Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Die letzte Generation: Roman von [Clarke, Arthur C.]
Anzeige für Kindle-App

Die letzte Generation: Roman Kindle Edition

4.0 von 5 Sternen 70 Kundenrezensionen

Alle 8 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99

Länge: 289 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Endlich wieder lieferbar ist einer der ganz großen Romane der Science Fiction, der das Genre seit seinem Erscheinen 1953 wie kaum ein anderer inspiriert hat. In einer nicht allzu fernen Zukunft wird die Menschheit von der Ankunft riesiger Sternenschiffe überrascht, die sich weltweit direkt über den größten Metropolen positionieren. Bald wird klar, dass die Fremdlinge der irdischen Zivilisation grenzenlos überlegen und entschlossen sind, deren Schicksal in die Hand zu nehmen. Die "Overlords", wie sie bald genannt werden, bleiben aber zunächst unsichtbar und kommunizieren mit den Menschen nur mittels des Generalsekretärs der Vereinten Nationen.

Das Unbehagen, das viele Menschen angesichts der Fremdbestimmung und der unverständlichen Geheimniskrämerei empfinden, wird bei weitem durch die spürbaren Vorteile der neuen Herrschaft aufgewogen. Für die nun vereinte Menschheit beginnt ein Zeitalter des Friedens und des Wohlstands. Bis sich eines Tages, 50 Jahre später, die Tür eines der Sternenschiffe öffnet und einer der Fremden heraustritt.

Der vorliegende Band ist eine von Clarke aktualisierte Fassung des Klassikers. Der Unterschied besteht allerdings einzig im ersten Kapitel. Während die Handlung ursprünglich mit dem Wettlauf der Sowjetunion und den Vereinigten Staaten um den ersten Flug zum Mond begann, ist sie jetzt in das 21. Jahrhundert verlegt worden, in dem die Ankunft der Fremden dem ersten Flug zum Mars zuvorkommt. Ob dies nötig war oder nicht, darüber lässt sich streiten. Gerade wenn man den Roman in dem Bewusstsein liest, dass er Anfang der 1950er-Jahre geschrieben wurde, verblüfft die Vielzahl der geistreichen Prognosen -- wie zum Beispiel die Vorhersage eines exakten Vaterschaftstests. Vor allem aber ist Die letzte Generation das Meisterstück eines begnadeten Geschichtenerzählers, mit einem Schwindel erregenden Ende. Zum Neuentdecken oder Wiederlesen -- heute so gut wie vor damals. --Birgit Will

Pressestimmen

"Das ist Clarkes bestes Buch – mit weitem Abstand!" (Peter Hamilton)

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 724 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 289 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (29. November 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00A97RG1U
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 70 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #62.924 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch wurde schon vor 60 Jahren geschrieben, hätte aber gut aus heutiger Zeit stammen können. Mir hat das Buch gefallen, es war spannend bis zum Schluss und regt zum Nachdenken an.
Eine fremde Spezies wird auf die Erde aufmerksam. Sie sendet die Overloards, um die Menschheit zu zivilisieren und (auf etwas) vorzubereiten. Die Macht der Overloards, die die Erde überwachen und kontrollieren ist gewaltig: ruhig, aber unabwendbar.
Der Menschheit wurde aufgrund ihres Potenzials etwas aufgezwungen. Wehren konnte sich keiner, die wenigen Gegner waren chancenlos, alle anderen haben die Vorteile der neuen Herrschaft genossen und sich ihrem Schicksal widerstandslos gefügt. Die Vorteile waren die Beendigung der Grausamkeiten, Tierquälerei und Kriege, Armut und Zerstörung. Wohlstand für alle, Beschäftigung, aber auch damit verbundene Langeweile. Zudem kam die Erforschung des Weltraums zum Erliegen, denn "die Sterne sind nicht für den Menschen gemacht".
Die Overloards ähneln dem Bild des Teufels, sind vom Charakter her aber besonnen und ruhig, vielleicht auch wegen ihrer Überlegenheit. Im Buch wird erklärt, weshalb die Menschen ihr Aussehen schon vor ihrem Auftauchen durch Mythen und Legenden kannten. Das Ende der Menschheit in dem Zustand - so wie wir ihn kennen - betrachten sie mit Sehnsucht, denn diese letzte Entwicklungsstufe einer Zivilisation ist ihnen selbst verwehrt. Auch wenn es anfangs so scheint, als hätten sie die alleinige Macht über die Menschheit, dienen sie doch nur wieder einer höheren Intelligenz, deren Ziele sie jedoch nicht kennen und auch nicht in Frage stellen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Auch wenn mir das 3. Kapitel bislang unbekannt war (ich las als kleiner Junge die gekürzte Fassung in der Science Fiction Jugendbücher Reihe), hat es mir viel Spaß gemacht, das Buch wieder zu lesen. Clarke hatte eine präzise Schreibe, die nicht mit Adjektiven oder unnötigen Gedankengängen überfrachtet ist, wie man das von anderen gewohnt ist, bei denen wohl kein Thema unter 750-1000 Seiten abgehandelt werden kann. Insgesamt eine tolle Idee hinter dem Roman, auch wenn ich persönlich finde, dass der 3. Teil für das Buch nicht essentiell ist sondern sich ein wenig in esoterischen Ideen verliert. Für mich im Ablauf eine der plausibleren Formen des Erstkontakts als die üblichen Hollywood-Szenarien, die übrigens in diversen schlechten Filmen eindeutig Bezug auf dieses Buch genommen haben.

Wenig Techno-Babble, konkrete Handlung, die ohne jede Gewalt/Action auskommt - insgesamt ein Buch dass zu recht in meiner Sammlung im Regal steht. Auch Cover und Aufmachung sind astrein, ich bin auch über keinen Rechtschreibfehler gestolpert, heutzutage eine wahre Wohltat.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Für mich ein zeitloser Klassiker. Man muss nicht einmal Sci. Fict. Fan sein um das vorgestellte Spektrum innerhalb auch noch einer spannenden Erzählung zu mögen. Bei vorhandenem Interesse und etwas Vorwissen in Naturwissenschaften, Philosophie (Erkenntnistheorie, Existentialismus, Ethik u.a.) und Tiefenpsychologie (u.a. Symbolik, Traumdeutung, kreative Prozesse im Unterbewusstsein..) bis hin zu den Grenzwissenschaften ist das Buch eine Quelle der Inspiration und führt weit über ein fokussiertes Leseerlebnis hinaus.
Selbstverständlich ist das subjektiv wie auch der Entwurf der Geschichte, jedoch sind Elemente einer gründlichen Auseinandersetzung mit grundlegenden Fragen der menschlichen Existenz eindringlich nachvollziehbar und dürften bei vielen Lesern eigene Perspektiven mit einem merkbaren Realitätsgehalt induzieren. Bestimmte Formulierungen habe ich mit Gewinn mehrmals gelesen.
Nicht so anspruchsvoll schwierig wie die vielfältigen stringenten Werke der entsprechenden "Hintergrundwissenschaften" aber eben kein oberflächlich schwafelndes "Phantasiegestrüpp" sondern gut zu lesen auch wenn man nicht gerade in Hochform ist um sich den philosophischen Folgen der Quantenmechanik zu stellen. Mein Eindruck eben.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Möchte hier mal den negativen Referenten entschieden widersprechen!
Hab das Buch vor rund 3 Jahren das erste Mal gelesen - und es förmlich verschlungen.

Die Idee "hinter den Overlords" finde ich bis heute atemberaubend gut - und versucht man sich das Szenario dieser Geschichte bildlich vorzustellen, hat man einen bisher ungesehenen, enorm epischen und ausufernden SF Film vor Augen!
Dies ist eigentlich mein Hauptargument und meine Empfehlung für "Die letzte Generation".

Ein relativ schnell gelesenes SF Buch, welches einem den Eindruck beschert, einen absolut gigantischen SF Film gesehen zu haben. Zumindest ich hatte im Nachhinein einen sehr tiefen und visuellen Eindruck - und so etwas ist "für mich" immer ein positives Zeichen.

Ich für meinen Teil stelle das Buch auf ein ähnliches Niveau wie die gesamte Hyperion Saga - und vor allem SPIN. Letzeres hat auf mich sehr ähnlich gewirkt.

Desweiteren sei erwähnt, dass ich "Die letzte Generation" durch meinen gesamten Freundeskreis gereicht habe, welcher einige absolute SF Fremdlinge beinhaltet.
Letztendlich hat es aber ausschließlich positive Reviews bekommen - und vor allem das Ende schien alle stark zu beeindrucken - nämlich auch sehr, sehr nachhaltig!!

Also ICH kann das Buch absolut empfehlen - und zwar sehr uneingeschränkt!
Denke nicht dass man zu dieser oder jener Schublade gehören muss, um mit der letzten Generation seine Freude zu haben - im Gegenteil!
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?