Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Theologie Martin Luth... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Theologie Martin Luthers: Eine kritische Würdigung Gebundene Ausgabe – 20. April 2009

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 19,99 EUR 15,99
48 neu ab EUR 19,99 6 gebraucht ab EUR 15,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Theologie Martin Luthers: Eine kritische Würdigung
  • +
  • Luther Handbuch
Gesamtpreis: EUR 34,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Ein intellektueller Lesegenuss. Wer diesen Luther gelesen hat, kann sich die Mühe mit den Originalschriften des Reformators eigentlich sparen." (PUBLIK-FORUM, Peter Rosien)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hans-Martin Barth, geb. 1939, Dr. theol., ist Professor em. für Systematische Theologie und Religionsphilosophie am Fachbereich Evangelische Theologie der Philipps-Universität Marburg.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Lebens- und Lesefreude TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 16. Januar 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist die Frucht der jahrelangen Beschäftigung des Autors mit Martin Luther. Darin geht es nicht nur um historische Sachverhalte, sondern auch um die Frage, welche Bedeutung und Rolle Martin Luther für die heutige Kultur haben kann. Das dicke Buch ist umfang- und facettenreich, allerdings auch didaktisch gut durchdacht mit einem klaren Aufiss, in dem man sich hervorragend zurechtfinden kann.
Zunächst gegt es um überkommene und übernommene Luther-Bilder, die einem den Zugang zum Reformator erschweren könnten, wie z.B. den zumeist falsch informierten Vorwurf des Antisemitismus, die Frage des Bauernkrieges, der Haltung zu anderen Religionen und Aberglaube usw. Hier vermittelt der Autor einige Klärungen und hilft, sich der Person Luthers vielleicht neu zu stellen. So wird Luther realistisch "vom Sockel" eines Heiligen genommen, jedoch nicht demaskiert.
Im zweiten Teil geht es rund um die Theologie Martin Luthers, wobei Hans-Martin Barth hier eine besondere Vorliebe für (nicht immer zutreffende!) Alternativen hat und dualistisch formuliert. Dennoch werden hier fakten- und facettenreich eindrückliche Einblicke und Einsichten in die theologische Gedankenwelt Martin Luthers geboten.
Ein besonders Lob verdient Hans-Martin Barth dafür, dass er die seelsorgerliche Dimension des Reformators hervorgehoben hat und damit (wahrscheinlich ungewollt) in guter Tradition zu tatsächlichen Lutheranern wie Karlmann Beyschlag steht.
Ein hilfreiches Buch als Überblick und für detailliertere Einblicke.

Empfehlenswert!
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Die Theologie Luthers wird in diesem Buch klar und verständlich dargestellt. Die intensive Beschäftigung des Autors mit Luthers Denk- und Redeweise über viele Jahre hinweg wird an so manchen Stellen deutlich und zeichnet seine Verbundenheit wie auch die nötige Distanz zum Reformator nach. Die persönliche Note wie auch der gut durchdachte Aufbau des Buches verführt immer wieder zum Weiterlesen.

Fürs Studium wie auch zum "privaten" Gebrauch kann ich das Buch nur empfehlen!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden