Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 24,49
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 37 Bilder anzeigen

Die große Fotoschule: Digitale Fotopraxis (Galileo Design) Gebundene Ausgabe – 27. November 2013

4.8 von 5 Sternen 67 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 39,90 EUR 24,49
3 neu ab EUR 39,90 6 gebraucht ab EUR 24,49

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:

click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Konkurrenzlos, zumal Christian Westphalen kein Oberflächenwissen bietet, sondern zu allen wesentlichen Aspekten der digitalen Fotografie auch in die Tiefe geht und die Materie verständlich und gut nachvollziehbar erklärt. Ein rundum gelungenes Handbuch! (NaturFoto)

Die Themenauswahl ist exzellent. Wir empfehlen es in den Einsteigerseminaren und Basiskursen als Standardwerk! (Foto Weinand)

Das Buch wendet sich klar an den Foto-Einsteiger und ist ein gutes Sprungbrett ins Thema! Autor Christian Westphalen erklärt von den technischen Grundlagen über die Fotopraxis bis hin zur digitalen Bildbearbeitung alles, was man wissen sollte, wenn man eine Digitalkamera in die Hand nimmt. (Photoshop – DigitalPhoto Sonderheft)

Wie beim PC nutzt man letztlich nur fünf Prozent des möglichen Potentials, denn man kennt meist nicht einmal die Grundfunktionen genau. Wer das nicht länger hinnehmen will, der sollte sich mit diesem umfassenden Handbuch auf den Weg zum besseren Verständnis der digitalen Technik und dem Kennenlernen der fotografischen Praxis machen. (Lebensart)

Das Buch ist sehr umfassend! Wirklich umfassend! Sehr ausführliche Einblicke in technische Abläufe der digitalen Fotografie und in Bildgestaltungsfragen. Überblick über alle Bereiche der modernen Fotografie. Fotografie ist heutzutage einfacher geworden. Die technischen Zusammenhänge werden in vielen Büchern deswegen nicht mehr ausführlich erklärt. Dieses ist in diesem Werk zum Glück nicht der Fall! Am Anfang der einzelnen Kapitel werden einleitend Aspekte der analogen Fotografie erwähnt, dann wird zur digitalen Fotografie übergeleitet. Geeignet für jeden, der einen besseren technischen Einblick in die Fotografie erhalten möchte: für Fotoanfänger und fortgeschrittene Fotografen gleichermaßen geeignet. Unschlagbar in 2 Punkten: Ausführlichkeit und Preis! (portrait-foto-kunst.de)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Christian Westphalen hat in Dortmund Fotodesign studiert und später dort auch als Dozent für Konzeption und Entwurf gelehrt. Seit seinem Diplom arbeitet er als freischaffender Fotodesigner, Berater für Projekte rund um das digitale Bild sowie als Trainer für Farbmanagement, Photoshop, Lightroom und Digitalfotografie. Seit 2006 schreibt er Bücher für den Galileo-Verlag und Artikel für Fachzeitschriften. Unter http://fotoschule.westbild.de bloggt er für seine Leser.


Produktbeschreibung des Verlags

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Die große Fotoschule erinnert nicht nur dem Titel nach an den ganz Großen , Feiniger, Westfahlen hat ein Handbuch der digitalen Fotografie geschrieben , das die gesamte Bandbreite der Leser befriedigt - Anfänger werden jeden Satz wie ein Schwamm aufsaugen , jeder Satz sitzt und ist die Erkenntnis eines Kenners der digitalen Fotografie - aber im Gegensatz zu vielen "Fototechnikern" besitzt er das notwendige Gefühl für wahre Fotokunst und kann sie perfekt umsetzen - insofern finden sich genügend Passagen für Fortgeschrittene und Profis , um ihr Wissen zu erweitern.
Das Buch wäre allein wegen der unzähligen exzellenten Fotos sein Geld allemal wert , aber Westphalen versteht es , eigentlich schwierige Dinge spielend einfach zu erklären - das alleine ist das Kennzeichen wahrer Profis !
Als Beispiel lesen Sie einmal die "einfache , selbstverständlich klingende " Erklärung der Hyperfokalen Distanz ! so simpel und eindeutig werden Sie diese Erklärung nirgendwo wieder finden - Chapeau ! Westphalen ist ein Künstler seines Faches und weiß mit Beispielbildern erster Güte zu überzeugen .
Es ist ein Nachschlagewerk , das keine Frage der digitalen Photographie u n d Nachbearbeitung offen läßt.
700 Seiten und jede für sich ein Genuß - volle Punktzahl und maximale Empfehlung meinerseits.
RFB
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Deju am 30. September 2016
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Tolles Buch zum erlernen des Fotografierens. Sehr zu empfehlen für die jenigen die nicht nur auf den knopf drücken möchten
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich hatte sehr lange überlegt mir diese Buch zu kaufen. Aber es ist wirklich toll und verständlich geschrieben und dadurch eine große Hilfe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Mit dem Buch selber bin ich sehr zufrieden, dazu wurde auch bereits viel von anderen Rezensenten geschrieben. Dem ist auch nicht mehr viel hinzuzufügen, daher gehe ich hier darauf nicht ein. Warum also nur (noch) drei Sterne?

Praktisch das ganze Buch durch finden sich Verweise auf den zur Verfügung gestellten Online Kontent, mit dem man Beschriebenes selbständig in der Praxis vertiefen kann. Es wirkt an vielen Stellen so, als hätte man das Buch so gezielt verknappen können. Prinzipiell finde ich das Konzept auch sehr gut, oft handelt es sich dabei um Dateien die viel zu groß sind für das Buch oder aber, speziell im letzten Drittel des Buches, der Bildbearbeitung, um die unzähligen Beispielbilder, die man in das Bildbearbeitungsprogramm seiner Wahl (zB. Photoshop) läd, und anhand derer man Schritt für Schritt den Anleitungen des Autors folgt, um so die dargestellten Methoden zu erlernen.

Oder besser gesagt würde, denn leider wurde inzwischen sämtlicher Online Inhalt vom Verlag entfernt, nach gerade mal einem Jahr! Es findet sich nurnoch ein Hinweis, dass nach deutschem Recht dieser Kontent als E-Book gewertet würde und so doppelt Steuern gezahlt werden müssten, und er daher entfernt wurde. Meiner Meinung nach eine absolute Unverschämheit, wenn man ein Buch genau mit diesem bewirbt und große Teile dieses, eben auf besagtem Online Kontent aufbauen.
Praktisch allen Lektionen der Bildbearbeitung kann man so nur noch theoretisch folgen, was das Buch in meinen Augen enorm verflacht. Trockene Tutorials zur digitalen Bildbearbeitung gibt es auch zu genüge online, und zwar kostenlos.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 48 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Alles in Ordnung.
Ja zum weiter empfehlen.
Tolle Beschreibung und das Buch hilft mir weiter.
Einfach super Danke
Liebe Grüße
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch für meine Tochter bestellt. Wurde im Studium empfohlen. Sie ist zufrieden damit. Dient eher als Nachschlagewerk
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von E.K. am 26. Februar 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe das Buch zum Geburtstag bekommen.Ich fotografiere schon seid vielen Jahren und habe mir in dieser Zeit einige Bücher und viele Fachzeitschriften zugelegt. Wenn man zusammenrechnet,was ich dafür alles bezahlt habe,dann kommt eine ganz schön große Summe zusammen. Jetzt besitze ich dieses Werk und kann nur sagen, ich bin begeistert.So ein kompaktes und lehrreiches Buch zum Thema Fotografie habe ich noch nie besessen.Es ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet und es ist einfach und verständlich geschrieben.Alle Themen werden ausführlich erklärt und es macht Spaß, das gelesene hinterher auszuprobieren und das Gelesene umzusetzen.Meine Fotos sind deutlich besser geworden.
Und nun zum Preis : 40 Euro ist viel Geld, aber wenn man sich dieses Buch anschafft,dann braucht man nichts anderes mehr zum Thema Fotografie, weil dieses Werk alle Themen abdeckt, daher gibt es von mir die volle Kaufempfehlung. Ach ja, ein fettes Dankeschön an den Autor.
1 Kommentar 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch "Die große Fotoschule – Digitale Fotopraxis" umfasst über 700 Seiten. Ein stolzer, gewichtiger Schinken. Es umfasst 12 Kapitel; ganz traditionell wird mit der Geschichte der Fotografei und den Technikfragen angefangen, anschließend über Licht, Bildgestaltung, Farbe, Schwarzweißfotografie, Motive und sogar Video gesprochen. Schön fand ich, dass Herr Westphalen hier nicht mit einer herablassenden Fotografenattitüde an die Technik herangeht, die leider viel zu weit verbreitet ist, sondern betont, dass diejenige Technik die Beste ist, die am besten zu einem passt. Und das begründet er auch. Ausführlich. So ausführlich, dass ich schon an diesem Punkt das Buch empfehlen kann.

Hier wird – zwar etwas ermüdend und trocken, wenn man nicht so sehr an Technik interessiert ist – ziemlich ausführlich auf Funktionsweisen einer Kamera eingegangen, Aufbau eines Sensors und Objektivs, etc.,doch glücklicherweise verzichtet der Autor auf Fachchinesisch. Selbst ich habe nun verstanden, wie eine chromatische Aberration zustande kommt und was der Unterschied zu einer longitudinalen chromatischen Aberration (LoCA) ist. Und zwar ohne das unsägliche Halbwissen und oberlehrerhafte Auftreten, das in einschlägigen Foren oft gang und gäbe ist. (Und es geht schneller als Internet, wenn man was sucht...) Neben der Theorie kommen auch praktische Tipps nicht zu kurz, z.B. wenn Westphalen darauf eingeht, wie man ein Objektiv testet. Oder wie man sich eine digitale Lochkamera baut. Das werde ich übrigens ebenfalls mal ausprobieren, so etwas mache ich immer wieder gerne: Unkomplizierte Fotoexperimente.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen