Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,11
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von adanbo
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: schneller und klimaneutraler Versand + ordentliche Rechnung +
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die geheimen Aufzeichnungen des Don Rigoberto: Roman Gebundene Ausgabe – 24. August 1997

3.9 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle 9 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 11,50 EUR 0,11
4 neu ab EUR 11,50 35 gebraucht ab EUR 0,11 1 Sammlerstück ab EUR 34,99

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Mario Vargas Llosa bestätigt wieder einmal sein Talent als geborener Geschichtenerzähler, der in der Lage ist, die verschiedensten literarischen Stoffe wirkungsvoll und brillant in Szene zu setzen. Ein Triumph der Imagination.« (El Pais)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Mario Vargas Llosa, geboren 1936 in Arequipa/Peru, studierte Geistes- und Rechtswissenschaften in Lima und Madrid. Bereits während seines Studiums schrieb er für verschiedene Zeitschriften und Zeitungen und veröffentlichte erste Erzählungen, ehe 1963 sein erster Roman Die Stadt und die Hunde erschien. Der peruanische Romanautor und Essayist ist stets als politischer Autor aufgetreten und ist damit auch weit über die Grenzen Perus hinaus sehr erfolgreich. Zu seinen wichtigsten Werken zählen Das grüne Haus, Das Fest des Ziegenbocks, Tante Julia und der Schreibkünstler und Das böse Mädchen.
Vargas Llosa ist Ehrendoktor verschiedener amerikanischer und europäischer Universitäten und hielt Gastprofessuren unter anderem in Harvard, Princeton und Oxford. 1990 bewarb er sich als Kandidat der oppositionellen Frente Democrático (FREDEMO) bei den peruanischen Präsidentschaftswahlen und unterlag in der Stichwahl. Daraufhin zog er sich aus der aktiven Politik zurück.
Neben zahlreichen anderen Auszeichnungen erhielt er 1996 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und 2010 den Nobelpreis für Literatur. Heute lebt Mario Vargas Llosa in Madrid und Lima.

 

 

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
"Jede menschliche Tätigkeit, die nicht, und sei es auch nur in der indirektesten Weise, zum testikulären oder ovarialen Aufruhr, zur Begegnung von Spermatozoen und Eizellen führt, ist verächtlich." Dies ist das Credo Don Rigobertos, eines älteren, kauzigen Herren mit abstehenden Ohren, wohnhaft in Lima. Die Hauptfigur in Mario Vargas Llosa neuem Roman hat die Angewohnheit erotische Selbstgespräche zu führen, die sie in geheimen Aufzeichnungen niederschreibt. In dem erotischen Roman Mario Vargas Llosas vermischen sich Realität, Träume und Don Rigobertos Aufzeichnungen und lassen sich nur schwer voneinander trennen. Allen gemein ist jedoch eine ausschweifende sexuelle Phantasie. Eines der Glanzstücke des Romans ist Don Rigobertos fiktiver Brief an den Rotarier, der ihn eingeladen, hat Mitglied zu werden. Rigobertos zynische und amüsante Kritik am Rotarier-Club zählt zu den wenigen nicht-erotischen Höhepunkten dieses Romans, der sonst eher mit erotischen Höhepunkten aufwartet.
Geschmacklos werden Don Rigobertos Aufzeichnungen allerdings, als er eine wegen des sexuellen Mißbrauchs eines zehnjährigen Jungen verurteilte neuseeländische Lehrerin verteidigt. Während er den Mißbrauch eines Mädchens durch einen Lehrer verurteilt hätte, bezeichnet er die Tat der Lehrerin als "heldenhaft" und äußert sein vollstes Verständnis. Bleibt nur zu hoffen, daß es sich um das merkwürdige Menschenbild einer Romanfigur und nicht eines Autors handelt. Trotzdem ist Die geheimen Aufzeichnungen des Don Rigoberto ein über weite Strecken sehr gelungener Roman, erotisch aber nicht pornographisch.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Don Rigoberto, ein hohes Tier in einer Versicherungsfirma und privat Kunst- und Literaturliebhaber, lebt von seiner abgöttisch geliebten zweiten Ehefrau getrennt, seit diese mit seinem Sohn aus erster Ehe eine Affäre hatte. In seiner selbst gewählten Einsamkeit stellt er sich nun erotische Spiele mit seiner Frau, Dona Lukrezia vor, die in der Zwischenzeit den frühreifen und von Egon Schiele begeisterten Sohn mehrmals die Woche empfängt und von ihm immer wieder an die Grenze ihrer Willenskraft geführt wird.
Streng aufgebaut ist das Buch mit Kapiteln zwischen Dona Lukrezia und dem jugendlichen Verführer Fonchito, den erotischen Phantasien Don Rigobertos, nie abgesendete Briefe und gefälschten Briefen, die das getrennte Ehepaar wieder zusammenführen sollen.
Was jedoch besonders auffällt sind die plumpen Dialoge und die unglaubwürdigen Figuren. Fonchito, der Verführer und Sohn von Rigoberto, mag vielleicht ein intendierter Teufel sein, wirkt dafür aber viel zu dumm und unbeholfen und der Leser fragt sich die meiste Zeit, was eine reife und schöne Frau wie Dona Lukrezia an diesem Neunmalklug finden mag. Genauso die Phantasievorstellungen von Don Rigoberto. So abwegig sind seine Phantasien nicht, dass sie das besondere monogame Verhältnis zu seiner Frau rechtfertigen würden. Die Briefe sind noch die besten Abschnitte des Buches, obwohl auch sie gekünstelt und gestellt wirken. Alles in allem: wenn man es nicht gelesen hat ist auch nichts passiert.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich kann die Lektüre dieses Buches nur wärmstens empfehlen. Gerade als Frau wird man, was Erotik angeht, in der aktuellen Literatur ja ziemlich im Stich gelassen. Dieses Buch bietet Phantasie, Gefühl und Erotik, etwas Kultur und politisch-gesellschaftliche Gedanken. Ich will hier keine kritische Inhaltsangabe machen, sehe aber auch keine "pädophile Gefahr", wie sie hier von einigen angesprochen wird. Das Buch spielt eben mit Andeutungen und Phantasien und ist dadurch sehr anregend. Vom Erzählstil her fühlt man sich teilweise in die Kolonialzeit zurückversetzt (so habe ich es jedenfalls empfunden). Rundum eines der besten (unterhaltsamsten) Bücher, die ich in letzter Zeit gelesen habe. Und definitiv erotische Literatur, wovon ich mir viel mehr wünschen würde. Gerade in Zeiten von "50 Shades of Grey" und dem ganzen anderen platten Schund...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Llosas Don Rigoberto ist eine Ode an die Phantasie, die Eigenwilligkeit und die Selbstbestimmung. Nicht einfach nur ein Erotikon, ein Spiel mit Ideen, mit der "modernen" Gesellschaft und dem "unmodernen" Glauben an die Liebe. Großartig! Lesen!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden