Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ARMEBOOKS
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Blu ray
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Die Toten Hosen - Nur zu Besuch/Unplugged im Wiener Burgtheater [Blu-ray]

4.4 von 5 Sternen 153 Kundenrezensionen

Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.



Wird oft zusammen gekauft

  • Die Toten Hosen - Nur zu Besuch/Unplugged im Wiener Burgtheater [Blu-ray]
  • +
  • Revolverheld: MTV Unplugged in drei Akten [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 31,35
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Die Toten Hosen
  • Format: Widescreen
  • Region: Alle Regionen
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Warner Music Group Germany
  • Erscheinungstermin: 27. November 2009
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 102 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 153 Kundenrezensionen
  • ASIN: B002US70NU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.992 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Nach einem ereignisreichen Jahr und der erfolgreichsten Tournee des Jahres mit über 750.000 Besuchern präsentieren Die Toten Hosen endlich ihr langerwartetes MTV Unplugged.

Anfang September fand die Aufzeichnung des MTV Unplugged Konzerts der Toten Hosen vor erlesenem Publikum im altehrwürdigen Wiener Burgtheater statt. Am Donnerstag, den 17. November, um 20.00 Uhr, feiert das einmalige, akustische Live-Konzert der Toten Hosen bei MTV Welturaufführung.

Durch die prunkvoll dekorierten Seitenflügel gelangt man ins traditionsreiche Logentheater des Wiener Burgtheaters. Auf der Bühne stehen - pardon, sitzen, wie bei einem MTV Unplugged Konzert üblich - Die Toten Hosen. Nur mit akustischen Instrumenten, verstärkt durch Flügel und Cello, geben sie eine Auswahl ihrer größten Hits wie "Hier kommt Alex", "Wünsch dir was", "Pushed Again", "Nur zu Besuch" sowie einige Überraschungen und auch exklusive neue Songs zum Besten - gefeiert von ihren Fans, denn seit 1983 darf im Burgtheater auch geklatscht und gejubelt werden, was eine ehrwürdige Tradition zuvor verbot.

Soviel sei schon jetzt verraten: neu eingespielt entfalten altbekannte Hosen-Hits und Klassiker eine ganz neuartige Faszination, ohne von ihrer Eindringlichkeit zu verlieren. Mehr soll an dieser Stelle aber nicht verraten werden.

Mit der Reihe der Unplugged-Konzerte bietet MTV den Superstars der Musikszene die Möglichkeit, ihr Können ohne Stecker und Kabel zu präsentieren. Die Toten Hosen zählen nun zum illustren Kreis von internationalen Superstars wie Nirvana, Pearl Jam, REM, Alanis Morissette, George Michael, Lenny Kravitz und Lauryn Hill aufgenommen, die alle schon bei MTV Unplugged aufgetreten sind. Nach Herbert Grönemeyer, den Fantastischen Vier und den Ärzten sind die Hosen der vierte deutsche Act, den MTV mit dieser Ehre auszeichnet.

Movieman.de

Unplugged – seit MTV dem Format den größeren Rahmen bereitet hat, sind die kuscheligen Akustikrunden so etwas wie das Kammerkonzert des Pop-Rockers geworden. Wer was auf sich hält, macht’s auch mal ohne Strom, der Auftritt ohne Monsterverstärker steht längst für die Kür wahrer künstlerischer Potenz. Da müssen die Toten Hosen natürlich mitspielen, und während man im sonstigen Tagesgeschäft weiter unter der falschen Flagge der Punkband segelt, fällt im Burgtheater dabei nicht nur der Vorhang, sondern auch die Maske: Aller Riffs beraubt, wirken die oft so bierseligen Lieder mitunter nicht nur entblößend banal, Vorzeigepunk Campino ist begleitet vom Pianoklang ungefähr so sinnlich wie Tennissocken. Dem Heer an Fanhosen wird’s trotzdem gefallen, dafür steht nicht nur die gute Qualität und das Bonusmaterial, sondern auch der unverrückbare Umstand, dass man seine Lieblinge so wirklich noch nie sehen konnte. Fazit: Atmosphärische Akustik-Show der Düsseldorfer Knallzart-Punks.

Moviemans Kommentar: Das kabellose Gastspiel der Toten Hosen im Wiener Burgtheater mag vielleicht einen Affront für die Hochkultur darstellen, ihren akustischen Ausflug auf die Bretter, die die Welt bedeuten, nicht ordentlich in Szene gesetzt zu haben, müssen Campinos Gesellen sich jedenfalls nicht vorwerfen lassen. Dabei halten Bild und Ton, was die Verpackung der DVD verspricht.

Bild: Etwas mehr Detailschärfe hätte das Bild vertragen können. Gerade in Close-Ups zeigt sich die etwas zu weiche Optik, die Campino zar auf die Poren schauen lässt, diese aber nicht unbedingt zählbar macht. Vereinzelt macht sich in Hintergründen ein leichtes Grieseln bemerkbar (00:13:48), was das Sehvergnügen jedoch nicht nachhaltig stört. Einigen zu dunkel geratenen Sequenzen fehlt es etwas an Kontrast (00:22:38), der Gesamteindruck des Bildes vermag aber zu überzeugen, eine stimmungsvolle Kulisse, die ohne merkbare Kompressionsschwächen in leuchtenden, satten Farben strahlt.

Ton: Klanglich wirkt die DVD sehr rund. Beide Mehrkanalspuren in 5.1 Dolby und DTS präsentieren einen schönen Mix, bei dem vom Bassbereich bis in die brillanten Höhen alle Instrumente ihren präsenten Platz finden und sich sehr räumlich auf alle Boxen verteilen. DTS ist hierbei die ausgewogenere Wahl im Vergleich zur dauerhaft zu schrill wirkenden Surroundkonkurrenz. Auch in Stereo bleibt die gewinnende Live-Kulisse noch spürbar.

Extras: Neben der schönen Gestaltung als klappbarer Digipack mit Booklet löst das einzige vorgesehene Extra die Erwartungen ein, die man an so ein DVD-Projekt stellen darf. In über 40 Minuten zeigt das Making Of "Der lange Weg nach Wien" die Entstehung der aufwendigen Akustik-Show und bietet Probenaufnahmen, Outtakes und viel O-Ton der Band, bis sich der Vorhang hebt und wieder gesenkt hat. Ein sinnvolles Feature, der Fan dankt. --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
...was man aus so 'nem Hosen-Song alles machen kann!
Ich hatte die Ehre, gestern bei der "Welturaufführung" des Videomaterials im Düsseldorfer UCI-Kino anwesend sein zu dürfen.
Zum einen lässt sich lobend erwähnen, dass Andi, Kuddel und Vom persönlich erschienen und eine kurze Einleitung gaben, bevor es dann los ging.
Es ist nunmal die Natur eines Unplugged-Konzerts, dass die gerade von den Hosen bekannte Action auf der Bühne ausbleibt (auch wenn man zwischendurch das Gefühl hat, dass sich Campino etwas zusammenreissen muss, um nicht doch auf der Bühne umher zu hüpfen), dies wird aber durch witzige Einlagen der Hosen mehr als wieder wett gemacht (hier besonders hervorzuheben die musikalisch hervorragende und von Campino sehr unterhaltsam umgesetzte Jazz-Version von "Eisgekühlter Bommerlunder").
Nein, die Hosen haben (bis auf - wie ich finde - ein oder zwei Ausnahmen) ihre mal mehr, mal weniger alten Hits nicht einfach nur "ausgestöpselt" heruntergedudelt, nein, die Songs wurden neu arrangiert und für diese Art von Konzert optimiert!
Heraus gekommen sind Songs, die man zwar immer wieder erkennt (sofern es sich denn nicht um neues Material handelt, wie z.B. der Titel "Weltmeister", der sich mit der aktuellen Lage in Deutschland auseinandersetzt), denen man aber in ihrer akustischen Version gleichzeitig neue Seiten abgewinnen kann.
Ich meine.... wer "Alex" mal mit Klavierbegleitung gehört hat, der wird wissen, wovon ich schreibe....
Wer also das unsägliche Pech hatte, in Wien nicht dabei sein zu dürfen, der wird mit dieser DVD sicherlich keinen Fehlkauf tätigen.
Ob dieses Konzert in eine Reihe mit den Klassikern der MTV-unplugged-Serie wie z.B.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Als Hosenfan der erste Stunde habe ich mich riesig auf dieses Album gefreut. Hatte mich damals beworben auf ihrer HP für dieses Konzert, leider kein Losglück gehabt. Nun zum Album, es ist ein cooles Feeling die Hosen mal ohne Strom zu hören. Schon der 1. Song Blitzkrieg Bop, lässt keine Zweifel aufkommen die Hosen unplugged, ja es funktioniert. Weitere Highlights sind Opelgang (wunderschöne Umsetzung), Hier kommt Alex (Gänsehaut pur), The Guns Of Brixton, Böser Wolf und Eisgekühlter Bommerlunder (wo Campino den Sinatra macht). Sicherlich fehlen einige Klassiker, aber es durften ja wir Fans abstimmen auf der HP was gespielt wird. Überraschend ist Hand in Hand (von den Beatsteaks) mit denen sie in Argentinien auf Tour waren, also das der Titel dabei ist. Weltmeister ist wieder ein typischer Hosen Song zur Lage der Nation. Gesanglich geht Campino ganz schön ab für ein Unplugged Konzert, war sicher nicht so einfach für ihn, das die Gitarren nicht so krachen. Für Hosenfans hat dieses Album einen Ehrenplatz im Schrank sicher, alle anderen sollten ruhig mal reinhören, es lohnt sich.
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 14. März 2006
Format: DVD
Einfach nur toll.
Wer hätte schon gedacht das die Stromverwöhnten Düsseldorfer einmal den Saft abdrehen? :-)
Ich zumindest nicht. Die DVD ist einfach der Hammer und damit meine ich nicht nur dieses wunderbare Konzert sondern auch das Bonusmatherial. Es beginnt alles mit den ersten Proben und endet mit dem Tobenden Applaus am ende. Außerdem wird gezeigt, wie sich die Band danach wieder abreagiert.
Aber jetzt mal zum Konzert!
Die gesammten Songs (+ die Neuen) sind ganz wunderbar angekommen und wunderbar performt. Ich war selbst da und habe so genau mitbekommen, welche bombastiche Stimmung im Burgtheater herschte.
WUNDERBAR!
Ich will mit meiner Rezension erreichen, das die Toten Hosen weiterhin so gewürdigt werden, wie es schon vor 20 Jahren der Fall war, als ihre Karriere begann.
Man kann zu so etwas nur eins sagen: KAUFEN, KAUFEN, KAUFEN.
MfG Maria Müller
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich habe schon viele Unpugged-Konzerte gesehen, z.B. die von Pearl Jam, Nirvana, Nickelback und Eric Clapton. Doch die mit Abstand originellsten sind von deutschen Bands, also den Ärzten, den Fantastischen Vier und eben den Toten Hosen. Die Idee ein Unpugged-Konzert einer Punkband in einem Theater stattfinden zu lassen ist genial. Die Stimmung ist natürlich nicht mit gewöhnlichen Konzerten zu vergleichen, das heißt aber nicht das sie nicht gut war. Im Gegenteil, eine solche Atmosphäre habe ich selten erlebt. Das Publikum ist bei jedem Song mitgegangen ohne dabei den Respekt vor dem Ort zu verlieren an dem das Konzert stattfindet. Ein riesengroßes Lob muss man den Hosen dann auch für die neu performten Songs aussprechen. Ich hätte nie gedacht, dass Songs wie Hier kommt Alex, Was Zählt oder Blitzkrieg Bop ohne E-Gitarren wirklich so gut funktionieren. Ich wurde eines besseren belehrt, denn jeder Song passt und es gibt keine Aussetzer. Die Hosen und die beiden Gastmusiker machen einen hervorragenden Job und liefern ein Unplugged-Konzert ab, an dem sich alle zukünftigen messen lassen müssen.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
aber mal im Ernst, wenn man Toten Hosen Fan ist, kann man in meinen Augen diese CD überhaupt nicht verteufeln. Und wenn ich dann lese, dass die CD gemacht wurde um ans schnelle Geld zu kommen, wird mir ganz anders. Hat derjenige sich die CD überhaupt angehört bzw. das Konzert gesehen (nicht die MTV-Fassung, sondern das richtige Konzert auf DVD)? Ich würde es fast bezweifeln, denn Die Toten Hosen haben hier eine Menge Arbeit geleistet um die Lieder auf Unplugged zu trimmen. Ich bin ein großer Fan von dem Lied "Opel-Gang", aber wie soll man das Unplugged in der Geschwindigkeit umsetzten in der die es normalerweise spielen? Das die es sich dann so getraut haben, verlangt Respekt und keine Kritik. Diese CD ist ein Highlight und zeigt vor allen Dingen, dass Die Toten Hosen sich ständig weiterentwickelt haben. Ganz besonders "Eisgekühlter Bommerlunder" in der Jazz Version ist das beste Beispiel, warum es sich lohnt, diese CD zu kaufen!
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden