Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die klassische italienische Küche. 450 Rezepte Gebundene Ausgabe – 6. September 2010

4.3 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 149,00
5 gebraucht ab EUR 149,00

Frühlingslektüre
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Jetzt den Buch-Frühlingsshop entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Hazan ist kaum zu schlagen. So gut, dass man ohne ihre immer verlässlichen Rezepte nicht mehr leben will.« (Nido)

»Dieses Buch hat einen Ehrenplatz in jedem Bücherregal verdient. Nach dem durchblättern des Buches wird man die italienische Küche, auch ohne Fotos, wieder richtig lieben.« (Nürnberger Nachrichten)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Marcella Hazan wurde 1926 in Cesenatico, in der gastronomisch führenden Region Italiens, der Emilia-Romagna, geboren. 1956 kam sie mit ihrem Mann nach New York. Kurz danach gab sie ihre erste Kochlektion in ihrer Wohnung. Mit ihrem ersten Buch The Classic Italian Cooking verbreitete sich ihr Ruf als beste Lehrerin norditalienischer Gerichte in Amerika. Nachdem sie in Bologna und dann in Venedig, in einem Palazzo aus dem 16. Jahrhundert Kochschulen eröffnete, hat sie sich nun, nach über 40 Jahren Küchenerfahrung, 25 Jahren Lehrtätigkeit und Veröffentlichung von vier Standardwerken der Kochbuchliteratur in Florida, wo auch ihr Sohn lebt, zur Ruhe gesetzt.

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
"Die klassische italienische Küche" ist ein Kochbuch, das mit der Sehnsucht spielt, die Genüsse des sonnenverwöhnten Landes in die eigene Heimat zu transportieren, um so wenigstens kulinarisch wieder in den Urlaub reisen zu können. Für diejenigen, die sich nicht besonders mit dem Thema auseinandergesetzt haben, ist besonders der anfängliche Grundlagenteil sehr hilfreich. So lernt man gleich die Zutaten kennen und die Basis der italienischen Küche, die grundlegenden Zubereitungsarten. Allen Rezepten ist gemein, dass sie alltagstaugliche Gerichte vorstellen. Es benötigt keiner großen Kunst und Fingerfertigkeit, sie zuzubereiten, sondern es braucht lediglich Geduld und hochwertiger Zutaten.

Marcella Hazan versteht es sehr gut, ihren Lesern die Intensität der einzelnen Gerichte zu vermitteln. Bei ihren Arbeitsbeschreibungen steht ganz genau, weshalb gerade dieser Schritt auf den nächsten folgt und weshalb die Zutaten so und nicht anders miteinander harmonieren. Dank dieser sehr ausführlichen und intensiven Erklärungen können auch Kochanfänger schnell Erfolge mit den Gerichten erzielen. Bei größeren Bereichen, wie zum Beispiel Pasta oder Pizza, gibt es stets zur Zubereitung sehr ausführliche grundlegende Informationen über die einzelnen Handgriffe und das zu verwendende Arbeitsgerät. Viele der Speisen bestehen aus sehr wenigen Zutaten, doch das Ergebnis kann sich jederzeit sehen lassen. Man ist überrascht, wie lecker geschmorte Schweinerippchen, Fleischklößchen mit Wirsing, marinierte Möhrenstifte oder Kichererbsensuppe sein können. Genau wie die Gerichte kommt auch das Kochbuch schlicht und simpel daher.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
selten ein so gutes , klassisches italienisches kochbuch bekommen. Sehr empfehlenswert für alle , die noch "klassisch" und gerne kochen. super und klar beschrieben alles und auch alles machbar für die "normale" küche
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein wunderbares Buch, das auch für Ungeübte in der Küche geeignet ist. Es beschreibt genau. Die Rezepte sind klassich italienisch, was total gut ist, da nicht angepasst an die deutsche Küche. Ein Grundwerk, das man lange in Gebrauch hat und nicht mehr her gibt. Ist sein Geld auf jeden Fall wert.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Zwei Rezepte nachgekocht und große Begeisterung: Das Kochbuch ist so schlicht und so gut wie die originale italienische Küche. Aus wenigen Zutaten mit mir aus anderen Kochbüchern nicht bekannten (und gut beschriebenen) Hinweisen entstehen auch im Winter ohne italienisch-frisch-duftende Zutaten köstliche Gerichte. Einfach nachzukochen und eine schier endlose Auswahl, um kulinarisch die verschiedenen Regionen Italiens zu erkunden (mit vielen interessanten Hinweisen zu regionalen Spezialitäten etc.). Wer sich auch von Texten statt Bildern inspirieren lässt und die originale italienische Küche zuhause nachkochen will, der ist mit dem Buch sehr gut beraten.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist zurecht ein Standardwerk. Es enthält alle relevanten, ursprünglichen Rezepte der italienischen Küche. Was mir aber besonders gefällt, sind die kleinen Anekdoten und Empfehlungen, sei es zu einzelnen Zutaten am Anfang des Buches oder Ergänzungen zu Rezepten, etwa Haltbarmachung, alternative Zutaten, regionale Unterschiede. Ich habe das Ossobuco-Rezept genau nach Anweisung zubereitet. Es war traumhaft.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe die Englische Ausgabe als E-Book. Die Rezepte sind sehr gut erklärt, warum man etwas und wie man es macht, ausführlich Arbeitsschritte und Hinweise. Es gibt keine hochglanz Fotos in diesem Buch, lediglich ein paar Illustrationen, aber man kann damit gut leben, denn dieses Buch erklärt etwas zur "Seele der Zubereitung", soweit das in einem Buch möglich ist, das macht es so interessant für mich (und andere).
Das Buch kann man quasi als guten, praktischen Einstieg in die Italienische Küche sehen. Allerdings ist es nicht mehr als die UVP von €35,- wert; Gebrauchtpreise ab 289,-€ sind vollkommen überzogen! Da kann man besser auf den Klassiker "Die Echte Italienische Küche" von GU zurückgreifen, die sogar als günstiges E-Book verfügbar ist.

Wer nur Rezepte sucht, der wird fündig im Silberlöffel oder La Cucina.
Ähnlich gute Bücher findet man sonst z.b. nur von Marianne Kaltenbach oder Lorenza de Medici, welche auch schwer zu bekommen sind.

Wenn "Papa" Heyne sieht, was der Gebrauchtmarkt hergibt, legt er die Marcella ja vielleicht neu auf?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden