Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 13 Bilder anzeigen

Die ZEIT - Ich habe einen Traum 2014 Kalender – 28. Mai 2013

4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kalender, 28. Mai 2013
"Bitte wiederholen"
 

Die vier Jahreszeiten des Sommers
Entdecken Sie jetzt den neuen Roman von Grégoire Delacourt Hier klicken.
Kunden haben auch diese verfügbaren Artikel angesehen
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Jeder Mensch hat Träume, Hoffnungen, Wünsche und Ziele.

Prominente Frauen und Männer aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Gesellschaft verraten ihre Jahr für Jahr in der Wochenzeitung „Die Zeit“ und gewähren so persönliche Einblicke in den Traum ihres Lebens. Es sind Träume, die sich nicht erfüllt haben, die sich vielleicht auch gar nicht erfüllen können oder aber auch Dinge, die sie sich für uns alle wünschen. Aus der Fülle der Beiträge wurden erneut 12 eindringliche Texte ausgewählt, die es in diesen großformatigen Posterkalender geschafft haben und das Jahr 2014 begleiten werden.

Zu sehen sind Andrea Petkovic, Ranga Yogeshwar, Sunnyi Melles, José Carreras, Annie Lennox, Sarah Wiener, Kurt Krömer, Pegah Ferydoni, Brian Wilson, Nina Kunzendorf, Aino Laberenz und Udo Lindenberg. Die Träumenden sind mit geschlossenen Augen in ungewöhnlichen Schwarz-Weiß-Fotografien künstlerisch und sensibel eingefangen. Im Kombination mit den besonderen, teils sehr persönlichen Texten erscheinen sie greifbar, wirken vertraut und echt.

An der Wand zieht der großformatige Kalender alle Blicke auf sich und begeistert durch die harmonische Komposition von Bild und Text. Man kann sich lange in die einzelnen Kalenderblätter vertiefen, wird nachdenklich und spürt die Inspiration, die stumme Aufforderung, die von den Texten und Bildern ausgeht.

Dieser eindrucksvolle Jahresbegleiter wurde mehrfach auf der Stuttgarter Kalenderschau ausgezeichnet. Zuletzt erhielt er 2012 die Silbermedaille. - Für mich einer der schönsten Kalender des Jahres!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Immer wieder gut der ZEIT Kalender. Haben den schon seit Jahren, einige Blätter gerahmt, einfach nur toll! Wahrscheinlich auch in 2015 wieder gekauft. Leider im Geschäft selten zu bekommen (Koblenz)!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Die Fotos erreichen an das faszinierende Besondere der Vorjahre nicht.
Einige Fotos sind zu düster, sehen aus wie Totenmasken. Ich würde den
Kalender nicht noch einmal erwerben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden