Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 2 vorrätig – bestellen Sie bald.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Die Weihnachtsmarktbande:... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Die Weihnachtsmarktbande: Ein Weihnachtskrimi in 24 Kapiteln (Weihnachtskrimis, Band 3) Taschenbuch – 2. Oktober 2006

2.9 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 5,95
EUR 2,95 EUR 0,01
5 neu ab EUR 2,95 24 gebraucht ab EUR 0,01 2 Sammlerstück ab EUR 1,60

Frühlingslektüre
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Jetzt den Buch-Frühlingsshop entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Weihnachtsmarktbande: Ein Weihnachtskrimi in 24 Kapiteln (Weihnachtskrimis, Band 3)
  • +
  • Ein Fall für die Weihnachtsdetektive: Ein Weihnachtskrimi in 24 Kapiteln (Weihnachtskrimis, Band 7)
  • +
  • Hinter verzauberten Fenstern: Eine geheimnisvolle Adventsgeschichte
Gesamtpreis: EUR 21,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Weihnachtskrimi? Adventskalender? Beides!" (Hannoversche Allgemeine Zeitung)

Klappentext

"Weihnachtskrimi? Adventskalender? Beides!"
Hannoversche Allgemeine Zeitung

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

2.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Milli und Panik sind Schulfreunde und erleben allerhand Abenteuer miteinander. An einem Tag im Advent wird Panik von ihrer Mutter beauftragt, deren Uhr zum Uhrmacher in der Stadt zu bringen. In der Nähe befindet sich ein Weihnachtsmarkt, und gemeinsam mit Milli, der sie begleitet, wagt sie einen Abstecher dorthin.

Was am Weihnachtsmarkt vor sich geht, ist allerdings alles andere als weihnachtlich. Taschendiebe treiben sich zwischen den Buden herum und niemandes Geld ist mehr sicher. Ehrensache, dass sich Milli, Panik und deren Freund, der Dichter, darum kümmern und versuchen, die Diebe zu stellen. Ob die Pennerin etwas mit der Sache zu tun hat? Oder die kleinen Türken, die vor den Kaufhäusern ihre Weihnachtslieder singen?

An sich ist die Idee des Adventkrimis in 24 Kapiteln ja eine ganz nette, wenn auch keine, die Hänel geboren hat. Die 24 Kapitel sind an den langen Seiten nicht getrennt, sondern nur perforiert, so dass jeden Tag mit einem Brieföffner ein Kapitel geöffnet werden kann. Besser, als jeden Tag schon morgens Schokolade zu essen. Das ist aber auch schon das einzig positive, das man an diesem Buch entdecken kann.

Verwirrend ist schonmal, dass Milli ein Junge und Panik ein Mädchen ist. Da im ersten Kapitel nicht genügend auf die beiden Kinder eingegangen wird, tut man sich auch als Erwachsener nicht ganz so leicht mit er ungewöhnlichen Namensgebung. Weiters scheint das Buch Teil einer Serie zu sein, da manchmal auf andere Abenteuer verwiesen wird, bzw. Personen wie alte Bekannte in die Geschichte eingeführt werden, ohne sie näher zu erklären.

Außerdem störte mich beim Lesen massiv die Ausdrucksweise des Autors.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Julchen82 am 10. November 2009
Format: Taschenbuch
Ich habe das Buch letztes Jahr meiner 5. Klasse vorgelesen. Als ich das Buch aussuchte, war ich von der Idee wirklich begeistert, jeden Tag die Seiten aufzutrennen. Auch die Geschichte gefiel den Schülern soweit gut. Bis zu dem Moment, als die "kleinen Türken" (Ja, die wurden dort tatsächlich so betitelt) auftauchten. Mir war das schrecklich unangenehm, die Geschichte weiterzulesen. In meiner Klasse sitzten nunmal etliche Kinder mit Migrationshintergrund - natürlich auch ein paar trükische Kinder. Ich finde es einfach unglaublich, wie man solche Dinge in ein Kinderbuch (bzw. in überhaupt ein Buch) schreiben kann. "Die kleinen Türken" waren natürlich letztendlich tatsächlich an den Diebstälen beteiligt.
Damit ist das Buch für mich eindeutig durchgefallen!!
2 Kommentare 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Diese "Weihnachtegeschichte" bekommt von mir zwei Sterne - für den Spannungsaufbau, denn ein bisschen spannend ist die Geschichte ja schon. Ansonsten ist sie gerade richtig für Leute, für die Weihnachten nichts weiter als irgendein "Happy Holiday" - also die neuen deutschen "Frohen Festtage" - ist. Denn ausser, dass sie auf dem Weihnachtsmarkt spielt, hat sie NICHTS mit Weihnachten oder gar einer Botschaft von Weihnachten zu tun. Die Sprache ist pseudo-jugendlich - wer, bitte, würde jemanden den Spitznamen "Panik" geben? Und dann noch die Sache mit den "Türkenkindern" - da habe ich gedacht, ich lese nicht richtig. Von der Geschichte her hätte man auch einfach TKKG (die sind wenigstens nicht so gekünstelt) durch 24 teilen können. Weihnachtsstimmung kommt mit DIESEM Buch nicht auf.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Aufregung auf dem Weihnachtsmarkt, eine Bande von Taschendieben ist unterwegs - da müssen Milli, Panik und ihr Freund Tassilo scharf kombinieren, bevor sie einen falschen Pfarrer und seine als Pennerin verkleidete Komplizin enttarnen können!

Bis zum Schluss spannend aufgebaut und wieder so temporeich wie der erste Band ist Wolfram Hänel auch dieser Krimi gelungen, der in 24 Kapiteln wie ein Adventskalender funktioniert und dabei viel gesünder ist als Plätzchen und Schokolade!
3 Kommentare 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden