Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Die Werwölfe: Roman ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Buchschnitt leicht verschmutzt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Werwölfe: Roman Taschenbuch – 1. September 2009

4.1 von 5 Sternen 36 Kundenrezensionen

Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 14,00
EUR 14,00 EUR 0,52
5 neu ab EUR 14,00 22 gebraucht ab EUR 0,52

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Werwölfe: Roman
  • +
  • Der letzte Werwolf: Roman
Gesamtpreis: EUR 23,99
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Christoph Hardebusch schreibt Fantasy-Spektakel!" (Bild am Sonntag)

Klappentext

"Christoph Hardebusch schreibt Fantasy-Spektakel!"
Bild am Sonntag

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
um es vorne weg zusagen - ich bin ein riesen werwolf fan und demnach war dieses buch für mich ein pflichtkauf.

positiv zu nennen ist auf jedenfall das hier neue ansätze bezüglich der gestaltwandlung und vererbung der werwolf gene angegangen wurden. der schreibstil ist auch ziemlich gut und die story in sich soweit schlüssig

negativ sind dann doch einige etwas langatmige zwischensequenzen die sich aber zum glück in der unterzahl halten.

die action szenen sind gut ausgearbeitet und vermitteln mir ein direktes bild vor dem inneren auge

alles in allem doch ein durchaus zu empfehlendes buch
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Druss TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 10. September 2009
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Auf 497 Seiten (+ Leseprobe), verpackt in einem großformatigen Taschenbuch, kommt der neueste Fantasyroman von Christoph Hardebusch daher.

Erzählt wird die Geschichte des jungen italienischen Adeligen Niccolo Viviani, der im postnapoleonischen Europa der Jahre 1816-1824 diverse Abenteuer zu bestehen hat. Dabei trifft er nicht nur auf historische Persönlichkeiten wie Lord Byron, Alexander von Humboldt, Ali Pascha u.a. , sondern auch auf Werwölfe, Vampire und die heilige Inquisition.
Man muß dem Autoren einfach hoch anrechnen, daß er versucht, für die deutsche Fantasy neue Wege zu beschreiten. Sein Erzählstil ist gewohnt gut, aber, und damit läute ich leider schon die Kritikpunkte ein, er kommt nicht durchgehend zur Geltung, wirkt bruchstückhaft.

Zuallererst krankt der Roman an seiner Hauptfigur. Der Charakter des Niccolo Viviani bleibt von Anfang bis Ende blaß und trotz einer Vielzahl an Rollen, wie verhinderter Liebhaber, Forscher, Abenteurer, Reisender, verstaubter Gelehrter und Sklave, gelingt es Hardebusch nicht, ihm Leben einzuhauchen. Niccolo bleibt oberflächlich und ohne Tiefe.

Andere Figuren, die durchaus das Zeug zu einem fesselnden Charakter haben, wie beispielsweise der herrlich böse Bruder Salvatore, verschwinden sang- und klanglos von der Bühne. Die heimlichen Stars der Story, nämlich Ludwig von Karnstein und die Inquisitorin Gioanna beommen m.E. zu wenig Raum um sich zu entwickeln und so bleiben viele Fragen offen und Zusammenhänge ungeklärt.

Die Verwendung realer historischer Personen und Geschehnisse in einem fantastischen Roman ist immer gewagt und eine Gratwanderung.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
von Christoph Hardebusch

Kurz:

Sehr zu empfehlen!

Frühes 19. Jahrhundert:

Ein junger Mann macht sich auf seine "Grand Tour" durch Europa um Bekanntschaften und Geschäftsbeziehungen zu knüpfen und Erfahrungen zu sammeln und trifft dabei auf so manch einen der "großen Köpfe" dieser Zeit, die wir so völlig anders kennenlernen, als uns gelehrt.

Nicht alles ist, wie es scheint und nicht jeder ist das, was er zu sein vorgibt und bald schon macht er seine ersten Erfahrungen mit der Dunklen Seite des Lebens. Vampire und Werwölfe begleiten alsbald seinen weiteren Lebensweg.

Der Titel in seiner Kürze vermag lediglich einen kleinen Teil dessen zu berühren, was der Autor aufgreift . Vielmehr noch als das Dasein von Werwölfen werden die aktuellen Themen dieser Epoche aufgegriffen. Der Leser macht nicht nur Bekanntschaft mit fantastischen Kreaturen, vielmehr auch erfährt er mehr über das Wirken inmitten der Katholischen Kirche, erfährt gemeinsam mit den Figuren Intrigen und Verschwörungen und findet sich alsbald fernab Europas in den tiefsten Gefilden des Osmanischen Reiches wieder.

Zur Geschichte:

Niccolo die Viviani lebt gemeinsam mit seinen Eltern und der jüngeren Schwester Marcella inArezzo, Italien. Er gehört der höheren Gesellschaftsschicht an und macht sich aus diesem Grunde auf die Reise durch Europa, um wichtige Beziehungen für die spätere Übernahme der familären Geschäfte zu knüpfen.

Die der Familie Viviani anvertraute Valentine und heimliche große Liebe des Niccolo macht sich gemeinsam mit ihm auf den Weg, um von ihm nach Hause in die Schweiz begleitet zu werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
"Die Werwölfe" ist ein Buch, welches einen nicht mehr loslässt, welches von der ersten bis zur letzten Seite bzw. vom ersten bis zum letzten Ton den Leser bzw. Zuhörer fesselt. Die Drehungen und Wendungen der Handlung, die Ansiedlung der Geschichte im mittleren 19. Jahrhundert, der Wechsel der Schauplätze von der Toskana über den Genfer See, Paris und Rumänien bis hin nach Albanien, die Einflechtung historischer Persönlichkeiten wie Lord Byron, die Humboldt-Brüder oder Mary W. Shelley, sowie das Auftauchen von Werwölfen und Vampiren macht dieses Buch zu einem wahren Vergnügen.

Dazu trägt auch Simon Jäger bei, der es als Sprecher versteht, den einzelnen Figuren in einem ungeahnten Maße Leben einzuhauchen. Das ist eine Glanzleistung, wie ich sie bei Hörbüchern bisher noch nicht erlebt habe.

Dieses Hörbuch oder auch Buch ist für jeden Mystery-Freund ein unbedingtes Muss!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden