Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Die drei ??? und der 5. A... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von dodax-shop
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die drei ??? und der 5. Advent Gebundene Ausgabe – 9. September 2013

4.4 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 8,95 EUR 0,87
74 neu ab EUR 8,95 17 gebraucht ab EUR 0,87

Neues von Harry Potter
Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition Script) Jetzt vorbestellen
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Die drei ??? und der 5. Advent
  • +
  • Die drei ??? Stille Nacht, düstere Nacht
  • +
  • Die drei ??? und der letzte Song
Gesamtpreis: EUR 28,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Anne am 23. Dezember 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Schokokalender sind langweilig und aus dem Spielzeugkalenderalter ist man raus? Dann ist dieser Kalender der perfekte Adventskalender für die Vorweihnachtszeit, denn seien wir doch mal ehrlich: Aus dem drei ???- Alter wächst man einfach niemals heraus.

Da ich im letzten Jahr schon einen "literarischen Adventskalender" hatte, allerdings mit Kurzgeschichten, wollte ich auch dieses Jahr wieder einen haben und habe mich wegen der guten Bewertungen für diesen hier entschieden.

Die Story ist genau so wie man es von einer Geschichte um Justus Jonas und Co. erwartet. Die Handlung ist aufgeteilt in 24 mal mehr mal weniger lange Kapitel und ist demzufolge natürlich auch nicht rasend spannend, denn nicht nur wir müssen 24 Tage auf die Lösung warten, sondern auch die drei ??? brauchen 24 Tage um den Fall zu lösen. Deshalb ist eben nicht jedes Kapitel so spannend wie das andere, und teilweise sind es nur wenige kurze Zeilen, die für die Geschichte eher belanglos sind. Dennoch langweilt man sich nicht, und wartet auf des Rätsels Lösung. Da es sich um ein Buch mit der Altersempfehlung 10 - 12 handelt, verstehe ich ehrlich gesagt nicht, wie es zu negativen Kritiken bezüglich der Spannung aka Blutrünstigkeit und zur eben nicht sehr überraschenden Auflösung kommen kann. Es ist eben ein Kinderbuch, in dem dann natürlich keine Finger abgehackt werden und der Täter am Ende kein Inhaber von einer Ökostrom-Riesenfirma ist, der die Weltherrschaft an sich reißen will.

Was mich persönlich aber etwas genervt hat, war dieser super erzwungene Bezug zur deutschen Weihnacht. Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte es auch ganz klassisch, amerikanisch sein können :D
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Es war zwar spannend, aber es fehlte ein besonderer Höhepunkt, es reihten sich die Ereignisse einfach so aneinander. Man wusste ungefähr, wie es ausgehen würde. Dies war nicht das Beste von den ???, da sind wir schon etwas Anderes gewöhnt.
Lessi
1 Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe das Buch jetzt bewußt in 24 Tagen gelesen, um das Adventskalender-Feeling dazu zu bekommen. Ich muß gestehen, meins ist das nicht, durch die wenigen Seiten pro Tag kam ich nicht so richtig in die Geschichte rein, habe wichtige Details schnell vergessen und mußte mich mehrfach bremsen, nicht einfach weiterzulesen (einmal habe ich zum Schluß auch auf die nächste Seite linsen müssen...)
Ich kann mir aber vorstellen, daß das von Weniglesern und/oder jungen Leser ganz anders wahrgenommen wird, das Buch ist mit 174 Seiten nicht sonderlich dick, also so gesehen ideal für ein Kinder-/Jugendbuch.
Die 6-8 Seiten pro Tag eignen sich auch definitiv, um sie den jüngeren Fans abends zum Einschlafen vorzulesen.

Die Geschichte startet wie erwartet am 1. Dezember und endet am Nachmittag des 24. Dezembers. Jedes Kapitel ist mit einem Bild abgegrenzt, auf dem ein Adventskalender mit 5 Kerzen zu sehen ist, von denen im Laufe der Geschichte immer mehr brennen. Direkt auf der ersten Seite finden sich auch die Beschreibungen der drei Detektive mit Name, Funktion, Fragezeichenfarbe (das wußte ich z.B. noch nicht), besonderen Merkmalen und was die drei so mögen.

Ich habe mich gleich zu Anfang gefragt, wie man denn einen Fall auf 24 Tage ziehen kann, schließlich werden die Fälle sonst um einiges schneller abgewickelt. Aber das ist wirklich klasse gelöst – gerade am Ende ist der Showdown zeitlich wirklich der Knaller. Die Story selbst würde ich als typischen Drei Fragezeichen Fall bezeichnen, die drei Freunde ermitteln wie gewohnt auf ihre eigene besondere Art.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Eine gute Idee, eine "drei Fragezeichen" - Geschichte als Adventskalender auszugestalten und die Geschichte auch mit dem Öffnen eines Adventskalenders zu beginnen. Die Sprache und Handlungsstränge sind einfach aufgebaut und eignen sich daher auch zum Vorlesen für die ganze Familie. Die Übergänge zwischen den Kapiteln sind gelungen und teilweise richtig spannend. Es bleibt jedoch Kopfschütteln wegen der völlig unlogischen und schlecht konstruierten Auflösung der Geschichte. Schade, aber ein derart einfallslos hingeschustertes Ende vermiest das ganze Buch.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 19 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet
Zur Story

Lydia Candle ist eine enge Freundin von Tante Mathilda. Wie immer zur Weihnachtszeit schnürt Mathilda ein kleines Päckchen für sie, welches bei der deutschstämmigen Weihnachtsfanatikerin auch immer sehr gut ankommt - dieses Jahr ist Justus, der Bote und wird direkt am 1. Dezember Zeuge des für ihn seltsamen Adventskalender-Brauchtums. Doch in dem Säckchen befindet sich nicht allein das erwartete Leckerli (schließlich hat sie sich den Kalender selbst gepackt) sondern auch eine persönliche Botschaft. Ihr vor 5 Jahren von der Mafia angeblich grausam hingerichteter Enkel Edward, ist offenbar gar nicht so tot wie angenommen. Die rüstige, alte Dame ist darob verständlicherweise vollkommen aus der Spur und bittet das junge Detektivtrio um Hilfe. Kann es sein, dass es sich beim Nachrichtenschreiber wirklich um Edward handelt? Es sind tatsächlich weitere Hinweise im Kalender versteckt, die kaum einen Zweifel daran lassen. Doch warum kommt der - nicht immer auf dem rechten Weg gewesene - Enkel ausgerechnet jetzt aus der Versenkung und welchen Racheplan hat er für den "5. Advent" ausgeheckt? Die nächsten 24 Tage dürften jedenfalls die aufregendste und geheimnisvollste Vorweihnachtszeit in der Geschichte der drei Fragezeichen sein.

Eindrücke

Ursprünglich handelte es sich bei diesem Projekt André Minningers - seines Zeichens seit etlichen Jahren nicht nur selbst Autor, sondern hauptamtlich der Skript-Schreiber der Hörspielfolgen - um eine reine Online-Sache.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen