Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Die geheime Migrationsage... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die geheime Migrationsagenda Gebundene Ausgabe – 27. Juli 2016

4.6 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95
EUR 16,50 EUR 14,89
65 neu ab EUR 16,50 6 gebraucht ab EUR 14,89

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Die geheime Migrationsagenda
  • +
  • Völkerwanderung. Kurze Erläuterung der aktuellen Migrationskrise (Edition Sonderwege bei Manuscriptum)
  • +
  • Grenzenlos kriminell
Gesamtpreis: EUR 52,70
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Habe mir Zeit genommen, das Buch zu lesen und Quellen hierzu im Internet anzuklicken. Als Laie erhält man endlich einmal Einblicke , wie sich die Politik im eigenen Land und global zu diesem Thema verhält. Warum ist man nicht gewillt, dem Volk, welches die Politiker gewählt haben, lückenlose Aufklärung zur Migrationsgeschichte zu geben. Hier ist das Buch sehr hilfreich, um die Hintergründe zu erfahren.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Rezension des Buches „Die geheime Migrationsagenda“
Friederike Beck schildert eindrücklich, wie elitäre Netzwerke mithilfe von EU, UNO und wohlhabenden Stiftungen und NGOs Europa zerstören. Beck beklagt in Ihrer Publikation zurecht, dass „keineswegs eine Notwendigkeit zur dauerhaften Integration der Neubürger“ oder Schutzsuchenden besteht! (S.11) Selbst dann nicht, wenn man sie mit viel Wohlwollen als Kriegsvertriebene gelten lässt. Hinter der Invasion von Migranten, der sich wie eine Welle über Europa ergießt, steht dagegen eine Absicht und ein System. Nicht wenige Organisationen verdienen kräftig mit und machen Milliarden durch diese Flüchtlingswelle, oder ziehen einen politische Nutzen aus der Not der Menschen, die sich in Europa ein besseres Leben erhoffen. Hinter dieser ganzen „Flüchtlingswlle“ sieht sie das gezielte Eingreifen westlicher Staaten und Organisationen, die im Verbund mit radikalislamischen Kräften bis hin zum islamischen Staat agieren. (S.15)
So klagt sie auch die EU an, „dass sie eine umfangreiche Einwanderungs- bzw. Neuansiedlungsagenda tatsächlich als Lösung der massenhaften Überfahrten illegaler Migranten sieht. (S. 27)
Dahinter steckt die Idee oder genauer gesagt die tatsächlich umgesetzte Agenda „die europäischen Nationalstaaten abzuschaffen und damit einen europäischen Einheitssaat zu errichten.“ (S. 67)
Eine europäische Republik soll das Endprodukt sein, was man nun viel leichter manipulieren und lenken kann. Somit muss man auch noch den einzelnen Bürgern ihr nationales Empfinden austreiben, indem man sie entweder in die rechte Ecke stellt, oder sie sogar durch Schlägertrupps wie die Antifa körperlich bedroht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Der Kopp Verlag gilt ja, nicht erst seit die FAZ per Schmäh-Artikel daran abarbeitet, als das Medium der Verschwörungstheoretiker.

Ein wenig in diese Richtung tendiert ja auch der Titel von Friederike Beck, der von der Enthüllung von Geheimwissen kündet.

Dieser Titel ist mit Blick auf die umfangreichen Fakten auch ein wenig irreführend, denn im Grunde sind z. B. die vorliegenden Zitate für jedermann zugänglich.

Das Verdienst von Frau Beck ist es, einmal einen Überblick zu bieten, worum es bei der Migration nach Europa eigentlich geht und dass diese nicht erst nach 2015 ein Massenthema war und dafür aber eben leicht nachzuprüfende Tatsachen zu liefern, hier insbesondere Zitate und Auszüge aus Präsentationen und Vorträgen von Politikern und dem unüberschaubaren Geflecht von NGOs, die die Migration promoten.

Dabei ist in dem ganzen Buch, soviel vorweg, nichts negatives gegen die Migranten und Flüchtlinge zu lesen und das trägt aus meiner Sicht zu Glaubwürdigkeit und Ernsthaftigkeit des Themas bei.

Das es bei der Migration im wesentlichen um die Idee geht, die alternden europäischen Gesellschaften mit jüngeren "aufzufüllen", Arbeitskräfte und vor allem Konsumenten zuzuführen, während das Thema Humanität im Grunde nur geheuchelt ist, hat sicher mancher schon begriffen. Friederike Beck führt hier aber einmal die Fakten zusammen.

Geradezu mit offenem Mund bleibt man vor allem vor der Flut von NGOs zurück, die das Thema Migration vorantreiben. Man erkennt welche ungeheure Macht an Einfluss und Geld, z. B.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Bei aller Sympathie für die Thesen der Autorin: Das Buch ist leider in vielen Bereichen zu umständlich geschrieben und liest sich wie eine Doktorarbeit einer übermotivierten Studentin, was das Lesen teilweise sehr schwer macht und ermüdet. Es sind, insbesondere im 3. Teil des Buches über "die grenzenlose Agenda der Chaos-Stiftungen", einfach zu viele, verwirrende Einzelheiten dargestellt.

Obwohl für meine Beurteilung natürlich wesentlich schwerer wiegt und bedeutsamer ist, was die Autorin dennoch überzeugend rüberbringt:

So sind z.B. die Darlegungen der Autorin zum PRO-ASYL-Lobbykonzern (insbes. S. 237 ff.) sehr lesenswert. In dieser Deutlichkeit habe ich bisher noch nirgendwo vernehmen können, wie PRO-ASYL die "unbegrenzte und unbeschräkte" Einreise von Migranten fordert, damit praktisch das Aylrecht "zu Tode reitet" und sich Deutschland bzw. Europa nur noch mit der Organisation der Integration beschäftigen soll. Die Autorin hebt hervor, dass nach dieser Ideologie "alle anderen staatlichen Aufgaben" (Deutschlands und Europas) ..... den "humanitären Verpflichtungen gegenüber den Migranten" absolut untergeordnet sein sollen, Deutschland soll somit ein anderes Land, ein anderer Staat werden. Und das Wichtigste: Mit dieser wahnwitzigen Vorstellung wird PRO-ASYL von weiten Teilen der Parteienlandschaft bis zu Kirchen und Gewerkschaften unterstützt.

Es ist gewollt, dass bei dieser Ideologie der Nationalstaat dann auf der Strecke bleibt.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen