Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die besten Filme der 70er: 25 Jahre TASCHEN Gebundene Ausgabe – 27. Juli 2011

4.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
EUR 7,00
17 gebraucht ab EUR 7,00
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Synopsis

The 1970s: that magical era betwixt the swinging 60s and the decadent 80s, the epoch of leisure suits and Afros, the age of disco music and platform shoes. As war raged on in Vietnam and the cold war continued to escalate, Hollywood began to heat up, recovering from its commercial crisis with box-office successes such as "Star Wars", "Jaws, "The Exorcist", and "The Godfather". Thanks to directors like Spielberg and Lucas, American cinema gave birth to a new phenomenon: the blockbuster. Meanwhile, across the Atlantic, while the Nouvelle Vague died out in France, its influence extended to Germany, where the New German Cinema of Fassbinder, Wenders, and Herzog had its heyday. The sexual revolution made its way to the silver screen (cautiously in the US, more freely in Europe) most notably in Bertolucci's steamy, scandalous "Last Tango in Paris". Amidst all this came a wave of nostalgic films ("The Sting", "American Graffiti") and Vietnam pictures ("Apocalypse Now", "The Deer Hunter"), the rise of the anti-hero (Robert De Niro, Al Pacino, Dustin Hoffman), and the prestigious short-lived genre, blaxploitation.

The A-Z film entries include: synopsis; film stills and production photos; cast/crew listings; box office figures; trivia; useful information on technical stuff; actor and director bios; and a complete Academy Awards list for the decade.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jurgen Muller studied art history in Bochum, Paris, Pisa, and Amsterdam. He has worked as an art critic, a curator of numerous exhibitions, a visiting professor at various universities, and has published books and numerous articles on cinema and art history. Currently he holds the chair for art history at the University of Dresden, where he lives. Muller is the editor of TASCHEN's Movies decade series.


Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

NR. 1 HALL OF FAMETOP 500 REZENSENTam 6. Juli 2009
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2008
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2007
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: "Lexika, Hand & Jahrbücher der Deutschen Geschichte"

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?