EUR 16,99
GRATIS-Versand für Bestellungen ab EUR 29 und Versand durch Amazon. Details
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch bari_medienvertrieb Preise inkl. MwSt. und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Die Stadt der Blinden ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 16,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: brandsseller
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Die Stadt der Blinden

Standard Version

3.0 von 5 Sternen 101 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD Edition Disks
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
(Apr 03, 2009)
Standard Version
1
EUR 16,99
EUR 8,97 EUR 0,64
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf durch bari_medienvertrieb Preise inkl. MwSt. und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Stadt der Blinden
  • +
  • Die Stadt der Blinden: Roman
Gesamtpreis: EUR 27,99
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Darsteller: Julianne Moore, Mark Ruffalo, Danny Glover, Alice Braga, Gael García Bernal
  • Regisseur(e): Fernando Meirelles
  • Komponist: Marco Antonio Guimaraes
  • Künstler: Renée April, Andrea Barata Ribeiro, Daniel Rezende, Bel Berlinck, Gail Egan, Petra Barthel, César Charlone, Tulé Peak, Norman Matt, Simon Channing Williams, Sari Friedland, Niv Fichman, Sonoko Sakai, Tom Yoda, Jürgen Kluckert, Vera Teltz, Akira Ishii, Julian Haggége, Julien Haggége, Victor Loewy, Olaf Reichmann, Uli Krohm, Thomas-Nero Wolff, Sabine Arnhold
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: German (Dolby Digital 5.1), English (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 3. April 2009
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 116 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen 101 Kundenrezensionen
  • ASIN: B001O3AHTQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 70.050 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Es beginnt ohne Vorwarnung:

Von einer Sekunde zur anderen verliert ein Mann am Steuer seines Wagens das Augenlicht. Zunächst wird ein medizinischer Sonderfall vermutet, doch als kurz darauf auch seine Frau, sein Arzt und alle Menschen, die mit ihm in Kontakt standen, erblinden, ist die Epidemie schon nicht mehr aufzuhalten. Aus Angst vor Ansteckung werden alle Betroffenen ohne weitere Behandlung in einer ehemaligen Nervenheilanstalt interniert und sich selbst überlassen. Immer mehr Opfer werden in die überfüllten Räume gepfercht, wo bald Chaos, Gewalt und Anarchie um sich greifen. Doch unter ihnen gibt es einen Menschen, der von der Epidemie verschont geblieben ist …

Movieman.de

"Die Stadt der Blinden" ist ein Film im Geiste von "Children of Men", der das sozialkritische und allegorische Science-Fiction-Kino der 70er Jahre wieder auferstehen lässt. Hier geht es um mehr als nur um eine Geschichte. Um mehr als nur Unterhaltung. Dies ist ein Film, der etwas auszusagen hat, der auf so vielen Ebenen funktioniert und den Zuschauer auf unterschiedliche Art und Weise anspricht. Er ist eine Allegorie auf den Menschen, der blind durch die Welt schreitet, der nur noch bis zum eigenen Horizont blickt und das Interesse an allem um ihn herum verloren hat, der moralisch gesehen blind ist, und das, obwohl er sehen kann. Er wirft einen Blick auf die Zivilisation, in der wir leben. Oder besser: die Fassade der Zivilisation, die wir aufrecht erhalten, die aber nie mehr als eine Maske ist. Nimmt man uns die Maske weg, kommt der wahre Mensch zum Vorschein. Wie im "Herr der Fliegen" entsteht in der Heilanstalt der Blinden ein Mikrokosmos des Seins, in der der Mensch des Menschen größter Feind ist. Und gleichsam funktioniert der Film in dieser Hinsicht als bittere Anklage an das Lamm in uns allen. Er prangert an, dass Menschen um des lieben Friedens Willen bereit sind, alles zu opfern, was ihnen lieb ist: Ihr Hab und Gut, ihre Lieben, ihre Würde. Es ist eine Welt der Löwen und Lämmer, in der man sich entscheiden muss, ob man zur Schlachtbank geführt werden oder für seine Freiheit kämpfen will. "Die Stadt der Blinden" ist Kopfkino, das den unbedingten Willen des Publikums fordert, nachzudenken, mitzugehen, nicht einfach nur zu konsumieren. Er ist ein Film, der eine Welt zeigt, in der wir nicht leben wollen würden. Und in der wir uns doch Tag für Tag bewegen. Fazit: Großartiger Film für Zuschauer, die intelligente Unterhaltung schätzen.

Moviemans Kommentar zur DVD: Ein ausdrucksstarkes Bild, das mit überbordendem Kontrast spielt und arbeitet, geht einher mit fein gestaltetem Ton. Das Bonusmaterial ist interessant.

Bild: Objektiv betrachtet ist der Kontrast natürlich sehr jenseitig. Es gibt totales Überstrahlen heller und weißer Flächen (00:13:29). Gesichter sind kalkweiß (00:1:44). Aber all das ist gewollt. Es ist essenzieller Bestandteil des Films, bei dem die Blinden blendendes Weiß sehen - und nichts anderes! Rauschen ist teils recht stark und fällt vor allem in dunkleren Szenen auf. Die Farben sind zurückgenommen und kalt, um vom grellen Weiß der Bildkomposition nicht abzulenken. In sich sind sie jedoch stimmig. Die Schärfe kann überzeugen und sorgt für Detailfeinheiten (Barthaare bei 00:40:34). Die Vorlage ist gut erhalten, nur hin und wieder fällt ein vereinzelter Dropout auf.

Ton: Der Ton ist ausgezeichnet. Die Dialoge sind durchwegs sehr gut verständlich. Die sehr eigene Musik unterstreicht das Geschehen und sorgt für einige Atmosphäre. Direktionalität wird gut ausgespielt (Mixer von links bei 00:11:10). Effekte sind bis in die höchsten Höhen exakt dargestellt. Räumliche Atmosphäre wird feinsinnig geboten. Man hat laute und leise Umgebungsgeräusche, so dass ein volles Klangbild erzeugt wird.

Extras: Neben dem Trailer und einer Bildergalerie gibt es ein knapp einstündiges Making Of, in dem man sowohl Impressionen von den Vorbereitungen bekommt, wenn die Schauspieler üben, blind zu sein, aber auch Ansichten der Dreharbeiten hat und zuhören kann, wie die Beteiligten über die Aussagekraft des Films sprechen. --movieman.de

Alle Produktbeschreibungen


101 Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen

Nach Kundengruppen und -interessen
Filme
3.5
TV
3.4

Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Lesen Sie Rezensionen, die folgende Stichworte enthalten

4. September 2015
Verifizierter Kauf
10 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
28. September 2015
Verifizierter Kauf
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
19. Oktober 2017
Verifizierter Kauf
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
1. Januar 2017
Verifizierter Kauf
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden