Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 9,99
inkl. MwSt.
Kindle Unlimited-Logo
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen
Kostenlos lesen
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Die Waldschnepfe: Beschreibung des Schnepfenstrichs und der Schnepfenjagd im 19. Jahrhundert von [Diezel, Carl Emil, von Reuth, Josef E.]
Anzeige für Kindle-App

Die Waldschnepfe: Beschreibung des Schnepfenstrichs und der Schnepfenjagd im 19. Jahrhundert Kindle Edition


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition, 21. Oktober 2015
EUR 9,99

Länge: 91 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Kindle Frühlingsdeal
Kindle Frühlingsdeal: 80 eBooks mind. 50% reduziert
Zeit sich mit einem Buch entspannt in die Sonne zu legen und die Zeit zu genießen. Wählen Sie aus 80 Top-eBooks Ihr Leseschnäppchen. Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Das vorliegende Buch, von 1842, wurde sorgfältig überarbeitet, um es für E-Book-Reader verfügbar zu machen. Zudem wurde es mit erläuternden Texten von Josef E. von Reuth versehen und mit Bildern ergänzt.

Altmeister Diezel skizziert 1839 die Schnepfenjagd folgendermaßen: „Man schießt die Schnepfen bekanntlich auf dreierlei Weise, nämlich auf dem Strich, bei der Suche und im Treiben.“
Obwohl die Jagd bei Diezel im Vordergrund steht, gilt er als der Begründer der Schnepfenforschung in Deutschland. „Die Waldschnepfe“ war die erste Monografie einer Niederwildart in deutscher Sprache. 1839 druckte die älteste deutsche Jagdzeitung „Der Jäger“ die Waldschnepfe als Fragment ab und veröffentlichte sie wegen ihres Umfanges als Sonderdruck. Nicht nur die Jägerschaft auch die Kritiker zeigten sich beeindruckt. Noch nie sei die Schnepfenjagd so umfassend behandelt worden; alles aus eigener Erfahrung geschöpft, nichts aus Büchern abgeschrieben!
Das Geheimnisvolle des Vogels mit dem langen Gesicht hat Diezel in seinen Text kunstvoll hineingewoben: Wie sie sich selbst heilt, wenn Schrote ihr den Ständer zerschmettert haben, wie sie bei Gefahr ihre Jungen durch die Lüfte davonträgt; das sprach an, das ließ des Jägers Herz höher schlagen.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 593 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 91 Seiten
  • Verlag: von Reuth - Schweiz (21. Oktober 2015)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B016ZBN7MK
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  • Amazon Bestseller-Rang: #800.344 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
click to open popover

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?