Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily Autorip longss17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
88
4,8 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:9,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Oktober 2016
Habe das Buch meinem Sohn (8) für die Klassenfahrt gejauft. Er war total begeistert. Es sind 2 Bücher in einem. Er liest, was die 3 ??? gerade tun und für Überlegungen anstellen und dann liest er, was die Jungs selbst gerade im Buch lesen. Das Highlight ist auch , daß die Seiten des geheimen Buches immer erst speziell geöffnet werden müssen. In diesem Fall hatte ich mit ihm die 1. Seite gemeinsam geöffnet, damit er weiß wie es geht und das Lineal zum Öffnen und gleichzeitig als Lesezeichen mitgegeben. Es war ein voller Erfolg. Er war total gefesselt von diesem Buch. Alles in allem sehr empfehlenswert.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2017
Dieses Buch hat mein Kind (9 Jahre) gefesselt. Es war in einer Woche durchgelesen. Der Spannungsbogen durchzieht sich durchs ganze Buch. Super!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2017
Weltklasse!!!
Das Aufschlitzen der Seiten und die Spannung wie es weitergeht fesselt ihn doch sehr und animiert ihn Seite um Seite zu lesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2017
Es ist ein Super spannendes Buch.Seiten sind für den erwachsenen gut zu öffnen,Kinder haben da etwas Probleme,aber der Spaß zählt!nur zu empfehlen,Top.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2014
Jeder hat seine Geheimnisse und jeder mag etwas Spannung vorallem Kinder, die beim Lesen noch nicht so fest sind, sich aber ärgern, dass sie noch nicht richtig lesen können, es aber wollen.
Mein großer Neve hat immer gesagt, dass er keinen Bock hat zum Lesen, Bücher für ihn doof seien, da kam mir die Buchreieh "Die drei ???" zwischen die Finger... Jetzt liest er angeblich immer noch nicht,, doch nach kurzer Zeit, ruft er an und fragt nach einem neuen Buch... Den Ihnalt kann er mir dann auch sagen...
Ich glaube, sein Geheimnis habe ich gelüftet, dass sage ich ihm aber nicht, denn Geheimnisse sind was für das Tagebuch oder für alle Taschenlampenabenteuer abends unter der Bettdecke/ im Bett.
De Reihe ist sehr empfehlenswert für Jungleser.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2012
Mein Sohn ist ein totaler Fan von den Bücher der drei ???. Zu Ostern hab ich ihm dann dieses geheime Buch geschenkt. Das Buch hat eingeschlagen wie eine Bombe. Mein Sohn konnte nicht mehr aufhören zu lesen so begeistert war er davon. Das Aufschlitzen der Seiten hat ihn auch sehr gut gefallen, weil es immer wieder spannend war, was sich dahinter befindet. Schade ist jedoch, wenn man einmal das Buch gelesen hat, ist die Spannung vorbei (weil dann das Aufschlitzen weg fällt). Also zum Herleihen ist dieses Buch nicht geeignet. Aber ansonsten TOP. Bestimmt auch für Lesemuffel eine Herausforderung.
11 Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2013
Lesemuffel ist mein achtjähriger Enkel nicht. Aber: Bisher hat er ausschließlich Comics gelesen - in Heftform und Buchform (Gregs Tagebuch). Bis zum Wochenende: Heute bat er die Mama, mich anzurufen und mich raten zu lassen, was er am Sonntag gemacht hat. Er hat, in 4 1/2 Stunden am Stück, dieses Buch gelesen! Über den Inhalt kann ich nichts sagen; ich weiß nur, dass die Empfehlung für dieses Buch in der Klasse die Runde macht, dass es 2,5 cm dick ist, 192 Seiten hat, superspannend für einen aufgeweckten Achtjährigen ist und geeignet ist, die Hemmschwelle, ein "richtiges Buch" zu lesen, zu knacken! Mein Geschenktipp an Eltern und Großeltern!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2017
Die Bücher mit den Seiten zum aufreißen sind total super! Wir lesen Sie immer zur Nacht mit unserem Sohn und haben mittlerweile alle von der Serie gekauft. Sie sind gut geschrieben und das Aufreißen ist immer ein kleines „Highlight“ welches die Sache noch etwas spannender macht
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2012
Meine Kinder sind schon länger Fans der ??? kids. Mein jüngster Sohn hat dieses Buch zu seinem 9. Geburtstag bekommen und sofort angefangen zu lesen. Das hat mich selbst überrascht. Aber ich muß gestehen, daß ich selbst auch neugierig war! Das Buch lockt von Anfang zum Weiterlesen. Dies wird durch noch verschlossene Seiten erreicht, die man erst dann öffenen darf, wenn man die Seite erreicht hat. So wird von Anfang an ein richtiger Spannungsbogen aufgebaut. Wir finden das Buch toll, weil es genau richtig aufgebaut ist, um das Interesse am Lesen zu wecken.
0Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2014
Ich habe mir das Buch von meinem siebenjährigen Sohn vorlesen lassen, bin also "Fachfrau".
Mein Sohn ist uneigeschränkter Fan der ??? und er fands gut.
Ich jedoch dachte, während er vorlas, oft: Hoffentlich merkt er nicht, WIE gänzlich unrealistisch, künstlich auf Spannung getrimmt, weit hergeholt alles ist. Glück: er hats nicht gemerkt.

Konkret:
Hier geht es nicht um ein Verbrechen, das die ??? in gewohnter Manier aufdecken (Tierquälerei, Falschgeld, Umweltsünde, Diamantenraub: alles schon gelesen, alles toll für kleine Jungs), sondern um einen Irren, der einfach irr ist und ein undurchsichtiges, gigantisch aufwändiges Spielchen mit den Jungs spielt.
Was der Irre will: Berühmt werden, indem er einen berühmten Vorfahr erfindet. Dafür hat er dann wochenlang ein Schloss umgebaut und Totenköpfe zum Sprechen gebracht...

Wie wenig fassbar alles ist, wird durch den Kommissar klar, der zuletzt für Ordnung sorgt: "Mr. S., ich verhafte Sie wegen... äh ja, wie die genaue Anklage lautet, weiß ich noch nicht. Auf jeden Fall sind Sie verhaftet."

Speziell am Anfang des Buchs hatte ich ständig den Eindruck, dass die Story sich nach den Buchseiten richtet:
Eine halbe Seite oder mehr aufgebläht, bis Justus und damit auch der Leser endlich die nächste Buchseite öffnen darf.

Keinesfalls sollte man dieses Buch schenken, nachdem das Kind "Flucht in die Zukunft" gelesen hat. Die Formulierungen des "Täters", der da vorkommt, sind identisch mit denen im geheimen Buch. Dieser allerdings, wie gewohnt, wenigstens mit halbwegs konkretem Motiv zum Kriminellen.

Mein Sohn war hochmotiviert, zwei Seiten pro Tag aufzureißen, was ja ein prima Konzept ist, allerdings sind die Kapitel in den normalen Büchern länger - da war er motiviert, ein ganzes Kapitel zu lesen. Insgesamt für uns also eher eine Lesebremse. Kapitel gibt es in dem Buch nicht. Das aber nur nebenbei bemerkt.
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden