Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 20,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Die Totengräber der Demokratie: Ein Wut-Buch von [Rainer, Monsieur]

Die Totengräber der Demokratie: Ein Wut-Buch Kindle Edition

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 20,99

Länge: 478 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Der lange Kindle-Lesesommer
Neu: Der lange Kindle-Lesesommer
Wir feiern die schönste Jahreszeit mit 30 Top-eBooks und einem Preisvorteil von mindestens 50%. Wir wünschen viel Freude mit Ihrer neuen Sommerlektüre. Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die neue Protestkultur ist ein Ventil für ein eklatantes Demokratie-Defizit. Den arroganten Politikern ist jede Bodenhaftung und jedes Gespür für die Befindlichkeiten der Bevölkerung abhandengekommen. Sie sind nichts anderes
als Marionetten der unverschämtesten Lobbyisten. Die jakobinischen Verfechter der Political Correctness und deren Multikulti-Wahn gehen den Bürgern auf die Nerven. Sie alle und große Teile der Medien, die als Hofschranzen der Politiker die öffentliche Meinung manipulieren, haften auf Deutschland wie ein chronischer Ausschlag. Sie alle sind die Totengräber der Demokratie!

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1232 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 478 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (27. Januar 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B0050I4BY8
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #502.161 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
"In hunderten von Veröffentlichen habe ich auf ein gravierendes Grundproblem in Deutschland hingewiesen. Niemand geht darauf ein, niemand interessiert sich für die Ursachen der Politikverdrossenheit, für die Verachtung der Bevölkerung für viele Politiker, für die Unruhe in der Mitte der Bevölkerung. Es wird nur gejammert und gezetert.

Deutschland ist keine Demokratie! Deutschland ist eine Parteiendiktatur.

Stellen Sie sich doch alle einmal die Frage, was Sie als Wähler überhaupt entscheiden dürfen? Haben Sie das Recht, Ihre Abgeordneten direkt zu wählen oder sind nicht 2/3 aller Landes-und Bundestagsabgeordneten auf Parteienlisten abgesichert und kommen auch ohne ihre Stimme ins Parlament?

Wählen Sie irgendeinen Minister, einen Ministerpräsidenten, einen Bundeskanzler, einen Bundespräsidenten, einen Generalbundesanwalt, einen Generalstaatsanwalt direkt?

Haben Sie irgendeinen Einfluss auf die Wahl des Bundesverfassungsgerichtes? Gibt es Volksentscheide zu den existenziellen Fragen der Politik, wie den Afghanistan-Krieg, die Verlängerung der AKW-Laufzeiten, zur Abwahl von OB Sauerland, zu Stuttgart 21 ?

Wenn Sie alle diese Fragen mit NEIN beantworten müssen, dann werden Sie alle feststellen, dass Sie gar nicht in einer Demokratie leben! Bevor noch irgendjemand in Deutschland gewählt wird, müssen diese Defizite der Demokratie beseitigt werden, sonst haben Sie denselben Salat wie vorher!" (Quelle: Einleitung d. Werkes)

Der seit langem in Frankreich lebende Autor und Journalist Rainer Kahni (auch bekannt als Mons. Rainer) ist ein Garant für politik- und gesellschaftskritische Literatur. Er vertritt klare Standpunkte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Jahr 2010 war ein politisch bedeutsames Jahr, tönt es vielfach durch alle Medien...

Eine neue Protestkultur ist im Entstehen, das Demokratieverständnis nimmt bürgernahe Formen an. Bezeichnend auch hierfür, das Wort des Jahres 2010: Wut-Bürger!

Die Kraft der Grass-roots-Bewegungen steigt langsam und bewusstmachend in den Köpfen der Aktivisten auf - aber auch in den Köpfen der politisch Verantwortlichen. Der Vorwurf der politisch-kritisch denkenden Aktivisten (und auch der Gesamtbevölkerung), richtet sich gegen das verlorengegangene Gespür der Verantwortlichen für die berechtigten Bedürfnisse der Bevölkerung in der BRD und Europa.

Die Verknüpfung von Politik und Lobbyisten zeigt schon peinliche Züge, Tendenz steigend.Das Jahr 2010 ist charakteristisch für ein Aufwachen neuer (alter) demokratischer Werte. Einen grandiosen Rückblick auf die Eskalation des wachsenden Widerstands im letzten Jahr bietet das Buch- Die Totengräber der Demokratie- vom großen Mahner aus Frankreich, Monsieur Rainer. Der Untertitel des Buches, Wut-Buch, passend zum Wort des Jahres 2010.
Es ist ein Genuss dieses Buch, mal mit knirschenden Zähnen, mal kopfschüttelnd, mal schmunzelnd zu "verschlingen".
In der Hoffnung auf Fortsetzung....
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover