Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Die drei Räuber 2007 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Filme und Serien auf DVD und
Blu-ray im Verleih per Post.

Jetzt 30 Tage testen

Der LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Erhalten Sie 4 Discs im Monat für 9,99¤ (Prime-Kunden zahlen nur 8,99¤).

LOVEFiLM DVD Verleih

Die kleine Tiffany muss auf dem Weg in ein Waisenhaus einen düsteren Wald durchqueren, der von drei Räubern beherrscht wird. Als diese ihre Kutsche überfallen, können sie ihre Enttäuschung kaum verbergen. Denn weder ist Gold zu holen, noch hat Tiffany Furcht vor den finsteren Gestalten. Sie wittert gar die Chance, dem Waisenhaus zu entkommen, und hofft, sich bei den Räubern einnisten zu können. Diese nehmen sie schließlich nicht nur bei sich auf, sondern helfen ihr sogar dabei, der fiesen Tante das Handwerk zu legen.

Darsteller:
Joachim Król, Charly Hübner
Verfügbar als:
DVD

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK without_age_limitation
Laufzeit 1 Stunde 16 Minuten
Darsteller Joachim Król, Charly Hübner, Elena Kreil, Katharina Thalbach, Bela B. Felsenheimer
Regisseur Hayo Freitag, Tomi Ungerer, Bettine von Bor
Studio Warner Home Video
Veröffentlichungsdatum 8. April 2008
Sprache Deutsch
Untertitel Deutsch
Untertitel für Hörgeschädigte Deutsch

Andere Formate

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Ich habe diese DVD zufällig für meine Kinder entdeckt. Sie ist einfach wundervoll. Vor allem der schmissige Titelsong von den Banana Fishbones hat es uns angetan: "Wir sind die eiskalten Dunkelgestalten, schleichen durch die Nacht, Geld und Gold und Edelsteine rauben wir, und es lacht der fahle Mond im Nebel... " Wir singen das Räuberlied rauf und runter!
Der Film ist sehr liebevoll gezeichnet und synchronisiert, vor allem Tiffanys Stimme trifft ins Herz.
Sie ist ein wunderbar süßes Kind, das seine Eltern verloren hat und nun in's Weisenhaus muss. Die Kutsche wird von Räubern überfallen, und sie überzeugt diese, das Sie eine indische Prinzessin sei und ihr Vater der Maharadscha. Sie schlägt den Räubern vor sie zu entführen und "Lösegold" zu fordern. Die Räuber entpuppen sich als liebe Kerle und eigendlich wäre jetzt alles gut, wenn nicht auffliegen würde, das sie ein Waisenkind ist, d.h. "kein Maharadscha" und "kein Lösegold"...
Dann ist da noch die böse Tante, die das Waisenhaus beaufsichtigt. Hier liegt auch mein Grund für "nur" vier Sterne. Diese schlägt nämlich den Kutscher, der ohne Tiffany aus dem Wald kommt mit den Worten " Wehtun muss es, wehtun!" Alles in allem eine sehr verstörende Szene für Kleinkinder. Das geht für meinen Geschmack gar nicht in einem Film ohne Altersbeschränkung!
Auch das gute Ende ist mir ein bisschen zu abstrakt. Die böse Tante verschwindet in einem Topf Schokolade und wird zu einer Torte, woraufhin die Waisenhauskinder sie aufessen...Naja.
Wie gesagt, das war der Grund einen Stern abzuziehen.
Ansonsten hat der Film echte Klasse und auch für Erwachsene ein Spass!
3 Kommentare 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Allein für die Zeile "Ich kotz' auf Hotzenplotz, der ist ein kleiner Mäusefurz, in unserm Wald sind wir Gesetz und dein Prozess wird sicher kurz" (oder so ähnlich) liebe ich diesen Film. Die Sprecher sind super, allen voran das Mädchen, das die Hauptrolle spielt, aber eigentlich sind alle Stimmen toll besetzt. Die Waise Tiffany lässt sich von den drei furchterregenden Räubern auf dem Weg ins Waisenhaus gefangen nehmen und erobert im Zuge der Geschichte auch das Herz des vermeintlich ganz fiesen Malente. Parallel dazu sehen wir den tristen Alltag im Waisenhaus, das von einer hageren, bösen Tante geleitet wird, die die Kinder dazu zwingt, jeden Tag Unmengen von Zuckerrüben zu ernten, mit denen sie in ihrer "Maschine" den leckersten Süßkram herstellt, während die Kinder nichts als ekligen Brei bekommen. Ungerer ist ein so großartiger und pointierter Geschichtenerzähler, man muss ihn aber mögen, denke ich. Die Geschichte ist schräg gezeichnet, es gibt viele dunkle Momente und die Tante im Waisenhaus ist schon echt häßlich. Allerdings gibt es auch viele wirklich lustige Szenen - bei uns schauen den Film zwei fast Sechsjährige und finden den Film ganz groß. Vorsicht beim Titellied: Das ist ein echter Ohrwurm.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Zuerst großes Lob wieder an Amazon, da die DVD super schnell geliefert wurde und Verpackung und Versand ausgezeichnet waren.
Leider hat mich der Film "Die drei Räuber" nicht überzeugt. Natürlich kannte ich das Buch und war überrascht, dass zu diesem Buch sogar ein Film existiert.
Doch wer auf die lange Spielzeit des Films schaut, sollte stutzig werden. Die Handlung ist extrem in die Länge gezogen, die Szenen sind sehr langatmig und schon nach der Hälfte hat man keine Lust mehr, weiter zu schauen. Ich weiß, dass das ein Kinderfilm ist, doch auch Kinderfilme können abwechslungsreich sein. Den grandiosen Charme des Kinderbuches schafft der Film einfach nicht weiter zu vermitteln. Das ist selbstverständlich nur meine subjektive Meinung. Ob ein Film gut ist oder nicht, ist immer Geschmackssache. Daneben hat mich die simple Tonqualität von Musik und Sprache etwas gestört.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Eine sehr skurrile, auf den ersten Blick etwas düstere Verfilmung, aber sehr schön gezeichnet und originell gemacht. Die "böse Tante" und das Waisenhaus sind sehr stimmungsvoll, leicht gruselig, was aber auch den Reiz des Filmes ausmacht. Hatte erst Angst, dass unser 5jähriger den Film stellenweise zu gruselig findet, aber er fand ihn direkt total super! Er liebt Räuber und das Räuberlied aus dem Film hat es ihm angetan. Und schließlich kriegt die böse Tante ja am Ende auch, was sie verdient und die anfangs grimmigen Räuber haben ein gutes Herz. Einer meiner absoluten Lieblingszeichentrickfilme! Einzigartig!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Dieser Film ist nicht nur für Kinder, sondern sehr erfrischend für Erwachsene.
Diesen Film sollte man mehrmals sehen. Den nur so kann man die vielen versteckten lustigen Einzelheiten richtig wahr nehmen.
Ganz schön ist auch das Zusatzmaterial. Schaut auch auf der Internetseite des Filmes rein - sehr lohnenswert für kleine Räuber - Fans.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
den Film muss man einfach gesehen haben, unterwegs genügt dann auch die CD, die wir auch noch haben - meine Frau ist Pädagogin und hortet solche Dinge, aber ich kann sie verstehen! Die Story ist zwar aus pazifistischer Haltung heraus zweifelhaft, aber die Kinder lieben Räuber und Gendarm halt! Und irgendwie müssen sie den Unterschied zwischen gut und böse ja auch lernen, aber bei diesen Räubern dürfte das schwer fallen ;-)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen