Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 8,86
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: sehr gutes, ungelesenes und unbenutztes Buch, gekennz. Remittendenbestand, Versand weltweit auf Anfrage ISBN10: 3832195521
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Vorstadtheiligen: Roman Gebundene Ausgabe – 19. August 2010

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 8,50
3 gebraucht ab EUR 8,50

Frühling - Höchste Zeit, die Bücherregale neu zu befüllen.
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Amazon AusLese: Jeden Monat vier außergewöhnliche eBook-Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR und - jetzt neu - Taschenbuch-Neuerscheinungen für je 7,99 EUR. Erfahren Sie hier mehr über das Programm oder melden Sie sich gleich beim Amazon AusLese Newsletter an.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Mit großem Bilderreichtum lässt Lidia Amejko eine surreale Siedlung im polnischen Vorstadt-Outback entstehen, die aber überall sein könnte, die überall ist: Die Bewohner dieses weggeworfenen Betonkleckses in der Landschaft, entstanden aus restlicher Schöpfungsmaterie - die hart zu werden drohte, weil Gott nichts mehr einfiel, was noch zu erschaffen wäre - sind Heilige in der Welt wie im Himmel. Sie verbinden kurios, einfallsreich wie einfaltsreich, real wie surreal ihr Tun in der Welt mit dem Sein im Geist. Angefangen von der Dienerin des Saums, die das Nichts mit Knopflochstichen umsäumt, über die Wortzüchter und Traumsammler, über Kyrill, der für die anderen so oft stirbt (und immer am Leben bleibt), bis der Buchhalterengel Sofiel dem Treiben ein Ende bereitet, bis zu St. Angelika, die mit den Einmachgläsern spricht.

Nachdenklich, philosophisch, weise, aber auch oft zum Schreien komisch, diese Vorstadtheiligen, die bis zuletzt nicht herausbekommen, was der SINN ihrer Siedlung ist, und das, wo es doch so offenbar ist.....

Lidia Amejko ist in Deutschland bisher noch wenig bekannt, wenn sie jedoch so weiter schreibt, wird sich das bald ändern.

Unbedingte Leseempfehlung!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden