Facebook Twitter Pinterest
EUR 20,00
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Die neue Völkerwanderung:... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die neue Völkerwanderung: Wer Europa bewahren will, muss Afrika retten Gebundene Ausgabe – 20. Oktober 2016

4.8 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 20,00
EUR 20,00 EUR 18,49
65 neu ab EUR 20,00 4 gebraucht ab EUR 18,49

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Die neue Völkerwanderung: Wer Europa bewahren will, muss Afrika retten
  • +
  • Der letzte Kaiser von Afrika: Triumph und Tragödie des Haile Selassie
  • +
  • Ein Prinz aus dem Hause David: Und warum er in Deutschland blieb
Gesamtpreis: EUR 42,94
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Der Mann weiß, wovon er redet. [...] Asserate schreibt bitteren Klartext: Derzeit bekämpfe Europa statt der Fluchtursachen die Flüchtlinge selbst.", Die Zeit, Christiane Grefe, 23.02.2017

Klappentext

Die aktuelle Flüchtlingskrise ist vor allem den Ereignissen im Nahen Osten geschuldet. Dabei gerät eine langfristig viel bedrohlichere Entwicklung aus dem Blick: die Völkerwanderung Zehntausender Afrikaner nach Europa. Das Szenario: auf der einen Seite eine Bevölkerung, die sich in den nächsten Jahrzehnten verdoppelt, auf der anderen Seite die dramatische Zunahme von »failed states«, von Korruption, Misswirtschaft und Unterdrückung.
Als langjähriger Afrika-Berater deutscher Unternehmen kennt Prinz Asserate die Missstände genau. Durch westliche Handelsbarrieren und Agrarprotektionen verliert Afrika jährlich das Doppelte dessen, was es an Entwicklungshilfe erhält. Zudem werden Gewaltherrscher hofiert. Gerade diejenigen, die der Kontinent für seine Entwicklung dringend braucht, kehren ihrer Heimat den Rücken und verschlimmern so die Situation vor Ort. Europa, so Asserate, muss Afrika als Partner behandeln und gezielt diejenigen Staaten unterstützen, die demokratische Strukturen aufbauen und in ihre Jugend investieren. Nur so kann es gelingen, den fluchtbereiten Afrikanern eine menschenwürdige Zukunft auf ihrem Kontinent zu ermöglichen.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Hervorragend und sehr informativ, packend geschrieben, ein Verstehen und tiefes Nachdenken über die Flüchtlingssituation heute. Das Buch mahnt zum Umdenken.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
In der zweiten Jahreshälfte 2015 hatte Deutschland faktisch offene Grenzen, über welche täglich mehrere tausend Menschen eingereist sind. Die Zahl summierte sich auf über eine Million Flüchtlinge in 2015 und auf einige Hunderttausende in 2016. Während die aktuelle Flüchtlingskrise vor allem den Ereignissen im Nahen Osten geschuldet ist, gerät eine langfristig noch viel bedrohlichere Entwicklung aus dem Blick: die Migration aus Afrika nach Europa. Mit den vielfältigen Ursachen dieser drohenden Völkerwanderung aus Afrika, die nicht nur nach Auffassung des Autors zu einem „Exodus biblischen Ausmaßes“ werden könnte und dem Appell an die europäischen Staaten, ihre Politik gegenüber dem Nachbarkontinent grundlegend zu ändern, befasst sich dieses Buch.

Der Verfasser stellt sich im Prolog als ersten Äthiopier vor, der als Student in Deutschland einen Antrag auf Asyl stellte. Dies geschah im Frühjahr 1975, wenige Monate nachdem in seinem Heimatland die Revolution gegen das Kaiserreich ihren blutigen Lauf nahm. Heute gibt es allein im Rhein-Main-Gebiet rund 10.000 und weltweit ca. 2,5 Millionen äthiopische Flüchtlinge. Nach sieben Jahren als Asylant erhielt der Prinz und Großneffe des letzten äthiopischen Kaisers Haile Selassie die deutsche Staatsbürgerschaft, lebt in Deutschland als Unternehmensberater für Afrika und den Mittleren Osten und veröffentlichte bereits etliche Bestseller, darunter „Manieren“ und „Afrika“.

Nach Angaben des Flüchtlingswerks der Vereinten Nationen (UNHCR) sind derzeit über 65 Millionen Menschen auf der Flucht, davon 35 Millionen in Afrika.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Christian Döring HALL OF FAME REZENSENTTOP 100 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 20. Oktober 2016
Format: Gebundene Ausgabe
Es ist nicht das erste Buch welches ich von Prinz Asserate lese. Sie sind
um so glaubwürdiger für mich, weil der Autor mit seiner eigenen Biografie
hinter seinen Themen steht.

Während wir hier in Deutschland noch über die große Flüchtlingswelle vom
Herbst 2015 stöhnen, wendet der Autor sich einer drohenden Flüchtlingswelle
aus Afrika zu und die ist realer als uns allen lieb sein dürfte. Wem es in Afrika
möglich ist, der packt sein Hab und Gut und wandert aus.

Der Prinz beschreibt zunächst seine eigene Flüchtlingskarriere Anfang der
70er Jahre. Es gibt grundlegende Unterschiede zur Gegenwart, aber genau
diese sind es, die uns die zunehmende Brisanz dieses kommenden Flüchtlings-
Dramas deutlich werden lassen.

Keinesfalls schiebt der Autor alle Schwierigkeiten in Afrika den Europäern
zu, aber es macht schon Eindruck wenn er die Geschichte des schwarzen Kontinentes
skizziert. Egal ob er aus Kolonialzeiten berichtet oder von der halbherzigen Ent-
wicklungshilfe heute. Hilfe für Afrika und dies ist für mich das wichtigste Ergebnis
aus diesem Buch, hat noch nicht einmal begonnen. Die Millionen die aus Deutschland
und Europa bislang in Afrika als Entwicklungshilfe ankamen waren weniger als der
berühmte Tropfen auf den heißen Stein. Will man in Afrika eine Ausgangssituation
schaffen, die vor allem den jungen Afrikanern Chancen in ihrer Heimat eröffnen,
muss europäische Entwicklungshilfe völlig neu aufgestellt werden. Europa muss,
auch aus seiner geschichtlichen Verantwortung heraus beginnen an wirkliches
Teilen zu denken. Dann erst werden in Afrika tragfähige Hilfen sichtbar.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
War der große Strom von Flüchtlingen, der im vergangenen Jahr nach Europa und hier hauptsächlich nach Deutschland kam, noch den Konflikten, Kriegen und Notständen in den Ländern des Nahen Ostens geschuldet, kommt in der letzten Zeit eine Wanderungsbewegung ungleich größeren Ausmaßes in den Blick der Gesellschaften in Europa.

Zunächst nur von den Fachleuten wirklich wahrgenommen, haben sich schon Hundertausende von Menschen aus den Ländern Afrikas in Richtung Mittelmeer aufgemacht, um von dort mit Booten nach Europa überzusetzen. Und täglich kommen mehr dazu. Im herkömmlichen Jargon werden sie „Wirtschaftsflüchtlinge“ genannt und viele Politiker und Menschen lehnen ihre Aufnahme in ihren Ländern ab. Ja, wenn man auf die bevorstehenden Wahlen in Österreich, in Frankreich und auch in Deutschland schaut, muss man befürchten, dass es immer mehr werden, die einer vollständigen Abschottung ihrer Länder und Europas das politische Wort reden.

Als langjähriger Afrika-Berater deutscher Unternehmen kennt Prinz Asserate, der Autor des vorliegenden Buches, die Missstände genau. Er beschreibt detailliert die Ursachen. Sein Buch ist ein flammender Appell an die europäische Politik, ihre Afrikapolitik grundlegend zu ändern, denn durch westliche Handelsbarrieren und Agrarprotektionen verliert Afrika jährlich das Doppelte dessen, was es an Entwicklungshilfe erhält. Es sind gerade die jungen gebildeten Menschen, die ihren Ländern den Rücken kehren und gehen, Menschen, die diese Länder dringend für ihre Entwicklung bräuchten.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden