Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die elektronische Revolution - Electronic Revolution (Englisch) Taschenbuch – 1998

3.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 1998
"Bitte wiederholen"
EUR 191,03
3 gebraucht ab EUR 191,03 1 Sammlerstück ab EUR 156,49

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

"Schon als Kind wollte ich Schriftsteller werden, weil Schriftsteller reich und berühmt sind. Sie lungern in Singapur und Rangun herum und rauchen Opium in gelben Rohseideanzügen. Sie schnupfen Kokain in Mayfair und dringen mit einem treuergebenen Eingeborenen-Boy in verbotene Sümpfe vor, wohnen in Einheimischenvierteln von Tanger, rauchen Haschisch und streicheln zahme Gazellen." William S. Burroughs, Jahrgang 1914, war der Autor einflussreicher und avantgardistisch-innovativer Werke wie "Soft Machine" und "Naked Lunch", ein Abenteurer, ein Globetrotter in der Außenwelt und ein Astronaut des inneren Kosmos. Er wurde als Spross einer begüterten Südstaatenfamilie in St. Louis, Missouri, geboren und hatte eine entsprechende Karriere vor sich: Studium der englischen Literatur in Harvard, 1936/37 Medizinstudium in Wien. Doch weitere Studien in Harvard zur Anthropologie bricht er ab und schlägt sich zu Anfang der Vierziger Jahre in New York als Tellerwäscher, Barmixer, Kammerjäger und Detektiv durch. Hier lernt er Ginsberg und Kerouac kennen, die ihn ermuntern, seine gelegentlichen Schreibversuche zu intensivieren, hier wird er zum ersten Mal drogenabhängig.

In fast dreißig Jahren in einer Art selbstgewähltem Exil verfasst er in Mexiko, Tanger, Paris und London ein faszinierendes Werk, das die Auswüchse unseres Medien- und Computerzeitalters vorausgeahnt zu haben scheint. 1974 kehrt Burroughs in die USA zurück, wo er zum Kultautor avanciert und bis zu seinem Tod 1997 die Kunst und Kultur seiner Zeit maßgeblich beeinflusst.


Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 4. November 2001
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2004
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2013
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com

Amazon.com: 5,0 von 5 Sternen 2 Rezensionen
5,0 von 5 SternenRelevant Today
am 27. Februar 2016 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
5,0 von 5 Sternenbuy this book
am 12. Dezember 2006 - Veröffentlicht auf Amazon.com

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?