Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt

Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Die Tribute von Panem - T... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Sun-books
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele (Band 1) Taschenbuch – 1. Oktober 2012

4.7 von 5 Sternen 1,684 Kundenrezensionen

Alle 10 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 6,50 EUR 1,31
64 neu ab EUR 6,50 39 gebraucht ab EUR 1,31

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele (Band 1)
  • +
  • Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe
  • +
  • Die Tribute von Panem - Flammender Zorn
Gesamtpreis: EUR 29,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

In einem Nordamerika der fernen Zukunft regiert das Kapitol mit eiserner Hand. Die meisten Menschen in den unterjochten zwölf Distrikten kämpfen tagtäglich ums Überleben. So auch die sechzehnjährige Katniss. Sie sorgt dafür, dass ihre kleine Schwester Prim und ihre Mutter nicht verhungern, indem sie unerlaubterweise hinter dem Zaun des Distrikts auf die Jagd geht. Doch der Hunger ist nicht die größte Bedrohung: Jedes Jahr werden die „Hungerspiele” ausgetragen, eine Art Gladiatorenkampf. Aus jedem Distrikt werden dafür ein Mädchen und ein Junge zwischen zwölf und sechzehn Jahren ausgelost. Und dieses Jahr trifft es Prim. Doch Katniss geht für ihre Schwester in den grausamen Kampf, der so lange dauert, bis nur noch einer von den vierundzwanzig „Spielern” am Leben ist. Das ist furchtbar genug, doch zu allem Überfluss ist einer von Katniss’ Gegnern ausgerechnet Peeta, der ihr schon einmal das Leben gerettet hat ...

Packend vom ersten Satz an erzählt die Autorin die Geschichte ihrer wunderbar sperrigen Heldin. Die Idee vom Kampf jeder gegen jeden, bis einer übrig bleibt, ist nicht neu. Auch über eine an das alte Rom erinnernde düstere Zukunftswelt samt Brot und Spielen (”panem et circenses”) hat man durchaus schon einmal gelesen. Aber die Autorin macht etwas Besonderes daraus. Sie schafft es, einen sofort in ihre Geschichte hineinzuziehen und für ihre Heldin einzunehmen – und bis zum Ende kann man das Buch nicht mehr aus der Hand legen.

Vom Verlag ist dieser Science-Fiction-Roman für alle Altersstufen ausgewiesen, er ist jedoch erst für Jugendliche zu empfehlen. Diese (und auch die erwachsenen LeserInnen) werden mit einer aufrüttelnden Geschichte belohnt, deren zweiter und dritter Teil hoffentlich nicht zu lange auf sich warten lässt. -- Gabi Neumayer -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Suzanne Collins, 1962 geboren, US-amerikanische Autorin, schreibt seit 1991 sehr erfolgreich für das amerikanische Kinderfernsehen. 2003 erschien ihr erstes Kinderbuch 'Gregor und die graue Prophezeiung'. 2009 erschien 'Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele' und erwies sich als Senkrechtstarter. Die packende Gesellschaftsutopie fesselte Leser in der ganzen Welt und landete schnell auf den Bestsellerlisten.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
"Tödliche Spiele" von Suzanne Collins lässt einen nicht mehr los. Was Bücher angeht, mache ich nicht jeden Hype mit. So hat es ein paar Jahre länger gedauert, bis ich dieses Buch in die Hand genommen habe - und es hat sich gelohnt!! Selten habe ich so an den Charakteren gehangen. Sie Story ist spannend. Mit Katniss, der Hauptfigur, kann man sich gut identifizieren. Das Geschehen, besonders in der Arena, ist teilweise sehr brutal, manchmal möchte man am liebsten mitweinen oder sich verstecken. Auch wenn alles in einer unbestimmten Zukunft spielt, werden klassische Probleme behandelt: Unterdrückung, Ungerechtigkeit, Armut... Mein persönliches Highlight ist natürlich die gut dosierte Liebesgeschichte, die sich abspielt. Und das Ende schenkt Hoffnung.
Ich liebe dieses Buch und kann es vorbehaltlos empfehlen!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Auf die Handlung brauche ich nach so vielen Rezensionen wohl nicht mehr eingehen.

Ich liebe Buchreihen, selten lese ich einzelne in sich abgeschlossene Bücher. So bin ich auch schon vor Langem auf die Tribute von Panem gestoßen. Ich muss gestehen, ich mag keine Gebundenen Ausgaben und da mich die Story in der Kurzvorschau auch nicht vom Hocker riss, habe ich es lange dabei belassen.

Nach Stöbern im Markt bin ich auf den Film Die Tribute von Panem - The Hunger Games [Blu-ray] [Special Edition] gestoßen. Ich finde den Film sehr toll, spannend etc. Allerdings kam mir gerade das Ende nach den Spielen sehr abgehackt vor und irgendwie fehlten mir Details. Da es den ersten Teil mittlerweile als Taschenbuch gab, bestellte ich ihn mir kurzerhand.

Kurzum, ich wurde keineswegs enttäuscht. Katniss ist ein Charakter den man gern haben muss. Keinesfalls überheblich, weiß was sie kann und will, und sorgt sich um ihre Familie. Ich denke Katniss ist wie sie ist, da sie durch den Tod des Vaters früh dazu gezwungen wurde sich um ihre Schwester zu kümmern, sie zu ernähren, und die Verantwortung zu übernehmen, weil ihre Mutter sie in ihre eigene kleine Welt zurückgezogen hatte. Die Beziehung die dadurch zwischen Katniss und Prim bzw. ihrer Mutter entstand, ist nachvollziehbar und gut dargestellt. Auch Peeta hat seine charakterlichen Stärken, allerdings meist mit milchbubihaftem Touch. Absolut super finde ich Cinna und Haymitch, sowohl im Buch als auch im Film. Da die Spiele jetzt erst mal rum sind, hoffe ich doch, noch Weiteres von ihnen zu hören und zu erfahren.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Also, dieses Buch hat mich sehr gefesselt!!!
Ich habe es trotz zwei kleiner Kinder innerhalb von drei Tagen, bzw. Nächten durchgelesen!

Wenn es Ernte Zeit in Panem ist, gibt es die unterschiedlichsten Reaktionen der Bevölkerung. Einige wenige sind stolz, und melden sich sogar freiwillig, um bei den Hungerspielen mitmachen zu können, denn sie haben noch nie in ihrem Leben Hunger gelitten, und sind in bester körperlicher Verfassung, und haben jahrelang auf dieses Ereignis hintrainiert.
Aber in den ärmeren Distrikten, ist dies ein grauer Tag.

Die Hungerspiele, 24 Jugendliche, fast noch Kinder, die in einer Arena bis zum Tot gegeneinander kämpfen müssen, bis nur noch einer übrig ist!
Und all dies, um den Bewohnern der Distrikte zu zeigen, dass ihr Schicksal allein in den Händen des Kapitols liegt, und diese der Willkür des Kapitols ausgeliefert sind, und das sich eine Rebellion sehr schlecht auf das Volk auswirken würde!

Als sich Katniss freiwillig meldet, damit ihre kleine Schwester Prim nicht an diesen barbarischen Spielen teilnehmen muss beginnt eine sehr herzbewegende Story, um Stolz, Mut und Mitgefühl.

Gegen alle Regeln, und den Sinn der Hungerspiele, fühlt Katniss in ihren Inneren, das es besser ist, wenn man diese Herausforderung nicht alleine auf sich nimmt.

So kommt es, das sie und Peeta, der Junge aus Distrikt 12, anscheinend zu einem Liebespaar werden, aber, ist dies alles echt, oder doch nur ein guter Marketing Trick, um viele Sponsoren an Land zu ziehen, und dem Distrikt 12 diesmal eine reele Chance auf das Überleben einzuräumen???

Ich bin begeistert, und freue mich schon sehr auf den zweiten Teil, den mir der Osterhase bringt, und nächste Woche gehts dann ins Kino!!!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist der Helle Wahnsinn. Es beschreibt eine völlig andere Welt. Die von grausamen Herrschern die Hungerspiele veranstaltet. Dieses Buch konnte ich nicht aus der Hand legen. Es war einfach magisch. Die art und weise wie es beschrieben wird ist extrem fesselnd und lässt einen die ein oder andere Aufgabe vergessen ;).
Aber wie Katniss sich "opfert" -wohl wissend, das die Warscheinlichkeit, zurückzukehren sehr gering ist- nur um ihre kleine, unschuldige Schwester Prim zu retten ist einfach nur rührend. Aber die Geschichte erzählt auch von viel Leid, in Distrikt 12.
Und ich kann nur verraten das der 2. Band auch toll ist ;)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf diesen Seiten: antolin bücher 1 klasse, amerikanische literatur