Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Die geheime Braut (11:19 ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die geheime Braut (11:19 Stunden, ungekürzte Lesung) Audio-CD – Audiobook, 14. November 2013

4.5 von 5 Sternen 53 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 24,95
EUR 19,67 EUR 11,28
68 neu ab EUR 19,67 5 gebraucht ab EUR 11,28

Die vier Jahreszeiten des Sommers
Entdecken Sie jetzt den neuen Roman von Grégoire Delacourt Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Die geheime Braut (11:19 Stunden, ungekürzte Lesung)
  • +
  • Die Todgeweihte (12:36 Stunden, ungekürzte Lesung auf 1 MP3-CD)
  • +
  • Die Pestmagd (12:51 Stunden, ungekürzte Lesung auf 1 MP3-CD)
Gesamtpreis: EUR 50,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Die elf Stunden der ungekürzten Lesung mit Günther Merlau sind angenehm zu hören [...]" (Der-hoerspiegel.de)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Autorin Brigitte Riebe, geboren 1953 in München, ist promovierte Historikerin. Nach ihrer Tätigkeit als Verlagslektorin arbeitet sie seit 1991 als freie Schriftstellerin. Unter anderem veröffentlichte sie den Bestseller Die Braut von Assisi. Bekannt ist sie für ihre akribische historische Recherche, die Liebe zum Suspense und den Mut, Geschichte literarisch gegen den Strich zu bürsten. Sie lebt in München.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Schönes Buch! Eine geheimnisvolle Geschichte mit Stil und Witz erzählt und zugleich ein faszinierendes Panorama jener Zeitepoche mit all ihren hellen und dunklen Seiten. Es ist kein Buch in dem man schnell ein paar Seiten verschlingt, sondern ein Genuss, der häppchenweise gelesen werden sollte. Rätselhaft und sinnlich wie ein Cranach-Gemälde. Sehr zu empfehlen.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
"Die geheime Braut" von Brigitte Riebe ist ein historischer Kriminalroman, der den Leser in das Wittenberg des Jahres 1528 entführt.

Er erzählt die Geschichte des Bildes der "Drei Grazien" von Lucas Cranach, eine Geschichte die einem sofort gefangen nimmt und fesselt.
Bettelarm verschlägt es zwei ehemalige Nonnen in die Lutherstadt, dort finden sie ein Einkommen im Schwarzen Kloster zu Wittenberg, indem Luther mittlerweile lebt. Als der Maler Lucas Cranach der Ältere von einem geheimnisvollen Kunstsammler den Auftrag für das bis heute berühmte Bildnis der drei Grazien erhält. Zwei der ausgewählten Frauen stehen nackt Modell - und werden kurz darauf grausam getötet...

Eine Geschichte also , in der es von historischen Persönlichkeiten nur so wimmelt, neben dem Maler Cranach sind es natürlich der Reformator Luther und seine Ehefrau Katharina sowie ebenso Melanchthon, die von der Autorin anschaulich porträtiert werden.
Insbesondere diese Figurenzeichnungen sind es, die überzeugen, denn neben den "Hauptprotagonisten", bevölkern zahlreiche Nebendarsteller das Werk. Die zum einen einen hervorragenden Querschnitt der damaligen Gesellschaft darstellen, die stellvertretend für die Folgen der Reformation stehen und zum anderen sich durch individuelle Charaktere auszeichnen.

Durch häufige Szenen- bzw. Perspektivenwechsel gelingt es der Autorin, die Spannung immer weiter voranzutreiben, die Auflösung des Falles sinnig und nachvollziehbar.
Hervorzuheben sind das sehr ausführliche Nachwort und der Literaturnachweis, sowie die Tatsache, dass das Bild Cranachs abgedruckt wurde, der Leser stets darauf zurückgreifen kann.

Rundum ein überzeugender historischer Roman!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Susanna und Binea, zwei ehemalige Nonnen, verschlägt es nach Wittenberg. Nachdem ihr Kloster geschlossen wurde, versuchen die beiden ihren Lebensunterhalt so zu verdienen. Das geht eine Weile auch gut, da Susanna eine schöne Singstimme hat und die Laute schlagen kann. Doch dann kam es zu einem Unglück und Susannas Stimme bricht. Durch diesen Schicksalsschlag müssen die beiden Frauen sich aufs Stehlen verlegen. Ungeübt wie sie nun mal sind, werden sie ausgerechnet in Wittenberg erwischt. Der junge Maler Jan Seman überführt die beiden, als sie ihn erleichtern wollen. Doch statt sie an den Pranger zu bringen, bringt er die sie ins schwarze Kloster – zu Katharina von Bora, der Frau von Martin Luther.

Selbst eine ehemalige Nonne, kann Katharina den beiden ihr Leid gut nachempfinden und nimmt sie zunächst auf Probe als Mägde auf. Susanna und Binea können ihr Glück kaum fassen. Doch Susanna lässt die Vergangenheit nicht los, die zum Brechen ihrer schönen Singstimme geführt hat und auch Binea hat neuerdings ein dunkles Geheimnis. Ob die beiden bei der Lutherin bleiben dürfen?

Jan Seman hingegen plagen ganz andere Sorgen. In der Werkstatt von Lucas Cranach dem Älteren tätig, soll er den Meister aufs Schloss begleiten. Dort wird Lucas Cranach der Auftrag erteilt, ein Bild von drei Grazien zu malen. Nackt. Und der Auftraggeber gibt vor, welche Frauen dafür Modell stehen sollen. Dabei handelt es sich um Frauen der gehobenen Gesellschaft. Lucas Cranach reicht den Auftrag an seinen Gesellen Jan weiter. Als Frauenheld verschrien, soll er die Frauen davon überzeugen, sich von ihm nackt malen zu lassen. Jan gelingt es tatsächlich, die erste Frau zu überzeugen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Eine sehr spannende Geschichte, sehr gut geschrieben. Konnte nach den ersten Anfängen das Buch kaum noch weglegen und wollte immer weiter lesen. Jedoch ist der Titel für meine Begriffe etwas irreführend. Man .denkt hier als erstes bestimmt an eine Liebesgeschichte. Diese kommt auch vor, jedoch nur am Rande. Der eigentliche Leitfaden ist eine Mordserie. Aber trotzdem kann ich dieses Buch nur empfehlen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
"Die geheime Braut" ist ein historischer Roman, der im 16. Jh. in Wittenberg spielt und in dem neben erfundenen Charakteren auch historische Gestalten wie Martin Luther und seine Frau Katharina und der Maler Lucas Cranach und sein Umfeld vorkommen.
Ausgangspunkt der Geschichte sind Susanna und Bini, zwei junge Frauen, die, nachdem ihr Kloster geschlossen wurde, sich nun alleine durchschlagen müssen. Sie kommen nach Wittenberg und finden vermittelt durch den Maler Jan Semann Aufnahme im Haushalt Martin Luthers. Jan Seman ist der begabteste Geselle in der Werkstatt von Lucas Cranach. Dieser erhält von einem geheimnisvollen Maskenmann den Auftrag, ein Gemälde anzufertigen, das drei nackte Grazien zeigt. Neben einer sehr hohen Anzahlung gibt der Auftraggeber aber nach und nach vor, wer für die Grazien Modell stehen soll. Als das erste Modell nach dem Malen tot aufgefunden wird, beginnt eine Jagd nach dem Täter…
Es gelingt Brigitte Riebe sehr gut, ein lebendiges Bild vom Leben der damaligen Zeit zu entwerfen, der Situation ehemaliger Nonnen, im Hurenhaus, an der Universität usw. Die Charaktere sind erfreulich vielseitig und ohne Schwarzweißmalerei, dadurch wird die Handlung auch spannend und nicht vorhersehbar. Brigitte Riebe schreibt wie gewohnt gut lesbar, flüssig und fesselnd.
Die tolle Aufmachung des Buches mit dem ansprechenden Cover, dem Grazienbild im Innern, Infos zur Geschichte und Literaturhinweisen vervollkommnen den positiven Gesamteindruck noch.
Mein Fazit: volle Punktzahl für die klasse Geschichte!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden