Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
5
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Dezember 2010
Jan Assmann liefert den Schlüssel zum Verständnis der Zauberflöte! Sein Beitrag im Programm der Bayerischen Staatsoper München wird hier ausgebaut zu einer wissenschaftlichen Untersuchung über die Zauberflöte in ihrer Zeit. Die Mysterienbegeisterung in Wien zur Zeit Mozart's und deren rasches Ende erklären das Unerklärbare, das diese Oper umgibt.
Der Autor gibt fundierte Informationen Szene für Szene zu Musik und Mystik. Nur gut ausgebildete Musiker werden den musiktheoretischen Hintergründen folgen können. Die historischen, philosophischen und "mysteriologischen" Beiträge sind äußerst spannend und erhellend. Wer Assmann's "Moses der Ägypter" und "Das kulturelle Gedächtnis" kennt, wird noch mehr von diesem Buch profitieren, sie sind jedoch keine Voraussetzung. In Diskursen werden Themen wie die Freimauerei, "Ägyptophilie" und die plot-Struktur beleuchtet.
Man sitzt mit anderen Ohren und Augen in der Oper und hat einen unglaubliche Zugewinn.
Ein rundum gelungenes Buch, welches unbedingt zur Vorbereitung auf den Opernbesuch gehören sollte, es bedarf allerdings durchaus einer konzentrierten Lektüre.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2012
Dieses Buch hat mir bei der Vorbereitung für meine mündliche BA-Prüfung sehr geholfen. Obwohl es auch in der Unibibliothek vorhanden war, habe ich es mir privat angeschafft, weil man immer wieder darin lesen kann. Ich selbst habe übrigens auch keine Ahnung von Musiktheorie und fand Assmanns Ausführungen trotzdem lehrreich.
Es ist verständlich und interessant geschrieben und sowohl für Studenten als auch für Fans der Zauberflöte lesenswert.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2012
Ein erfreuliches Buch, in dem ein Experte in gut lesbarem Stil über Hintergründe der Zauberflöte informiert, die sonst schwer erhältlich sind. Sehr empfehlenswert.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2015
Gut recherchiert, argumentiert und ausgearbeitet. Zitierfähig und empfehlenswert für alle die an Mozart, der Zauberflöte, den Freimaurern und der ägyptischen Antike interessiert sind.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2008
Ich fand das Buch sehr interessant. Da ich aber keinerlei Ahnung von Noten habe, sind viele Abschnitte des Buches für mich verschlossen geblieben.
22 Kommentare| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden