Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 31,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Die Unverbesserlichen [8 DVDs]

4.9 von 5 Sternen 41 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 94,97 EUR 31,99

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Inge Meysel, Joseph Offenbach, Gernot Endemann, Monika Peitsch, Helga Anders
  • Regisseur(e): Claus Peter Witt
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 8
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Studio Hamburg Enterprises (AL!VE)
  • Erscheinungstermin: 20. August 2010
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 681 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 41 Kundenrezensionen
  • ASIN: B003TT72ZU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 46.617 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die Unverbesserlichen, das ist die Arbeiterfamilie Scholz  kleine Leute mit großen Sorgen. Scholzens leben mit vier Generationen unter einem Dach: Vater Kurt (Joseph Offenbach), Mutter Käthe (Inge Meysel), ihre 3 Kinder Rudi (Gernot Endemann), Doris (Monika Peitsch) und Lore (Helga Anders), Enkel Michael (Michael Hornauf) und Omimi Köpcke (Agnes Wildeck). Ständig hängt der Haussegen in der Berliner Mietwohnung schief, weil die Bewältigung der Alltagsprobleme nicht so einfach ist, die Interessen der einzelnen Familienmitglieder auseinander gehen und das Geld hinten und vorne nicht reicht.

Bonusmaterial:
"Inge -Meysel - Die Unverbesserliche" Dokumentation über Inge Meysel Laufzeit Bonusmaterial: 60 Min.

VideoMarkt

Von den Freuden und Sorgen einer typischen Berliner Arbeiterfamilie in den 60er Jahren erzählen die sieben Episoden der "Unverbesserlichen". Mutter Käthe, das eigentliche Familienoberhaupt, hält die Zügel fest in der Hand. Doch dadurch kommt es auch ab und zu Konflikten mit ihren Lieben, die ihre eigenen Ansichten durchsetzen müssen.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich habe die Folgen bei der Erstaustrahlung gesehen. Es waren damals "Straßenfeger", die die Nation vor dem Bildschirm einte. Aber im Gegensatz zu vielen anderen vergleichbaren Produktionen blieben die "Unverbesserlichen" im Gedächtnis. Und heute, fast 50 Jahre nach der ersten Folge? Es ist wirklich erstaunlich (oder erschreckend), wie aktuell das alles noch ist. Und wie authentisch die Personen auch heute noch wirken. Und das schönste ist: es wird nicht langweilig, sich das alles noch einmal anzusehen. Regie und Schnitt sind auch nach heutigen Maßstäbe perfekt.

Natürlich weist das Drehbuch ein paar Ungereimtheiten auf (was soll's?) und manchmal denkt man, ein paar Probleme weniger hätten auch gereicht. Aber es macht Spaß, zuzusehen. Weil sich vermutliche jeder irgendwo wiederfindet und angesprochen fühlt.

Über Bild und Ton sollte man nicht urteilen, dafür ist das Material einfach zu alt. Vor allem der Unterschied zwischen den Farbaufnahmen im Studio und außen zeigt, wie sehr die Technik danach verbessert wurde. Und wen es stört, sollte jemanden fragen, wie Bild und Ton 1965 auf einem alten 4:3 SW-Fernseher rüberkamen...

Eine klare Kaufempfehlung für alle Nostalgiker.
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Inhalt
Die Unverbesserlichen, das ist die Arbeiterfamilie Scholz kleine Leute mit großen Sorgen. Scholzens leben mit vier Generationen unter einem Dach: Vater Kurt, Mutter Käthe, ihre 3 Kinder Rudi, Doris und Lore, Enkel Michael und Omimi Köpcke.Ständig hängt der Haussegen in der Berliner Mietwohnung schief, weil die Bewältigung der Alltagsprobleme nicht so einfach ist, die Interessen der einzelnen Familienmitglieder auseinander gehen und das Geld hinten und vorne nicht reicht.

Bildbewertung:
Schon seit längerem hatte ich ein Auge auf diese erfolgreiche Reihe vergangener Fernsehtage auf DVD geworfen. Als ich nun sah, dass vom veröffentlichenden Label "Studio Hamburg" eine neu gestaltete DVD-Box mit der kompletten siebenteiligen Serie, zuzüglich einer ausführlichen Dokumentation angekündigt wurde, war diese auch schon bestellt.

Als ich dann die DVD-Box zum ersten Mal in den Händen hielt, war ich allein schon von der toll gemachten Art der Aufmachung und Gestaltung dieser Veröffentlichung begeistert. Ähnlich einem schweren Buch finden sich in vier "blätterbaren" Klarsichteinlegern die insgesamt acht DVDs dieser Veröffentlichung. Dabei sind jeweils zwei DVDs versetzt übereinander gelagert. Auf den Rückseiten der Klarsichteinleger finden sich Inhaltsangaben und Szenenfotos zu den jeweiligen von den DVDs zu erlebenden Folgen.

Hinter den Halterungen der Einleger zeigen sich großflächige Szenenfotos. Der prachtvolle Digipack macht einen sehr gut verarbeiteten Eindruck und kommt zur repräsentativen Aufbewahrung in einem stabilen und passend zur Serie gestalteten, äußerst stabilen Pappschuber.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Schiffi am 11. September 2010
Format: DVD
Dies ist eine Rezension über die Neuausgabe von 2010. Ich habe lange gezögert sie mir zu kaufen, denn bei DVDs von "ARD Video" weiß man nie so recht. Nun steht aber auf der Rückseite dieser Box "Bild digital bearbeitet". Dies hat mich dazu veranlasst doch zuzuschlagen. Und was soll ich sagen...diese Veröffentlichung wird der TV-historischen Bedeutung dieser Serie endlich gerecht ! Die Box ist wunderschön aufgemacht. Ich weiß nun nicht wie ich es ausdrücken soll, jedenfalls es sind immer nur zwei DVDs überlappend untergebracht, eine Entnahme ohne die Discs zu beschädigen ist ein leichtes. Auf der den Discs gegenüberliegenden Seite findet man immer kurze Inhaltsangaben ( mit Erstausstrahlungsdatum ) zu den einzelnen Folgen. Nun zur Bildqualität. Ich denke mal, man muß davon ausgehen, daß es sich um TV-Produktionen der 60er Jahre handelt. Ich kenne diverse Ausstrahlungen in den Dritten Programmen und kann zwar nun nicht sagen, daß die Bildqualität um Längen verbessert wurde, aber für meinen Geschmack ist das Bild sehr gut. Einzige Ausnahme ist der 2. Teil, aber auch bei allen mir bekannten TV-Ausstrahlungen war diese Folge vom Bild her am schlechtesten. Auch der Ton erhält von mir ein "sehr gut". Ich muß dazu sagen, daß ich noch immer ein "altes" Röhren-TV-Gerät habe ( das es hoffentlich noch einige Jahre machen wird, denn ich bin ein Verfechter der alten Röhren-Technologie...ich finde das Bild einfach besser, sorry ), von daher weiß ich nicht, wie die einzelnen Filme auf einem modernen TV-Gerät wirken. Für alle Interessierten spreche ich jedoch eine absolute Kaufempfehlung aus und ich denke es wird diese Serie in absehbarer Zeit in keiner besseren Bild-Qualität mehr zu sehen geben.
2 Kommentare 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Also 5 Sterne sind hier das Minimum.

Eine grossartige Serie endlich auf DVD- nach jahrelanger Suche. Die Serie wurde erstmals Mitte/Ende der 60'er Jahre ausgestrahlt. Es gab insgesamt 7 Folgen in Spielfilmlänge; die in unregelmäßigen Abständen (zu Weihanchten/zu Ostern) gesendet wurden.

Im Zentrum der Geschichte steht die kleinbürgerliche Familie Scholz aus Berlin. Die Rolle der Mutter Scholz von Inge Meysel verköpert, brachte ihr den Beinamen "Mutter der Nation". Der Vater wird von Joseph Offenbach dargestellt; gemeinsam haben sie 3 Kinder (Monika Peitsch, Gernot Endemann, Helga Anders) und eine herrlich lustige Mutter/Schwiegermutter (Agnes Windeck) ist auch mit von der Partie.

Die Serie zeigt das Leben der 60'er sehr eindrucksvoll und greift auch sozial-kritische Themen auf wie das Altern, Altenheime, Pensionierung, Scheidung, Kindeserziehung, ungewollte Schwangerschaften usw., welche auch heute noch durchaus aktuell sind.

Die Darstellungen sind alle höchst realistisch, zum Teil witzig, zum Teil ernst und nachdenklich; die Dialoge tiefgehend und die Schauspieler grossartig.

In allen Folgen werden die Freuden und Sorgen eben solcher Familien dargestellt in Zeiten von denen man heute sagen würde, dass es damals alles einfacher war. Aber im Prinzip sind es die gleichen Sorgen, Hoffungen und Träume die z.B. jede Mutter für ihre Kinder hat usw.

Die Titel der einzelnen Folgen sind:

Die Unverbesserlichen
- ...Nichts dazugelernt
- ...und ihr Optimismus
- ...und ihre Sorgen
- ...und ihre Menschenkenntnis
- ...und die Liebe
- ...und ihr Stolz

Wer sich erinnert: alles begann mit einem verloren Toto-Schein.....
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren