Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 3,89
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von pb ReCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand durch Amazon. Zustand entspricht den Amazon-Zustandsbeschreibungen. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Die rechte und die linke Hand des Teufels

4.2 von 5 Sternen 38 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD Standard Version
EUR 12,99 EUR 0,56

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Terence Hill, Bud Spencer, Farley Granger, Steffen Zacharias, Dan Sturkie
  • Komponist: Franco Micalizzi
  • Künstler: Aldo Giordani, E. B. Clucher, Italo Zingarelli
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: EMS GmbH
  • Erscheinungstermin: 26. April 2001
  • Produktionsjahr: 1971
  • Spieldauer: 109 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 38 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00005JDFY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 68.203 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Als der "müde Joe", in einschlägigen Kreisen auch als "die rechte Hand des Teufels" bekannt, einen des Mordes verdächtigen Mexikaner beim nächsten Sheriff abliefern will, verschlägt es ihm die Sprache: Sein im Gefängnis geglaubter Bruder Bud trägt auf ausgeblichenem Hemd den Sheriffstern. Auf recht zweifelhafte Weise zu dieser Würde gelangt, benutzt "die linke Hand des Teufels" ihr Amt, um insgeheim den nächsten Pferdediebstahl vorzubereiten. Als jedoch die Bande des Majors die unterdrückten Siedler, eine Gruppe friedfertiger Mormonen, zu belästigen beginnt in der Absicht, deren Land in Besitz zu nehmen, sorgen beide "Hände des Teufels" - Joe ist inzwischen zum Hilfssheriff avanciert - auf ihre Weise für Recht und Ordnung.
In einer turbulenten Auseinandersetzung wird der aggressiven Bande das Handwerk gelegt. Obwohl Joe den deutlichen Gunstbezeigungen zweier bildschöner Mormonentöchter zu unterliegen droht, und Bud seinen gestohlenen Zuchthengst hätte satteln können, lassen die ungleichen Brüder ihre Errungenschaften zurück und ziehen auf getrennten Wegen weiter zu neuen Abenteuern - in der Befürchtung, daß der "verlorengegangene" rechtmäßige Sheriff jeden Augenblick wieder auftauchen könnte.

Amazon.de

Die rechte und die linke Hand des Teufels stellte die Initialzündung für das "unschlagbare" Team Bud Spencer (alias Carlo Pedersoli) und Terence Hill (alias Mario Girotti) dar. Zwar drehten sie schon zuvor zwei gemeinsame Filme, konnten mit diesen aber keine Erfolge verbuchen. Erst die "gesunde" Mischung aus handfesten Prügeleien, dummen Sprüchen und einem Potpourri aus kuriosen Figuren brachte den Erfolg, der bis in die frühen 80er-Jahre anhielt und ein eigenes Genre schuf. Dieser Western demonstriert, wie man mit einem Minimum an Handlung 110 Minuten durchweg unterhaltsam gestalten kann. Spencer (der "Kleine") und Hill (der "müde Joe") als ungleiches Brüderpaar mischen eine Banditenhorde auf, die armen Siedlern in die fromme Daseinssuppe spucken wollen. Natürlich ist die Story zweitrangig -- schließlich geht es nur darum, Bud und Terence in ihren verstaubten und verdreckten Klamotten ins rechte, wenn auch staubige Licht zu rücken. Schwergewicht Spencer als falscher Sheriff brummelt stets, vom Brüderlein genervt, in seinen Bart, Blauauge Hill verdreht als äußerst müder, gern auf einer seinem Gaul angehängten Bahre schlafender und gleichzeitig agiler Revolverschwinger blonden Farmerstöchtern die Augen, während die restlichen Darsteller vor den Fäusten unserer unverwüstlichen Helden kapitulieren müssen. Ein wahrer Klassiker des Kalauerfilms, der unzählige Nachahmer nach sich zog und ein neues Zeitalter der Filmsynchronisierung einläutete. Einziger Wermutstropfen ist die etwas unpassend klingende Synchronstimme Hills. --Clemens Schiel

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 14. Dezember 2014
Format: DVD|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2009
Format: DVD|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2001
Format: DVD
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 14. März 2007
Format: DVD
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?

Die neuesten Kundenrezensionen


Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: Cyber Monday

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?