Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 9,28
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Zauberflöte: Oper und Mysterium Gebundene Ausgabe – 8. August 2005

4.6 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 29,90 EUR 9,28
2 neu ab EUR 29,90 9 gebraucht ab EUR 9,28 1 Sammlerstück ab EUR 33,00

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Musiknoten für alle Instrumente:
    Stöbern Sie doch einmal durch unsere Songbooks, Noten und Unterrichtswerke. Auf unserer Musiknoten-Seite finden Sie alle Materialien auf einen Blick.
  • Musikinstrumente für jede Tonart:
    Sind Sie auf der Suche nach einer Gitarre, einem Keyboard oder einem neuen Schlagzeug? Besuchen Sie den Musikinstrumente-Shop bei Amazon.
    Zum Shop

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jan Assmann, geboren 1938, hatte von 1976 bis 2003 den Lehrstuhl für Ägyptologie an der Universität Heidelberg inne und leitet seit 1978 ein Grabungsprojekt in Luxor (Oberägypten). Seit 2005 ist er Honorarprofessor für Allgemeine Kulturwissenschaft und Religionstheorie an der Universität Konstanz, außerdem Ehrendoktor verschiedener Universitäten, darunter der Hebrew University, Jerusalem. 1998 erhielt er den Preis des Historischen Kollegs. Im Carl Hanser Verlag erschienen: Ägypten (1996, 3. Aufl. 2001), Moses der Ägypter (1998, 3. Aufl. 2001), Herrschaft und Heil (2000), Mosaische Unterscheidung (2003, 3. Aufl. 2004) und Die Zauberflöte. Oper und Mysterium (2005, 5. Aufl. 2006).

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

undefined (2007-02-21)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Thomas am 9. Dezember 2010
Format: Taschenbuch
Jan Assmann liefert den Schlüssel zum Verständnis der Zauberflöte! Sein Beitrag im Programm der Bayerischen Staatsoper München wird hier ausgebaut zu einer wissenschaftlichen Untersuchung über die Zauberflöte in ihrer Zeit. Die Mysterienbegeisterung in Wien zur Zeit Mozart's und deren rasches Ende erklären das Unerklärbare, das diese Oper umgibt.
Der Autor gibt fundierte Informationen Szene für Szene zu Musik und Mystik. Nur gut ausgebildete Musiker werden den musiktheoretischen Hintergründen folgen können. Die historischen, philosophischen und "mysteriologischen" Beiträge sind äußerst spannend und erhellend. Wer Assmann's "Moses der Ägypter" und "Das kulturelle Gedächtnis" kennt, wird noch mehr von diesem Buch profitieren, sie sind jedoch keine Voraussetzung. In Diskursen werden Themen wie die Freimauerei, "Ägyptophilie" und die plot-Struktur beleuchtet.
Man sitzt mit anderen Ohren und Augen in der Oper und hat einen unglaubliche Zugewinn.
Ein rundum gelungenes Buch, welches unbedingt zur Vorbereitung auf den Opernbesuch gehören sollte, es bedarf allerdings durchaus einer konzentrierten Lektüre.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch hat mir bei der Vorbereitung für meine mündliche BA-Prüfung sehr geholfen. Obwohl es auch in der Unibibliothek vorhanden war, habe ich es mir privat angeschafft, weil man immer wieder darin lesen kann. Ich selbst habe übrigens auch keine Ahnung von Musiktheorie und fand Assmanns Ausführungen trotzdem lehrreich.
Es ist verständlich und interessant geschrieben und sowohl für Studenten als auch für Fans der Zauberflöte lesenswert.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ein erfreuliches Buch, in dem ein Experte in gut lesbarem Stil über Hintergründe der Zauberflöte informiert, die sonst schwer erhältlich sind. Sehr empfehlenswert.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Gut recherchiert, argumentiert und ausgearbeitet. Zitierfähig und empfehlenswert für alle die an Mozart, der Zauberflöte, den Freimaurern und der ägyptischen Antike interessiert sind.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich fand das Buch sehr interessant. Da ich aber keinerlei Ahnung von Noten habe, sind viele Abschnitte des Buches für mich verschlossen geblieben.
2 Kommentare 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden