Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Die Zauberin von Märchenmond Gebundene Ausgabe – 15. Januar 2009

3.7 von 5 Sternen 33 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 15. Januar 2009
EUR 9,95 EUR 4,11
3 neu ab EUR 9,95 14 gebraucht ab EUR 4,11

Harry Potter und das verwunschene Kind
Die deutsche Ausgabe des Skripts zum Theaterstück Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Nach „Märchenmond", „Märchenmonds Kinder" und „Märchenmonds Erben" kommt mit „Die Zauberin von Märchenmond" nun der vierte Band um dieses Land der Träume aus der Feder von Wolfgang und Heike Hohlbein, diesmal jedoch mit Kims Schwester Rebekka als Hauptperson.
Das Buch in einem Satz: Der ewige Kampf zwischen Gut und Böse. So einfach diese Worte klingen mögen, so komplex ist doch dieses Buch, das man ohne Probleme auch ohne seine Vorgängerbücher lesen kann.
Märchenmond heißt nicht umsonst auch Land der Träume, denn jede Kreatur, ob nun gut oder böse, könnte man sich in dieser Welt vorstellen. Aber auch Märchen müssen für Wolfgang und Heike Hohlbein herhalten, aber in einer Art, dass man sich manchmal fragt, ob die beiden nicht genau aufgepasst haben. So heißen zum Beispiel Hänsel und Gretel plötzlich Torin und Toran und Rapunzel offenbart sich als Männlein mit ewig wachsendem Bart, was durchaus für amüsante Momente in diesem Buch sorgt.
Was das Buch aber wirklich interessant macht, ist eigentlich die Tatsache, dass Wolfgang und Heike Hohlbein es schaffen, ihren Leser über sechshundert Seiten hinweg am Ball zu halten, ohne wirklich klare Antworten auf dessen Fragen zu geben. Erst auf den letzten 250 Seiten findet jeder Topf seinen passenden Deckel.
Man kann also durchaus sagen, dass Freunde der Fantasy ruhigen Herzens das Geld in diesen über achthundert Seiten umfassenden Schmöker investieren können, denn „Die Zauberin von Märchenmond" ist ein wirklich gutes Buch und die Seitenzahl sollte keineswegs davon abhalten, es zu lesen.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 23. Januar 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Schon den ersten Märchenmond-Band habe ich mit Begeisterung verschlungen. "Die Zauberin von Märchenmond" konnte ich aber überhaupt nicht mehr aus der Hand legen, so sehr hat mich die Geschichte von Rebekka fasziniert. Es ist mehr als nur eine simple Fortsetzung der ersten drei Romane, die die Geschichte noch einmal wiederkäut, wie andere Autoren es so gerne tun. "Die Zauberin" besticht durch viele neuen Ideen und, was mir besonders wichtig ist: Der alte Märchenmondzauber bleibt dabei voll erhalten.
Ich persönlich finde es sehr gut, dass die Charaktere vielschichtig angelegt sind und sowohl ihre düsteren als auch ihre ausgesprochen humorvollen Seiten zum Vorschein kommen. Es gab selten ein Hohlbein-Buch, bei dem ich so viel gelacht, aber auch so viel mit der Heldin mitgelitten habe. Rebekka - die ja schon in dem mehrbändigen Mächenmond-Ableger "Drachenthal" die Hauptfigur war - erlebt nicht nur haarsträubende Abenteuer, sie muss sich auch entscheiden, auf welcher Seite sie in dem Kampf um Märchenmond eigentlich stehen will. Das gibt ihr eine Tiefe, die sehr von vielen oberflächlichen Fantasyhelden unterscheidet, wie sie in letzter Zeit viele andere Bücher bevölkern.
Kurzum: Den Hohlbeins ist mit der "Zauberin" ein Meisterwerk gelungen, das von der ersten Seite aus an fesselt und zu einem sehr überraschenden Schluss führt, der für mich nur eine Frage offen gelassen hat: Wann es eine Fortsetzung geben wird.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 17. September 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Spitze! Endlich wieder ein Märchenmond. Altmeister Wolfgang Hohlbein und seine Frau Heike zeigen hier, dass sie kein bisschen von dem alten Schwung verloren haben, mit dem sie vor gut zwanzig Jahren ihre Karriere begründeten. Ganz im Gegenteil: Der neue Märchenmond strotz vor Einfällen, ist rasant erzählt und steuert zielstrebig auf ein überraschendes und ziemlich bösartiges Ende hin. Als Heldin Rebekka auf Rapunzel trifft - nicht Rapunzel aus dem Märchen, sondern ein ganz anders Rapunzelwesen, mehr möchte ich hier nicht verraten - habe ich so schallend gelacht, dass meine Freundin fast aus dem Bett gefallen ist. Ich könnte eine ganze Menge Highlights des immerhin fast neunhundert Seiten dicken Romans aufzählen - aber da empfehle ich doch lieber: selber lesen und selber genießen.
Kommentar 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
"Die Zauberin von Märchenmond" wird wohl jeden Fan von Fantasy-Romanen begeistern. Der Roman ist nicht nur spannend, er bringt auch immer wieder überraschende Entwicklungen in seiner Geschichte. Nach meiner Ansicht hätte er aber auch gut 200 Seiten weniger umfassen können, weil sich eben die gefährlichen Abenteuer vom Strickmuster her (gef#hrliches Abenteuer erfolgreich bestanden)häufig ähnlich sind. Eine Freundin von mir, die das Buch gelesen hat, hat sich daran aber nicht gestört.

Das Buch hat inhaltlich nichts mit der Märchenmond-Triologie von den gleichen Autoren zu tun (Märchenmond - Märchenmonds Kinder - Märchenmonds Erben), wobei ich diese Titel ebenfalls empfehlen kann. Band 1 - Märchenmond - gibt es übrigens antiquarisch als Ausgabe einer Fantasy Bibliothek 1 mit einem wunderschönen Einband, der eine Zierde für jedes Bücherregal ist, die ich häufig nur wegen der tollen Einbandgestaltung in die Hand nehme.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ansich habe ich mich sehr gefreut, dass noch ein weiterer Teil von "Märchenmond" erschienen ist, aber leider bin ich ziemlich enttäuscht.
Die Story fängt gut an, zieht sich dann aber schrecklich lang hin. Ich war immer wieder kurz davor das Buch wegzulegen, weil überhaupt keine Spannung aufgebaut wird.
Das Ende ist ganz ok, aber es reißt einen einfach nicht vom Hocker.
Es gibt aber auch was positives: Die beiden Gräul, die Rebecca auf ihrer Reise begleiten sind total witzig beschrieben und besonders die lispelnde Elfe ist total süß.
Auch die Idee mit den Märchenfiguren (Hänsel und Gretel, Rapunzel, etc) finde ich sehr gut und originell...
Hmmm.... Also man MUSS es nicht lesen, aber wer alle vorherigen Teile gelesen hat kommt wahrscheinlich eh nicht drum rum :-)
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen