Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Gebraucht:
EUR 41,81
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: None
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 29,49

Die Violinsonaten (Digi-Pack) Box-Set

4.0 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Box-Set, 4. August 2006
EUR 77,00 EUR 41,81
Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 neu ab EUR 77,00 4 gebraucht ab EUR 41,81

Anne-Sophie Mutter-Shop bei Amazon.de


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Audio CD (4. August 2006)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 4
  • Format: Box-Set
  • Label: Deutsche Grammophon (Universal Music)
  • ASIN: B000GETWQ8
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 360.644 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. 1. Allegro (Original Version)
  2. 2. Andante (Original Version)
  3. 3. Rondo Allegretto grazioso (Original Version)
  4. 1. Allegro (Original Version)
  5. 2. Rondeau Andante grazioso (Original Version)
  6. 1. Adagio - Allegro (Original Version)
  7. 2. Thema. Andantino cantabile - Var.I-V -Allegretto (Original Version)
  8. 1. Largo - Allegro (Original Version)
  9. 2. Andante (Original Version)
  10. 3. Allegretto (Original Version)

Disk: 2

  1. 1. Allegro di molto (Original Version)
  2. 2. Tema con variazioni: Tema - Var. I/VI (Original Version)
  3. 1. Allegro moderato
  4. 2. Andantino sostenuto e cantabile
  5. 3. Rondo Allegro
  6. 1. Allegro con spirito
  7. 2. Allegro
  8. 1. Molto allegro (Original Version)
  9. 2. Adagio (Original Version)
  10. 3. Allegretto con variazioni (Original Version)

Disk: 3

  1. 1. Allegro vivace (Original Version)
  2. 2. Andante sostenuto (Original Version)
  3. 3. Rondo Allegro (Original Version)
  4. 1. Allegro (Original Version)
  5. 2. Andante con moto (Original Version)
  6. 3. Rondeau Allegro (Original Version)
  7. 1. Andantino cantabile (Original Version)
  8. 2. Allegro (Original Version)
  9. 3. Tema Andante con variazioni (Original Version)
  10. 1. Allegro con spirito (Original Version)
  11. 2. Andantino cantabile (Original Version)
  12. 3. Allegretto (Original Version)

Disk: 4

  1. 1. Adagio - Molto allegro (Original Version)
  2. 2. Tempo di minuetto (Original Version)
  3. 1. Allegro (Original Version)
  4. 2. Tema Andante con variazioni (Original Version)
  5. 3. Tempo di menuetto (Original Version)
  6. 1. Allegro
  7. 2. Tempo di minuetto
  8. 1. Allegro molto
  9. 2. Andante
  10. 3. Presto

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Anne-Sophie Mutter und Lambert Orkis spielen die Mozarts Sonaten für Klavier und Violine. Aufn.: München, Philharmonie im Gasteig, 2/2006.

Amazon.de

Sie scheint verändert, entspannter und ist doch nach wie vor sehr ernst, wenn es um Musik geht. Ihre Liebe zu Mozart hat Anne Sophie Mutter mehrmals in Öffentlichkeit bekundet, hier auf diesen Aufnahmen mit den Violinsonaten von Mozart findet sie klanglichen Ausdruck. Gemeinsam mit Lambert Orkis am Klavier hat sie Werke der frühen Mannheimer Jahre und den Zeiten in Wien ausgesucht. Sie reichen von der höfisch eleganten Sonate C-Dur KV 296 über die komplexe und heikle Es-Dur Sonate KV 380 bis hin zu der großartigen A-Dur-Sonate KV 526 aus dem "Don Giovanni"-Jahr 1787. Ein ungemein schwieriges Repertoire ist dies; Anne Sophie Mutter bringt es auf dem Punkt:„Mozart hat die Angewohnheit, aus dem Stand heraus, nach einer wunderschönen elegischen Melodie, plötzlich einen Triplesalto vorwärts zu verlangen. Dabei darf er nie nur virtuos klingen, Mozarts Musik ist nie Selbstzweck. So sehr Mozart das Virtuose geschätzt hat, so sehr ist es immer verpackt in Galanterie, Eleganz, Ausdruck"

Das völlig uneitle und allein dem Notentext verpflichtete Musizieren, mit dem Ende der 80er Jahre das phänomenale Duo Frank Peter Zimmermann und Alexander Lonquich in seiner (Fast)- Gesamtaufnahme der Sonaten beeindruckte, ist Anne Sophie Mutters Sache gewiss nicht. Und dennoch; von dem narzistischen Manierismus der letzen Jahres, dem ständigen Zelebrieren ihrer eigenen makellosen Kunst ist sie abgekommen. Und man nimmt es ihr ab, wenn sie einräumt „regelrecht sprachlos am Ende des Satzes“ zu sein, „weil es soviel Neues zu entdecken gibt“. Teresa Pieschacón Raphael


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 14. Mai 2007
Format: Audio CD
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Juni 2007
Format: Audio CD
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. August 2006
Format: Audio CD
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Oktober 2007
Format: Audio CD
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?


Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?