Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 6,29
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die heilende Kraft des Buddhismus: Leben im Einklang mit den fünf Elementen Taschenbuch – 16. Januar 2012

4.5 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 25,00 EUR 6,29
1 neu ab EUR 25,00 1 gebraucht ab EUR 6,29

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Klappentext

Die Welt der Natur ist im Buddhismus heilig. Erde, Wasser, Feuer, Luft und Raum besitzen heilende Kräfte, die nur erschließen kann, wer sich den Elementen mit Respekt und Wissen nähert. Der tibetische Schamane Tenzin Wangyal Rinpoche verbindet die alten Traditionen seiner Heimat zu einem auch für westliche Menschen gangbaren Weg der Heilung. Er erläutert die Kraft der fünf Elemente im tibetischen Schamanismus, in Tantra und Dzogchen. Dabei beleuchtet er wichtige Teile des buddhistischen Weltbilds, wie die Chakren, die Energiekanäle, den Türkis als heiligen Stein oder das Seelentier. Er führt in die Bedeutung der einzelnen Elemente und den Umgang mit ihnen ein und leitet ausführlich zu Meditationsübungen an. Eine faszinierende Reise zu den Wurzeln des tibetischen Buddhismus und ein Naturbuch der besonderen Art. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Tenzin Wangyal Rinpoche ist ein Tulku, ein bewusst wiedergeborener Lama. Er wurde 1961 in Tibet geboren und floh mit seinen Eltern nach Indien, wo er später zum Meditationsmeister ausgebildet wurde und den Titel eines Geshe erhielt, den höchsten akademischen Titel in der tibetischen Tradition. 1991 ging er in die USA und gründete dort das Ligmincha-Institut. Er war einer der ersten Lamas, die die Lehren der Bön-Schule im Westen bekannt machten und wurde 1986 vom Dalai Lama zum offiziellen Repräsentanten der Bön-Tradition in der Abgeordnetenversammlung der Exiltibeter ernannt. Er lehrt seit Jahren auch regelmäßig im deutschsprachigen Raum, seine als Verein organisierte Sangha in Deutschland heißt Ligmincha Deutschland e.V.


Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ein wertvolles Buch um grundliegende Dinge zu verknüpfen und zu verstehen, besser gesagt, zu beginnen, zu verstehen. Weil heutzutage doch einiges an "Hobbyschamanismus" kursiert. Hier hingegen erfährt man eine Facette des tibetischischen Buddhismus, aus der Sicht des Bön, der ursprünglichen Religion Tibets.
Vielleicht nicht geeignet, wenn man noch keine Bildung in tibetischem Buddhismus oder keine eigene Beziehung zu den Elementen hat. Oder grade doch geeignet, weil es vielleicht besser ist, etwas sehr autentisches zu lesen und nur zum Teil zu verstehen, als sich mit seichter Esoterik zufrieden zu geben. Für mich persönlich ein besonderes Buch, von dem ich froh bin, es gefunden zu haben.
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Tenzin Wangyal wurde vom Dalai Lama autorisiert, den Bön-Buddhismus als selbstständige Schule innerhalb des tibetischen Buddhismus zu unterrichten. Er gehört zur selben Richtung wie zum Beispiel Namkai Norbhu. Hier stellt er das System von den schamanischen Anfängen bis zur höchsten Schule des Dzogchen dar. Die Arbeit mit den fünf Elementen ist auf jeder Stufe des Entwicklungsweges grundlegend, auch wenn sie auf den verschiedenen Ebenen unterschiedlich gehandhabt wird. Die tantrischen Meditationen führen unmittelbar hin zur Dzogchen-Ebene, deren vorbereitende Übungen erklärt und teilweise bildlich dargestellt werden. Ein sehr umfassendes Buch, das uns nahebringt, was wir im modernen Leben längst verlernt haben: Dass die Elemente eine konkrete, energetische und spirituelle Ausformung besitzen, mit der wir arbeiten können, um wieder ins Gleichgewicht zu gelangen.
Kommentar 59 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Vorkenntnisse in tibetischem Buddhismus sind hilfreich, aber nicht unbedingt notwendig, um dieses Buch zu verstehen.
Eine intensive Auseinandersetzung mit der Bedeutung der Elemente in Theorie und vor allem Praxis. Diese mutet unter Umständen uns Westler fremd an, lohnt aber, sich darauf einzulassen . In ihren Wirkungen sind die Übungen für mich erstaunlich offensichtlich. Dem Autor gelingt es, inhaltlich und sprachlich eine "fremde" Welt zu erschließen, die dann vertrauter ist, als man meint.
Ein bereichernder Begleiter auf dem Weg.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
In kaum einem anderen Buch zum Thema Schamanismus, Tantra und Dzogchen werden komplexe Sachverhalte so gut und verständlich erklärt. Der Autor arbeitet die Unterschiede von Bön, Sutra, Tantra und Dzogchen heraus, zeigt aber auch deren Gemeinsamkeiten. Das zentrale Thema der fünf Elemente wird anschaulich erläutert und mit entsprechenden Übungen versehen. Auch grundlegende buddhistische Begriffe werden erklärt und verständlich gemacht. Der Autor versteht es hervorragend, den Bogen von der ursprünglichen tibetischen Bön-Tradition zu unserem westlichen Lebensstil zu schlagen. So können wir durchaus Nutzen aus diesem Buch und den beschriebenen Techniken ziehen.
Aus jeder Zeile spricht in diesem Buch die Weisheit und das Wissen eines tibetischen Meisters. Welch ein Unterschied zu dem unsäglichen Geschreibsel manch westlicher Hobby-Schamanen!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Tenzin Wangyal Rinpoche gelingt es auch in diesem Buch hervorragend, Grundlegendes des Tibetischen Buddhismus und der Bön-Tradition klar und nachvollziehbar zu vermitteln. Die zugehörenden Übungsanleitungen sind einfach und wirkungsvoll. Sehr empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch bietet einen leicht verständlichen Zugang zu der sonst durch ihre Vielfalt verwirrenden Tibetischen spirituellen Kultur. Es zeichnet klar die auch uns inhärenten Linien des subtilen Teils unserer Welt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden