Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Stille beginnt in dir: Inspirierende Gedanken aus dem Kloster Gebundene Ausgabe – 8. Februar 2011

5.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 26,95 EUR 4,95
1 neu ab EUR 26,95 5 gebraucht ab EUR 4,95

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Anselm Grün OSB, Dr. theol., geboren 1945, trat 1964 in den Benediktinerorden ein. Er wirkt als geistlicher Begleiter und erteilt Kurse in Meditation, Fasten, Kontemplation und tiefenpsychologischer Auslegung von Träumen. Er ist der weltweit populärste christliche Autor unserer Tage. Seine Bücher zur Spiritualität und Lebenskunst haben Millionenauflagen erreicht.



Henri Nouwen, 1932-1996, gab eine Karriere als Hochschulprofessor auf und schloss sich der von Jean Vanier gegründeten »Arche«-Bewegung eines gemeinsamen Lebens mit behinderten Menschen an. Er zählt international zu den wichtigsten spirituellen Autoren.

Richard Rohr, geboren 1943, Franziskanerpater, Gründer des »Zentrums für Aktion und Kontemplation« in New Mexico/USA, gehört zu den international bekannten und gefragten Vertretern einer zeitgenössischen christlichen Spiritualität. Seine Bücher sind weltweite Erfolge und wurden oft zu Inspirationen für gegenwärtige spirituelle Suchbewegungen. (»Enneagramm«, »Männerspiritualität«).



Aurelia Spendel OP, Dr. theol. geb. 1951, seit 1998 Dominikanerin, bis 2007 Priorin des Klosters St. Ursula in Augsburg, Autorin zahlreicher Bücher. Lehrtätigkeit an Universitäten (Schwerpunkt: Spirituelle Theologie) und in der Erwachsenenbildung. Begleitung von Ordenskapiteln. Mitglied im ZDK bis 2008. Leiterin der theol. Kommission beim Kath. Dt. Frauenbund.

David Steindl-Rast OSB, geb.1926 in Wien, studierte Kunst, Anthropologie und Psychologie an der Universität Wien. Lebt seit 1952 in den USA. Teilnahme am buddhistisch-christlichen Dialog und intensives Zen-Studium. Vortragsreisen in alle fünf Kontinente.

Abtprimas Notker Wolf OSB, geb. 1940, Dr. phil., 1961 trat er in die Benediktinerabtei St. Ottilien ein und wurde 1977 zum Erzabt gewählt. Seit 2000 ist er als Abtprimas des Benediktinerordens mit Sitz in Rom der höchste Repräsentant von mehr als 800 Klöstern und Abteien weltweit. Bei Herder u.a. die Bestseller: »Gönn dir Zeit, es ist dein Leben«; »Die sieben Säulen des Glücks«.

Petra Altmann, Dr., freie Journalistin und Buchautorin. Seit Langem beschäftigt sie sich mit der Ordensgeschichte, den Traditionen und aktuellen Angeboten von Klöstern.

Joan Chittister, Dr., Benediktinerin, Erfolgsautorin, Dozentin, Leiterin von Kursen mit Auftritten im Fernsehen und eigener Internetpräsenz "www.benetvision.org". Schwester Joan Chittister ist in den Vereinigten Staaten eine der führenden Stimmen für ein Christentum, das an Lebensweisheit interessiert ist und den Dialog sucht. Sie unterstützt Initiativen für Frauen und für Frieden und interreligiösen Dialog.

Sr. Gisela Ibele, geb. 1960, Franziskanerin von Reute. Ausbildung zur Erzieherin und Gemeindereferentin. Leiterin der »Sinn-Welt Jordanbad« in Biberach (www.jordanbad.de), eines (Er-)Lebenspacours für alle Sinne. Seit 2008 wöchentliche Kolumnistin in der Kiosk-Frauenzeitschrift »Frau von heute«.

Anthony de Mello, 1931 - 1987, geboren in Mumbai (Bombay), studierte nach seinem Eintritt in den Jesuitenorden Philosophie, Theologie und Psychologie. Er gehörte zu den großen Weisheitslehrern der Gegenwart.



Frère Roger wurde als Roger Louis Schutz-Marsauche am 12. Mai 1915 im Schweizerischen Provence geboren. 1937-40 studierte Schutz Theologie in Lausanne und Straßburg. Roger Schutz kam 1940 nach Taizé (Frankreich). In seinem Haus fanden Flüchtlinge, vor allem Juden, Schutz vor der Gestapo, denn Taizé lag unweit der damaligen Demarkationslinie zum besetzten Frankreich. Nach Kriegsende kümmerte er sich um deutsche Kriegsgefangene. Immer mehr Brüder schlossen sich Frère Roger an. 1949 legten sie ein gemeinsames Gelübde zum klösterlichen Leben ab und gründeten damit die »Communauté« von Taizé. Für seinen Einsatz für den Frieden erhielt Frère Roger 1974 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, 1988 den UNESCO-Preis für Friedenserziehung und 1989 den Internationalen Karlspreis der Stadt Aachen. Im August 2005 wurde Frère Roger während des Abendgebets im Kreis von Gläubigen von einer geistig verwirrten Frau erstochen.



Hildegard von Bingen (*1098, † 1179 im Kloster Rupertsberg bei Bingen) war Benediktinerin und gilt Vertreterin der deutschen Mystik des Mittelalters. Ihre Werke befassen sich mit Religion, Medizin, Musik, Ethik und Kosmologie. Ein umfangreicher Briefwechsel mit auch harschen Ermahnungen gegenüber selbst hochgestellten Zeitgenossen und Berichte über weite Seelsorgereisen einschließlich öffentlicher Predigttätigkeit sind erhalten geblieben.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch besteht aus vielen kurzen Weisheiten oder Geschichten, maximal anderthalb Seiten lang, welche die Lebenswirklichkeit des Menschen gut treffen und besonders auch für Christen interessant sind, die sich intensiver mit Ihrem Glauben und Leben auseinandersetzen wollen. Das Buch will langsam gelesen werden, eine Geschichte pro Tag reicht, man soll sich ja vor allem damit beschäftigen und es verstehen und umsetzen. Unter verstehen ist gemeint, mit dem Herz verstehen, nicht nur mit dem Kopf und dann "abhaken". Nur wenn der Mensch lernt zu hören, zu verstehen und umzusetzen, kann Gott durch den Menschen die Welt positiv verändern.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Berührende, einfache Worte. Zeit zum Entspannen. Wohltuende Aufmunterung. Die Einfachkeit der Sprache erreicht die Herzen der Menschen. Hier kann man erkennen, umso weniger die Sprache aufgeblasen ist, desto berührender ist sie. Sind wir doch alle Menschen mit ähnlichen Problemen. Unsere Seele braucht Entspannung. Dies beherrscht Anselm Grün in all seinen Büchern.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Auch wenn die Gedanken zur Stille aus dem Kloster kommen, denke ich sind sie für jeden Menschen wichtig, der entweder auf der Suche nach dem eigenen Selbst und oder auf der Suche nach Gott ist.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden