Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 17,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Die Vermessung der Liebe: Vertrauen und Betrug in Paarbeziehungen von [Gottman, John, Silver, Nan]
Anzeige für Kindle-App

Die Vermessung der Liebe: Vertrauen und Betrug in Paarbeziehungen Kindle Edition

4.9 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 17,99

Länge: 381 Seiten

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Der amerikanische Psychologe John Gottman ist quasi der Papst der Paartherapie ..."
Focus, 11.8.2014

Werbetext

Erkenntnisse aus dem legendären Liebes-Labor von John Gottman, dem Pionier der Paarforschung

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3230 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 381 Seiten
  • Verlag: Klett-Cotta; Auflage: 1 (24. März 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00IUODB3G
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #26.526 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
17
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 19 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Sonnenblumenkerne TOP 1000 REZENSENT am 25. März 2017
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Massive Streitgkeiten sind in vielen Beziehungen heute leider nicht die Ausnahme sondern ein Regelfall, bedauerlicher Alltag.

Dass das zumindest der Theorie nach nicht so sein muss, zeigt dieses Buch in eindrucksvoller Weise.

Gottman ist ein Wissenschaftler, wie er im Buche steht. Mit akribischer, penetranter Genauigkeit observiert und studiert er schon seit Jahrzehnten Liebespaare und ist so gravierenden Störmechanismen in zwischenmenschlichen Liebesbeziehungen auf die Schliche gekommen.

Mit erbarmungsloser Direktheit zerrt er den Leser direkt in des Pudels Kern und offeriert exakte Methoden, um die bedeutenden, grundlegenden Ursachen hinter den nervenzehrenden Auseinandersetzungen erkennen und dann im Keim ersticken zu können

Dies erfordert jedoch Arbeit - beider Partner - an sich selbst und der gemeinsamen Kommunikation. Diese Arbeit zu leisten sind m.E. viele Menschen überhaupt nicht in der Lage. Es fängt schon damit an, dass einige Leser das Buch nicht lesen wollen oder sich nicht auf die Inhalte konzentrieren können, da ihnen dabei diverse Emotionen im Weg stehen. Denn Gottman verlangt dem Leser ab, die Augen zu öffnen, schonungslos. Auch gegenüber den eigenen Schwächen. Zudem fordert er dazu auf, über die Fehler des Partners in einem gewissen Rahmen hinweg zu sehen bzw. souverän mit diesen umzugehen. Das alles erfordert ein gutes Maß an Fähigkeit zur Selbstkritik und eine liebevolle, verständnisvolle, mitunter auch nachgiebige Position dem Partner gegenüber.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Rezension von Judith Wischhof

Oh, wie habe ich mich anfangs durch das Buch gequält. Versuchserklärung, Spieltheorie, mathematische Berechnungen. Und doch möchte ich Sie ermutigen, es mir gleichzutun, und diesem Buch eine Chance zu geben.

Denn letztlich waren es nur die ersten 30 Seiten, die mich nicht wirklich fesseln konnten. Was auf den nächsten 350 Seiten folgt, ist wirklich überzeugend.

John Gottman ist ein amerkanischer Psychologe. Er erforscht seit Jahrzehnten das Thema Liebesbeziehungen und ist hierzulande vor allem bekannt geworden durch seinen Bestseller „Die 7 Geheimnisse der glücklichen Ehe“.

Sein neues Buch „Die Vermessung der Liebe“ würde ich ganz spontan als ein umfassendes Standardwerk für Liebesbeziehungen bezeichnen.

„Vertrauen und Betrug in Paarbeziehungen“ lautet der Untertitel dieses Buches. Und das beschreibt auch schon etwas besser als der eigentliche Titel, worum es hier geht.

Es geht erstens um Vertrauen. Vertrauen ist laut Gottman der Zustand, in dem beide Parteien bereit sind, zum Wohle des Anderen das eigene Verhalten zu ändern. Je mehr Vertrauen in der Beziehung vorhanden ist, umso mehr achtet man aufeinander und findet Rückhalt im Partner.

Und zweitens geht es um Betrug. Betrug als das Gegenteil von Vertrauen. Als Misstrauen und Untreue. Und die fängt laut Gottman nicht erst beim Fremdgehen an. Sondern dort, wo das Vertrauen verlorengeht.

Zwei große Begriffe und ganz, ganz umfangreiche Themen. Zum Beispiel erklärt Gottman, wie es passieren kann, dass Paare in einer Art Negativspirale landen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein Blick in die Seelen, die Zusammenhänge der eigenen Gefühle mit Fallbeispielen. Sehr gute Methoden der Selbstanalyse - ich habe einiges gefunden, was in Worte zu fassen mir zuvor schwer fiel. Oder was ich nicht erklären konnte.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Der Autor weiß, wovon er schreibt, sehr erfahren und, wie ich finde, auch weise.
Ihm könnte ich meine Beziehungsprobleme ohne weiteres anvertrauen und bin erstaunt, wie positiv und hoffnungsvoll er mit den verschiedenen - auch wirklich belastenden - Streitpunkten umgeht.
Die Gedanken zur Spieltheorie geraten etwas mathematisch, aber die Lösung ist es wert. Ein mir sehr sympathischer und feinfühliger Therapeut, sehr bemüht und gründlich, ich habe das Buch mit Gewinn gelesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Helga König #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 100 REZENSENT am 12. April 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Autoren dieses bemerkenswerten Buches sind der Psychologieprofessor John M. Gottmann und die Journalistin Nan Silver. Das Werk wurde aus dem Amerikanischen von Cathrine Hornung übersetzt.

Nach langjährigen wissenschaftlichen Untersuchungen seitens Gottmann hat der Paarexperte herausgefunden, dass Vertrauen das A und O einer Beziehung ist und die Basis für langandauernde Liebesbeziehungen darstellt. Vertrauen wirkt stressreduzierend, weil es uns erlaubt, auch mit unvollständigen Informationen gelassen umzugehen.

Ziel des Autors ist es, Paaren dabei zu helfen, eine glücklichere Beziehung anzusteuern und Langzeitbeziehungen besser zu verstehen.

Gleich zu Beginn des Buches haben Paare die Chance ihr Vertrauensniveau mittels eines Tests auszuloten. Bei Paaren, die in der Lage sind, auch während eines Streits immer wieder in eine freundliche Gesprächszone zu wechseln und damit bindungsreparierend handeln, sind Streitgespräche weniger destruktiv und können zu konstruktiven Ergebnissen führen. Probleme entstehen, wenn verbohrt gemauert wird, dann sinkt das Vertrauensniveau rapide.

Sogenanntes "Flooding" verhindert bei Auseinandersetzungen, dass Reparaturmaßnahmen greifen und sich im Streit die Wogen glätten. Männer scheinen aufgrund ihrer männlichen Vorfahren weitaus intensiver Kampf-oder Flucht-Reaktionen aufzuweisen als Frauen und im Streit weitaus irrationaler zu handeln. Wenn Männer mit ihren Frauen streiten, spüren sie archaische Gefahr und ticken so als hätten sie ein "blutrünstiges Raubtier" (S.56) und nicht eine "wütende Partnerin" (S.56) vor sich.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover