Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Die Washington-Akte: Thri... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Washington-Akte: Thriller (Die Cotton Malone-Romane, Band 9) Taschenbuch – 19. August 2013

3.5 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,00
EUR 12,00 EUR 3,27
49 neu ab EUR 12,00 12 gebraucht ab EUR 3,27

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Washington-Akte: Thriller (Die Cotton Malone-Romane, Band 9)
  • +
  • Das verbotene Reich: Thriller (Die Cotton Malone-Romane, Band 8)
  • +
  • Die Kolumbus-Verschwörung: Thriller
Gesamtpreis: EUR 36,00
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Intelligenter Thriller mit einem sehr sympathischen und menschlichen Helden." (TV für mich)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Steve Berry war viele Jahre als erfolgreicher Anwalt tätig, bevor er seine Leidenschaft für das Schreiben entdeckte. Mit jedem seiner hochspannenden Thriller stürmt er in den USA die Spitzenplätze der Bestsellerlisten und begeistert Leser in über 50 Ländern. Steve Berry lebt mit seiner Frau in St. Augustine, Florida.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch führt die bekannten Hauptfiguren (Malone, Stephanie Nelle usw) in ein neues Abenteuer. Das "Hin-und Herspringen" des Autors zwischen Schauplätzen und Protagonisten ist aus den vorherigen Bänden schon gut bekannt. Und man liest sich sehr schnell in den Roman ein. Das Buch hat den typischen "Sound" und die Technik von Berry.
Allerdings fand ich einige Stellen etwas langatmig, und einige Figuren etwas unscharf. Der Autor hat sich diesmal etwas im "eigenen Netz" verfangen. Die Handlung ist etwas konstruiert (warum soll ein Gesetz nach 200 Jahren vom Kongress nicht aufgelöst werden können?).
Der Roman erreicht bei weitem nicht die Qualität seines Vorgängers (Das verbotene Reich), ist aber für Fans der Reihe lesenswert.

Das Buch ist recht gut übersetzt, bis auf den wirklich dämlichen Titel, der rein gar nichts mit der Handlung zu tun hat!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die ersten Bücher von Steve Berry waren noch die reinen Fetzer, dieses gehört nicht dazu. Es fängt zwar ganz gut an, aber dann zieht sich die Story. Wieder mal will ein zutiefst böser Schurke die Macht an sich reißen - gähn. "Urbi et orbi" "Alpha et omega" und "Patria" waren um Längen besser.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Der Titel klingt wie die üblichen Clancy-/Präsidenten-Thriller und verheißt Spannung. Doch dieses Buch habe ich nach etwa 100 Seiten auf dem Kindle leider verlassen. Zu viele Protagonisten, zu umständlich, zu wenig voranschreitend - leider! Als Buch würde ich es weiter verkaufen, als E-book geht das nicht.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die Story macht wenig Sinn, ist unzusammenhängend geschrieben und wenig plausibel. Nach kurzer Zeit langweilt man sich und legt das Buch weg. Einer der schlechtesten Geschichten die ich bisher gelesen habe. alles ist unlogisch und langweilig.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Toll geschrieben, Geschchte ist mit viel Phantasie geschrieben, aber das sind ja alle Romane mit geschichtlichem Hintergrund. Wer Cotton Malone als Titelheld mag, sollte diese Bücher von Steve Berry lesen
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Tja, ich weiss gar nicht so recht, wo ich anfangen soll.
Die Liste der (logischen) Fehler wurde immer länger je mehr ich das Buch las.

Wenn möglich werde ich auf Spoiler verzichten, doch meiner Meinung nach sollte man dieses Buch eh nicht
kaufen. Also gut...bleibt ja jedem selbst überlassen. ;)

Der erste dicke Fehler, gleich zu Beginn, der der (tolle) Held Cotton Malone wird ja laut Umschlagtext
in eine Falle gelockt. Wie gesagt, ich will nicht spoilern, aber "niemand" würde sich freiwillig dem
Secret Service zeigen, die einen neben einer Schussanlage deutlich erkennen können. Vor allem wenn
diese Apparatur auch noch auf "The Beast" feuert.
Na gut, dachte ich mir, liest du mal weiter und stellen uns mal nicht so an. Gesagt getan...

Der nächste Hammer kam auch kurz darauf. Im Buch lernt man eine der etwas weniger bekannten Geheimdienste
kennen, nämlich die NIA (National Intelligence Agency..gibt es wirklich). Aber hoffen wir mal, das kein
Mitarbeiter jemals dieses Buch liest. Denn sonst müssten sie sich mehr als schämen. Einer der Gegner von
Malone gelingt es nämlich ohne einen Kratzer gleich mehrere Agenten entweder zu töten oder eben aufzuhal-
ten. (Das ist ein Teufelskerl *Ironie*, denn jeder Schuss sitzt natürlich!)

Thema Schusswechsel ist auch so ein Ding. Also entweder ist "jeder" ein Meisterschütze und trifft jeden
seiner Gegner beinahe sofort oder die Kugeln sausen als Querschläger davon. Opfer von diesen fehlgegan-
genen Kugeln gibt es übrigens nicht einmal! Noch nicht einmal harmlose Zivilisten müssen sich fürchten.
Vor allem weil die überall rumballern.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden