Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager
Verkauf und Versand durch Multimediaversand_24 "Preise inkl. MwSt.". Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Menge:1
EUR 7,99 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,89
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: ImLaden
In den Einkaufswagen
EUR 9,83
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: averdo24
In den Einkaufswagen
EUR 10,88
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: huebscherbuch
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Die Vorstadtkrokodile

4.9 von 5 Sternen 68 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 7,99
EUR 7,99 EUR 6,99
Verkauf und Versand durch Multimediaversand_24 "Preise inkl. MwSt.". Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Vorstadtkrokodile
  • +
  • Vorstadtkrokodile
Gesamtpreis: EUR 15,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Martin Semmelrogge, Eberhard Feik, Rosel Zech, Marie Luise Marjan, Willy Semmelrogge
  • Regisseur(e): Wolfgang Becker
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Studio Hamburg Enterprises (AL!VE)
  • Erscheinungstermin: 23. September 2011
  • Produktionsjahr: 1978
  • Spieldauer: 121 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 68 Kundenrezensionen
  • ASIN: B004X4KHTS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.486 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die Vorstadtkrokodile, das ist eine widerspenstige Bande von 10-13-Jährigen. Nicht nur kess mit der Zunge, sondern auch mal flink mit der Faust. Um bei den Krokodilern aufgenommen zu werden, muss man eine gefährliche Mutprobe bestehen. Erst dann darf man sich das Bandenabzeichen, ein Krokodil, auf die Jeans nähen. So klettert Hannes auf den Dachfirst der alten Ziegelei, doch beim Abstieg rutscht er ab und bleibt hilflos an der Regenrinne hängen. Die Krokodile nehmen Reißaus. Ein Glück, dass Kurt alles beobachtet und die Feuerwehr ruft. Kurt ist an den Rollstuhl gefesselt, aber der "Rennfahrer" erkämpft sich mit Witz und Köpfchen einen Ehrenplatz in der Gruppe. Und weil Kurt mehr im Kopf hat als andere in den Beinen, gelingt es ihnen die Einbruchsbande, die in der Papageien-Siedlung ihr Unwesen treibt, zu
stellen.

VideoMarkt

Niederrhein, 1970er-Jahre: Als Rollstuhlfahrer hat Kurt eigentlich keine Chance, Mitglied der "Krokodiler" zu werden, einer Kinderbande aus dem Arbeitermilieu. Doch zunächst organisiert er die Rettung für Hannes, der bei der Aufnahmeprüfung der Gang in Gefahr gerät, dann hat er die Idee fürs neue Hauptquartier in der alten Ziegelei. Dort lagert aber auch eine Diebesbande ihre Beute, die sich nicht wie gemutmaßt aus Ausländern zusammensetzt und mit der die "Krokodiler" aneinandergeraten.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Wenn man seine Kinder- oder Jugendzeit in den 70ern erlebt hat gehören "Die Vorstadtkrokodile" einfach dazu. Da fühlt man sich in die gute alte Zeit der Kindheit zurück versetzt.

Die jungen Hauptdarsteller sind erfrischend autentisch, da sie aus Schulen in der Nähe des Drehorts "gecastet" wurden. Das Kurt von einem Mädchen (Birgit Komanns)gespielt wurde ist inzwischen kein Geheimnis mehr. Während der Dreharbeiten wussten ihre Mitspieler das allerdings nicht.
Bekannte Schauspieler wie Eberhard Feik (Kurts Vater), Rosel Zech (Kurts Mutter), Marie-Luise Marjan (Hannes Mutter), Wolfgang Grönebaum (Hannes Vater), sowie Martin Semmelrogge (als Egon Steffenhagen) und Willy Semmelrogge (als unsympathischer Minigolfplatzbesitzer) fügen sich angenehm in die Handlung ein und drängen sich nicht vor.
Die Musik stammt -dem Produnktionsjahr entsprechend- von Supertramp, Deep Purple, Rainbow, El Pasador, The Chambers Brothers, 20th Century, The Alan Parsons Project, William David und sein Orchester, D-R-U-M.

Zum Inhalt:
-Die Vorstadtkrokodile (Film von 1977), Länge ca. 86 Min.
Der Inhalt ist in der obigen Kurzbeschreibung aufgeführt.

-Bonus: Bleibt knackig, Freunde!, Länge ca. 35 Min.
Regisseur Wolfgang Becker trifft die Vorstadtkrokodile 4 Jahre nach den Dreharbeiten wieder.

Die DVD ist in einer Klapphülle zum Einstecken in einen schmalen Schuber untergebracht. Es liegt das Erkennungszeichen der Krokodiler, ein Krokodilaufkleber (leider nicht in der Stoffausführung) bei.
Vorab hatte ich mir die DVD bei ard-video bestellt und kam so schon vor dem offiziellen Erscheinungstermin zu meinem Stück Erinnerung.

Die späteren Kopien können es mit dem Original einfach nicht aufnehmen ;o)
8 Kommentare 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von profun TOP 1000 REZENSENT am 17. März 2012
Format: DVD
Original bleibt Original, das trifft sicher nicht auf alles zu, im filmischen Bereich aber auf fast alles.

Mir fiel zunächst die DVD-Ausgabe von 2009 in die Hände, die ich eigentlich recht gut fand, dann wollte ich mir aber doch das Original von 1978 ansehen und wie erwartet ein wirklich großer Unterschied.

Ich war überwältigt von diesem Film, nicht unbedingt des Inhaltes wegen, die gesamte Inszenierung erstrahlte in vollkommen anderem Licht.
Die jungen Schauspieler waren allesamt dermaßen natürlich, dass man kaum glauben wollte, dass irgend eine Regie dahinter stünde. Die Ausdrucksweise der Kinder so wie sie wirklich in der dargestellten Situation im Alltag auch vonstatten gehen würde, dazu Mimik, Gestik, keine Zensur - so jedenfalls mein Eindruck.

Auch die Herangehensweise an Probleme, das Verhalten untereinander unterscheiden sich wesentlich zu Gunsten der Originalversion im Vergleich zu der DVD von 2009.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
...als ob es gestern war.
Kann mich noch gut daran erinnern als die "Krokodiler" erstmals im TV W(eihnachten 1977) ausgestrahlt wurden. Wie oft wurde dieser Film wiederholt. Vier Jahre später gab es eine halb stündge Doku "Bleibt knackig Freunde".
...und nun nach 34 Jahren gibt es diese jetzt zusammen auf einer DVD, einfach großartig. Erinnerungen werden wach.
Wenn unsere Tochter (10 Jahre alt) fragt, "Wie wir groß geworden sind, dann sagen wir zu Ihr, so wie bei den Krokodilern [Carrera-Bahn, Bonanza-Farräder, Baumhütten, Wollsocken auf Sandalen (heute einfach abtörnend, damals war es in), etc.]. "

Wie sinde mit den "Alten" groß geworden, unsere Kinder mit der modernern Version.

P. S.: Hätte mir nur einen Beitrag gewünscht, wie es den "Krokodilern" heute geht.

Ansonsten Danke.

Andi & Sophia
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Videokassette
Auch ich habe den Film vor vielen Jahren als Kind gesehen und fand ihn richtig gut. Zeigt es doch den Zusammenhalt und die Abenteuerlust der damaligen Kinder. Man kann das mit der heutigen Zeit überhaupt nicht vergleichen. Leider!
Danach wurde der Film Jahre später nochmal wiederholt und ich habe diesen auf eine selbstgebrannte DVD aufgenommen. Die Qualität ist natürlich bescheiden aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, das irgendwann mal eine DVD mit dieser Verfilmung erscheint. Die Neuverfilmung habe ich noch nicht gesehen, aber heute Abend mit meinem Sohn die alte. Er ist auch nach über 30ig Jahren ein sehenswerter Film mit vielen bekannten Gesichtern (zumindest die Erwachsenen).
1 Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle Diskussionen

Ähnliche Artikel finden