin sehr zufrieden damit gewesen. Nicht ganz einfach war die Anfahrt - wenn man aus einer anderen Richtung kommt, muss man sich manchmal durchfragen, aber letztlich sind wir gut angekommen. Wäre vielleicht nicht schlecht, das Buch durch die Zieleingabe für das Navi zu ergänzen, andererseits macht das ja auch schon einen Teil des Reizes aus, dass man halt ein bisschen suchen muss. Das Buch enthält viele Abbildungen der jeweiligen Blüten, aber keine Beschreibungen über die Pflanzen und keine Bilder der zugehörigen Blätter. Aber das wäre wahrscheinlich etwas viel verlangt und dann würde es unhandlich werden. Wir hatten immer noch ein Pflanzenbestimmungsbuch dabei und damit ging es dann wunderbar, man will ja evtl. auch noch ein bisschen was erfahren über die zugehörigen Pflanzen. Gestern haben wir eine Wanderung gemacht, auf der wir tatsächlich alle der beschriebenen Blüten gefunden haben, das war beeindruckend. Wir sind weder Wander- noch Pflanzenkundeprofis, sondern einfach naturinteressiert. Ich kann das Buch gut weiter empfehlen, zumal es ganz schön viele Wanderungen enthält. Man braucht oft natürlich viel länger, weil man ja ständig am Boden herum kraucht, um sich die Blumen anzusehen. Ich reise gerne in ferne Länder, dieses Buch allerdings hat in mir das Bedürfnis geweckt, meine Heimat genauer unter die Lupe zu nehmen.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Hallo,
wir haben das Buch jetzt ca 1 1/2 Jahre und sind schon etliche Touren daraus gegangen.
Exzellent ist ertstmal die jahreszeitliche Aufteilung & Tourenauswahl. Bislang waren wir noch bei keiner Tour im angegebenen Monat, bei der wir die entspr. Blumen nicht gesehen hätten. Nachdem das das Wichtigste ist, was man von einem solchen Buch erwartet - volle Punktzahl!
Sehr schön sind die doppelseitigen Tafeln mit dem jeweiligen "Monats-Blumenstrauß". Dort sind die wichtigsten Blumen, die man im entspr. Monat zu Gesicht bekommt, übersichtlich nach Farben geordnet zusammengefasst. Im März ist das zB eine Doppelseite mit 24 Blumen, im Juli drei Doppelseiten mit gut 60 Blumen.
Jede Tour hat eine besondere Blume als Leitmotiv, es werden aber auch andere genannt, auf die man trifft. Die Beschreibungen der Blumen beschränken sich nicht auf Bestimmungsmerkmale, sondern erzählen auch interessante Besonderheiten.
Das Buch enthält insgesamt 40 Touren im Gebiet München - Oberstdorf - Innsbruck - Königssee, wobei die meisten Touren in den Voralpen liegen, zB fast 20 Touren im Raum um und zwischen Bad Tölz und Inntalautobahn.
Die Tourenbeschreibungen sind in Ordnung: Anfahrtsbeschreibung, eine kleine Karte etc. - wir haben uns bislang noch nicht verlaufen damit.
Alles in Allem voll zu empfehlen!
vg
H. Hellwig
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ich habe es mit "Blütenwanderungen in Oberbayern" von Martin Wiesmeier im AT-Verlag verglichen, einige Beobachtungen:

- Wiesmeier hat den ausführlicheren, "wissenschaftlicheren" Text mit genauen Erklärungen zu Geschichte, Geologie einer Gegend, die man vielleicht gar nicht lesen will; zur eigentlichen Tourbeschreibung muss man sich erstmal durchkämpfen.
- Die längeren Erläuterungen erscheinen bei Wiesmeier zudem in einer sehr dünnen, schwindsüchtigen Schrifttype, die das Lesen erschwert.
- Wiesmeier hat weniger Touren und die schlechtere Übersichtskarte für alle Touren (nur bei "Die schönsten Blüten-Wanderungen..." von Michael Reimer erkennt man schon auf der Übersichtskarte den besten Monat)

Die Bücher beschreiben teilweise fast identische Gebiete, schaffen es aber, meist unterschiedliche Bezeichnungen zu verwenden. Nur hier bei "Die schönsten Blüten-Wanderungen..." von Michael Reimer gibt es doppelseitige Tafeln mit allen typischen Blumen eines Monats und eine deutlich grafischere Aufmachung. Allerdings ist das Layout insgesamt sehr unruhig, knallig und laienhaft (siehe Beispielseiten oben), die Bilder wurden teilweise schräg gedreht, mit weißem Rand und Schlagschatten dekoriert.
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden