Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 2,85
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Die Welt im Sturm erobert Broschiert – 19. August 2004

4.4 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 48,00 EUR 2,85
1 neu ab EUR 48,00 10 gebraucht ab EUR 2,85

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Tanja Aebi hat mit 18 Jahren allein die Welt umsegelt. Damit steht sie im Guinness Buch der Rekorde. In diesem Buch erzählt sie von den Ereignissen auf dieser 27.000 Seemeilen langen Reise, die sie auf ihrer nur 8 Meter langen Contessa 26 bewältigte. Immer wieder berichtet sie aber auch von ihrem bisherigen Leben, das zu diesem Zeitpunkt durch ihre desolate Familiensituation bereits sehr bewegt gewesen war. Insgesamt legt sie den Schwerpunkt ihres Berichtes auf persönliche Erfahrungen und Gefühle, so dass dieses Buch durchaus auch für Leser geeignet ist, die selbst nicht segeln.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Einem "seriösen" Segler müssen sich bei der Lektüre dieses Buches eigentlich die Haare sträuben: Da fährt ein junges Mädel auf einem Segelboot los, keine Scheine, keine Ahnung und der Begriff "Seemannschaft" ein völliges Fremdwort. Und trotzdem leistet sie Großartiges. Als Einhandseglerin reist sie um die Welt und bewältigt alle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Sie hat ihre Geschichte ehrlich, humorvoll mit viel Gefühl und doch spannend aufgeschrieben. Die Leistungen einer Ellen MacArthur haben mich beeindruckt; die Geschichte der Tania Aebi aber hat mich gefangen. "Maiden Voyage" (so der Orginaltitel)ist und bleibt eines meiner Lieblings-Segelbücher.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Anscheinend haben viele Leute, die schon vor Beginn der Reise wissen, dass sie ein Buch schreiben müssen das Problem, dass dauernd etwas Lebensgefährliches passieren, bzw. kaputt werden muss. Nicht anders in diesem Buch. Da segelt jemand mit einem komplett neuen hochwertigen Boot aus der Bucht und sofort ist der Motor kaputt. Dann reißen die Püttings aus dem GFK, dann kommt überall Wasser in das Boot. Der Dieselfilter hat ein Loch und ist durchgerostet. Die Einspritzventile sind kaputt.
Leider fingen die letzten Bücher über Weltumsegelungen alle ähnlich an: Wasser im Boot, dann kaputter Motor und dann zerreißen die Segel.
Einzig Hausner und Chichester liefern eine Ausnahme.

Wenn man vom Segeln keine Ahnung hat, ist das ja vielleicht glaubwürdig. Aber so kann ich nur sagen, wenn ein Zehntel stimmt, immer noch viel erlebt.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
...möchte man auf jeder zweiten Seite sagen.

Tanija, von Ihrem Vater überredet einen Einhand-Törn rund unm die Welt zu machen, erzählt so lebendig, ehrlich und offenherzig, da möchte man am liebsten selbst gleich starten. Sie macht Mut, denn aus der naiven "Göre" ist auf dem Törn eine selbstbewusste junge Frau geworden.

Offenherzig schreibt sie über Fehler, wie übersehene Dichtungen, den Seekranken Kater, die eher durch Glück gelungen Ansteuerungen (Bermudas)Auch ihre gefühle werden sehr offen Angesprochen, sei es mit den Jungs und Männern, als auch wenn esum die familiäre Lage geht.

Ein Buch nihct nur um das Segeln. Eigentlich ist eher eine Selbstfindung.
Man kann nicht aufhören zu lesen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden