Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 7,35
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Sonnen-Diät: Ein vegetarisches Programm für Vitalität und Superfitness Taschenbuch – 1. November 2001

4.3 von 5 Sternen 44 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,35
12 gebraucht ab EUR 7,35

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Beliebte Taschenbücher
    Entdecken Sie Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Amazon AusLese: Jeden Monat vier außergewöhnliche eBook-Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR und - jetzt neu - Taschenbuch-Neuerscheinungen für je 7,99 EUR. Erfahren Sie hier mehr über das Programm oder melden Sie sich gleich beim Amazon AusLese Newsletter an.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

David Wolfe, Jahrgang 1970, studierte Umwelt- und Politikwissenschaft an mehreren amerikanischen Universitäten. Seit 1995 ist er Rohkost-Vegetarier. Im gleichen Jahr gründete er zusammen mit Stephen Arlin und R. C. Dini Nature's First Law, den weltgrößten Vertrieb für Medien über Rohkost-Ernährung. Er zählt zu den Pionieren der Rohkostbewegung und wird weltweit als Ernährungspapst gefeiert.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

1 Das Prinzip der Transformation: Ändere dein Leben!


Die äußeren Verhältnisse sind immer ein Spiegelbild unserer kollektiven inneren Verfassung.
Peace Pilgrim (1908-1981)


Du bist nicht das, was du zu sein glaubst; im Grunde bist du das, was du sein kannst. Das Interessanteste am Leben ist die Tatsache, dass du immer noch mehr aus dir machen kannst. Du kannst dein wahres Potenzial ausschöpfen und stärker, weiser und gesünder werden, als du dir jemals erträumt hast. Dieses Buch beschreibt, wie du das Blei des Daseins auf natürliche Weise in das Gold der Herrlichkeit verwandeln kannst.
Das Prinzip der Transformation besagt, dass die Umgestaltung von innen nach außen stattfindet. Alle Wandlung beginnt bei einer Person - bei dir. Wenn du willst, dass die Welt sich ändert, musst du dich ändern. Für den Zustand der Welt sind wir alle verantwortlich, da die Welt nur unser Inneres widerspiegelt. Verschmutzung, Hunger und Krankheit sind ein kollektives Abbild unserer individuellen inneren Krisen. Diese »Tatsachen« sind in die Außenwelt projizierte Bruchstücke unseres kollektiven Bewusstseins.
Die Veränderung deines Lebens ist ein innerer Weg. Um im Leben erfolgreich zu sein, musst du hart arbeiten - aber nicht an anderen, sondern an dir selbst. Dein eigenes Wohlergehen hat die höchste Priorität. Viele Leute glauben, dass sie einen schmerzhaften und mühsamen Prozess über sich ergehen lassen müssten, um für sich selbst und ihre Familien zu sorgen. Solltest du auch so denken, dann mache dir klar, dass du niemanden glücklich machen kannst, wenn du selbst unglücklich bist. Die Umgebung, in der wir leben, wird in dem Maße besser oder schlechter, wie wir uns selbst zum Besseren oder Schlechteren verändern.
Die beste Art und Weise, andere gesund zu machen, besteht darin, selbst beispiellos gesund zu werden. Wir bekommen Gesundheit nicht geschenkt, sie erwächst aus unserer Persönlichkeit. Wenn wir der Gesundheit nachjagen, wird sie uns ausweichen wie ein Schmetterling. Wenn wir jedoch versuchen, Gesundheit auszustrahlen, werden wir sie anziehen und sie wird sich mit einem funkelnden Flügelschlag auf uns niederlassen.
Du wirst unglaubliche Fortschritte in deinem Leben machen, wenn du die volle Verantwortung für alles, was dir zustößt, übernimmst. Wo du bist und wer du bist, bist du auf Grund einer einzigen Person - dir selbst.
Unser Hauptaugenmerk in diesem Buch liegt auf strahlender, optimaler Gesundheit. Wenn du unter schlechter Gesundheit leidest, ist dafür nur ein Mensch verantwortlich - du selbst. Wenn du die Schuld immer auf andere schiebst, wirst du niemals stark werden. All die Theorien von Bakterien- und Viruserkrankungen sind letztendlich nur der Versuch des Menschen, die Verantwortung für seine Leiden anderen Menschen oder Dingen außerhalb seiner selbst zu überlassen. Unser Ziel - strahlende Gesundheit - erreichen wir nur, wenn wir die hundertprozentige Verantwortung dafür übernehmen.


Praktische Schritte
1.Kaufe dir ein Tagebuch, um deinen Weg durch dieses Buch und darüber hinaus zu dokumentieren. Der Erfolgsphilosoph Anthony Robins schreibt: »Wenn dein Leben wert ist, gelebt zu werden, ist es auch wert, niedergeschrieben zu werden.« Schreibe deine wunderbaren Gedanken auf. Fange jetzt damit an, die Veränderung deines Gesundheitszustandes aufzuzeichnen. Befreie dich von Ängsten, Zweifeln und Bedenken, indem du sie niederschreibst.
2.Mache eine »Vorheraufnahme« oder bitte jemanden, dich zu fotografieren, wenn du anfängst, dieses Buch durchzuarbeiten.
3.Richte deine Aufmerksamkeit auf die Optimierung deines physischen, mentalen, emotionalen und spirituellen Potenzials, anstatt die Lösung deiner Probleme »da draußen« zu suchen. Schreibe die Antworten auf folgende Fragen in dein Tagebuch: »Was für eine Art Mensch muss ich werden, um strahlende Gesundheit zu erfahren?« »Wie werde ich so schnell und auf so angenehme Weise wie möglich zu dieser Art von Mensch?«
4.Sage täglich zu dir selbst: »Ich bin für meine eigene Gesundheit voll verantwortlich. Es ist mein alltägliches Verhalten, das mich so phantastisch gesund macht.« Schreibe diese Affirmation auf die erste Seite deines Tagebuchs und auf deinen Badezimmerspiegel.




2 Das Elementargesetz


Denn was der Mensch sät, das wird er ernten.
Galater, 6,7


Mit der Entstehung der Welt wurde ein Gesetz erlassen. Es ist das Gesetz, auf dem die Ordnung der Welt beruht. Es ist wahr und unvergänglich. Das Gesetz besagt, dass sich die Dinge ihrer eigenen Art entsprechend vermehren. Es ist das erste Prinzip von Ursache und Wirkung: das Gesetz der Entstehung.
Die allumfassende Wahrheit ist: Das eine führt zum anderen. Das bedeutet, eine ausgezeichnete Auswahl von Lebensmitteln führt zu einer noch besseren Auswahl. Gute Gewohnheiten bereiten den Boden für noch bessere Gewohnheiten. Hervorragende Entscheidungen führen zu noch besseren Entscheidungen. Wenn du aussäst, was gut für die Allgemeinheit ist, wirst du das erhalten, was gut für dich ist. Wenn du Mitgefühl für alle Wesen säst, wirst du Mitgefühl von allen Wesen ernten. Wir haben die Wahl, welche Art von Schwingungen wir in den Kosmos aussenden wollen.
Sind die Samen erst gesetzt, keimen sie und werden Wirklichkeit. Sie wachsen nach ihrer Art, und wenn wir sie aufmerksam und liebevoll pflegen, werden sie sich überaus fruchtbar vermehren. Henry David Thoreau schrieb in The Dispersion of Seeds: »Gerade weil ich nicht glaube, dass eine Pflanze dort wachsen wird, wo es keinen Samen gab, habe ich einen starken Glauben an Samen. Überzeuge mich, dass du einen Samen bei dir trägst, und ich werde an Wunder glauben.«
Den fruchtbarsten Boden der Welt findet man im menschlichen Gehirn. Was man sich auch wünschen mag, es wird nichts wachsen, solange nicht Gedankensamen in den geistigen Garten gesetzt und mit Gefühlen genährt werden. Um eine optimale Veränderung zu erreichen, müssen wir die qualitativ hochwertigsten Samen auswählen und mit einer Fülle von erlesenen Nährstoffen versorgen. Die Gedankensamen, die man mit den tiefsten Gefühlen hegt, werden am schnellsten und üppigsten wachsen und vielleicht sogar schwächere Samen verdrängen.
Solange man die Samen der Freude, der Leistung und der Berufung nährt, werden sich diese Dinge im Überfluss einstellen. Wenn man jedoch zulässt, dass das giftige, stachelige Unkraut des Zweifels und der Angst Besitz von dem Garten ergreift, wird es auch gedeihen. Das giftige, stachelige Unkraut, das im Geistesgarten wächst, führt zu negativem Verhalten, Hoffnungslosigkeit, Minderwertigkeitskomplexen und mentalen Krankheiten.
Wachstum, Reifung und Vermehrung sind ein Gesetz der Natur. Wenn wir etwas pflanzen, können wir verfolgen, wie sich die Dinge ihrer Art entsprechend vermehren - es ist die praktische Anwendung des Gesetzes der Entstehung. Mache jetzt Gebrauch von diesem Wissen und fange an, in deinem Geistesgarten die Samen ausgezeichneter Gesundheit zu säen.


Praktische Schritte
1.Stelle dir jeden Morgen beim Aufstehen und jeden Abend vor dem Schlafen vor, du würdest in einem vollkommenen Zustand von Gesundheit, Glück und Harmonie leben. Stelle dir vor, du würdest geradezu vor Vitalität strotzen. Halte dieses Bild in Verbindung mit einem starken emotionalen Wunsch dreißig Sekunden lang ununterbrochen in deinem Bewusstsein fest. Dies wird den Samen in dir setzen. Durch beständige Aufmerksamkeit wird dieser Samen wachsen.
2.Beginne Gesundheitsproblemen wie Krankheiten oder Abhängigkeiten auf den Grund zu gehen. Schreibe die Antwort auf folgende Frage in dein Tagebuch: »Was ist der wahre Grund für mein größtes Gesundheitsproblem?«




3 Gedanken sind Dinge


Der Vater jeder Tat ist ein Gedanke.
Ralph Waldo Emerson


Du bist nicht das, was du zu sein glaubst, sondern du bist...


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Super Buch! Grau ist alle Theorie, farbig das Leben!
Gleich zu beginn werden nützliche Tipps zur Sonnendiät gegeben. Die Theorie folgt erst später. Dies ist sehr angenehm! Bei einer schweren Erkältung hab ich das Buch zum ersten mal zur Hand genommen und das Rezept mit schneller Wirkung bei Grippe ausprobiert.
Der Autor empfiehlt dreimal täglich vier Orangen, sechs Feigen und eine Papaya zu mixen. Und natürlich sonst nichts zu essen.
Hat super funktioniert. Bei mir keine Selbstverständlichkeit, war überrascht, hatte gar nicht damit gerechnet.
Außerdem waren meine Kreuzschmerzen weg. Feigen sollen dabei besonders gut Säure binden, der Früchtemix befreit den Magen-Darm-Trakt von Toxinen.
Das Buch hat noch viele andere Erste Hilfe-Rezepte, bei Magenproblemen, Energielosigkeit, Kopfschmerzen, Depressionen usw. Die Rezepte die ich ausprobierte waren ebenfalls wirksam.
Gut auch gegenüber anderen Rohkostbüchern: hier wird die eminent wichtige Bedeutung der Pflanzenöle nicht vergessen.
Ein weiterer Tipp hat mir ebenfalls sehr gut geholfen. Rohkostessen führt ja gerade im Winter gern zu frösteln, dagegen helfen Kaliumreiche Früchte und Nusssorten, wie Datteln und Sonennblumenkerne und schwefelhaltige Nahrungsmittel (Knoblauch). Auch das funktioniert!
Weitere interessante Themen u.a. Gesunde Kost für Kinder, Ernährung im Alter, Ernährung bei Candida-Infektionen, Ausdauer und sportliche Leistung steigern, Diabetes, Essen um abzunehmen.
Verglichen mit den klassischen schul- und alternativmedizinschen Behandlungsmethoden sind die Tipps preiswert und effektiv.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 147 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich bin froh dieses Buch zu besitzen!!

Ich fahre seit einigen Jahren mit dem Rettungswagen durch meine Heimatstadt und sehe ständig, was unsere Menschen plagt, wie sie krank werden und woran sie letzten Endes sterben. Berge von Tabletten, jede Menge Süssigkeiten, Fleischhaufen und Wurstringe prägen unser Leben.

Das Resultat: Fitnessketten und Nahrungsmittelketten verdienen sich eine goldene Nase, während das Gesundheitssystem kurz vorm Kollaps steht.

Ich ernähre mich so ähnlich wie es der Autor in seinem Buch beschreibt und fühle mich wohl dabei.

Das Buch selber ist wohl eher eine Mischung aus Philosophie, Biologie und Ernährungstipps. Teilweise fehlt mir da der berühmte rote Faden der den Leser duch ein gutes Buch leiten sollte.

Inhaltlich finde ich es wirklich sehr gut, aber stilistisch ist es nicht ganz mein Geschmack. Deswegen erhält es auch von mir nicht die Höchstnote.
1 Kommentar 106 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Eines der besten Bücher zu (Rohkost-)Ernährung, das ich kenne. Den Titel "Diät" finde ich allerdings total falsch gewählt. Es handelt sich hierbei nämlich nicht um eine Diätform, sondern um eine Lebensein- und umstellung.
Der Autor hat den Aufbau des Buches sehr klug vorgenommen. Am Beginn geht er auf die "Grundlagen des Erfolgs" ein und wandert dabei sehr gekonnt auf spirituellen Pfaden - wie auch das gesamte restliche Buch über. Danach wird seine Ernährungsform vorgestellt. Das Geheimnis der des Funktionierens des vorgestellten Rohkostsystems liegt in einem ausbalancierten System von drei Nahrungsmittelgruppen: Blattgemüse, süße Früchte und pflanzliche Fette. Der Autor dabei klärt sorgfältig alle offenen Fragen (generelle, wissenschaftliche und spirituelle)!
Sehr schön wird meines Erachtens auch das nächste Kapitel, der Übergang zur Rohkost beschrieben. Es folgen noch viele interessante Themen zu Ernährung und Gesundheit. Das Buch wird dabei nie langweilig und andererseits wirkt es auch nie dogmatisch.
Für mich steht auf jeden Fall auch fest, dass eine gesunde Lebensweise über Vegetarismus und über mehr Rokost führt!
Fazit: Jeder, der sich für das Thema Ernährung - in allen Ausprägungen - interessiert sollte es lesen (wie auch "Ernährung für Mensch und Erde" von Christian Opitz).
Kommentar 111 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das ist das beste Rohkostbuch, das ich je gelesen habe! Es ist inspirierend, logisch, nicht fanatisch. Nach fast einem Jahr endlosen Durchhalteversuchen war es dieses Buch, das zum endgültigen Durchhalten motivert hat. Rohkost wurde selbstverständlich! Und Hunger- oder Appetitattacken waren da, man wusste aber gleich, woran es lag und konnte es beheben. Die Probleme Frieren, Ab- und Zunehmen, Erkrankungen u.ä.wurden alle zufriedenstellend beantwortet. Aber am meisten angesprochen hat mich die durchgehend positive und liebevolle Einstellung des Autors, von der jeder ein Teil sein möchte.
Wenn jemand einsteigen möchte in diese Thematik oder Probleme mit dem Durchhalten hat, dem sei dieses Buch wärmstens empfohlen!
1 Kommentar 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Tatjana am 11. März 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch ist ganz interessant, aber ich habe es, jetzt wo ich es durchgelesen habe, wieder zum Verkauf reingestellt.
Sicherlich ist vieles richtig, dass die meisten Nährstoffe in ungekochten Lebensmitteln sind. Aber um das alles zu machen, was in dem Buch steht, braucht man eine Menge Zeit. Vor allem ist es auch wiedersprüchlich. Erst steht, dass man Nüsse essen soll, weil sie so gute Fette haben, ein paar Seiten weiter steht wieder, dass man Nüsse meiden soll, weil sie säuern! Dann wiederrum wird empfohlen 30 Maccadamia-Nüsse am Tag zu essen!
Man soll regionales Obst und Gemüse essen, aber hauptsächlich werden exotische Früchte empfohlen, auch welche, von denen ich noch nie was gehört habe! Wo soll ich regional denn exotische Früchte herbekommen?
Von Kartoffeln, rote Beete und Möhren wird so ziemlich ganz abgeraten, da sie überzüchtet sind und kein gutes Karma haben!
Man soll möglichst im Stehen essen, damit man sich die Verdauungsorgane nicht einklemmt und wenn es geht, sollte man sein "Geschäft" in der Hocke machen.

Ein Kunde hat geschrieben, dass ihm der rote Faden durch das Buch fehlte. Mir ging es auch so! Interessant war es, aber es war auch etwas durcheinander und ich bin zu dem Schluss gekommen: ja, ich werde mehr Rohskost in Form von grünen Smoothies in meinem Leben integrieren, aber ganz auf Rohkost werde ich nicht umsteigen. Dafür koche ich auch viel zu gerne. Und es schmeckt mir und ich genieße es :-)).
1 Kommentar 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen