Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 1,79
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Simpsons - F.A.Z. Comic-Klassiker, Band 12 Broschiert – 21. November 2005

4.3 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 21. November 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 15,00 EUR 1,78
1 neu ab EUR 15,00 11 gebraucht ab EUR 1,78 1 Sammlerstück ab EUR 200,00

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Komplett farbige Ausgabe


Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Die meisten Wortspiele und Scherze zünden in der unnachahmlichen „Simpsons“-Manier. Letztlich aber wirken die humorvollen Anspielungen, die bissigen Kommentare, der Sarkasmus und die teilweise bitterböse und offensichtliche Gesellschaftskritik in gedruckter Form nicht so gut wie in der Fernsehserie. Allein die wunderbar ausgesuchten Synchronstimmen – im Englischen wie größtenteils auch im Deutschen –, die den Dialogen erst die rechte Würze geben, fehlen. Die Scherze erscheinen etwas platter und die sarkastischen, kritischen Untertöne etwas harmloser. Ebenso bedauerlich: Dem Leser werden aus einem eng bemessenen Zeitraum Geschichten präsentiert; interessanter wäre da ein geschichtlicher Abriss gewesen, also ältere und ganz aktuelle Abenteuer zum direkten Vergleich. Auch liegt keine thematisch orientierte Auswahl der Comics vor, woraus ein buntes Sammelsurium ohne erkennbaren Sinn entsteht. Das trübt zwar nicht den Lesespaß an sich, jedoch den Gesamteindruck.
Fans von Homer und seiner Familie werden voll auf ihre Kosten kommen; trotz des größtenteils gelungenen zwölften Bandes der Comic-Reihe empfehlen sich die „Simpsons“ jedoch in ihrer Reinform, der Zeichentrickserie, am meisten.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Wunderbar. 250 Seiten purer Comicspass von der uns allen bekannten TV-Fernsehfamilie. Die fehlenden Stimmen der Charaktere ist für Simpsons-Fans nicht weiter von Belang, da man die Stimmen ohnehin im Kopf hat. Teilweise liegt das Niveau der Comics deutlich über dem Niveau der Zeichentrickserie.
Das Preis/Leistungsverhältnis liegt wie auch schon bei den anderen FAZ-Bänden deutlich im optimalen Bereich, wenn man bedenkt, dass man für 26 Seiten Comicspass im monatlich erscheinenden Magazin "Die Simpsons" 2,30€ bezahlt.
Einziges Manko: die Geschichten stammen alle aus den Jahren 2000-2002. Schön wäre auch eine der ersten Geschichten gewesen.
Außerdem sind noch Kleinigkeiten zu bemängeln: im Vorwort von Dietmar Dath wird überhaupt nicht auf die Figuren "Radioactive Man" etc. hingewiesen, die allerdings trotzdem ihren Einzug in das Buch gefeiert haben. Vermisst wird außerdem "Futurama", eine Serie vom selben Autor (Matt Groening), die den Rahmen der ohnehin schon üppigen Seitenzahl aber deutlich gesprengt hätte...
Insgesamt bleiben trotzdem fünf Sterne für tolle Unterhaltung, sehr viel Humor und liebevolle Zeichnungen.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Die Simpsons - F.A.Z. Comic-Klassiker, Band 12
Matt Groening

Klicken Sie zur BeDie Simpsons - F.A.Z. Comic-Klassiker, Band 12
Matt Groening

Klicken Sie zur Bewertung auf die Sterne wertung auf die Sterne
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Hemeraner TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 16. Dezember 2013
Der F.A.Z. Comicklassiker des Simpsonsbandes beinhaltet gleich 16 Geschichten der quitschgelben Familie. Dabei sind Chaos und Spaß garantiert. Sicherlich funktionier(t)en die Simspsons besser im Fernsehen oder Kino, weil die spontanen Einfälle gleich auf dem Fuße überraschend folgen. Diese Spontanität wird im Comic auch versucht, aber die Dynamik fehlt natürlich. Ansonsten kommen die gleichen absurden Ideen, Sprüche und Geschichtchen zum Vorschein, die wir kennen und lieben gelernt haben. Sei es jetzt eine Story, wie Skinner den jungen Homer auf Abwege geführt hat oder die Kirche von Mr. Burns gesponsort wird. Wie der Comicbuchhändler die Grenzen zwischen Realität und Fiktion vermischt oder Lisa im Schatten ihres Bruders zu leiden hat. Wer schon immer wissen wollte, wieso Dolph, Curly und Jimbo zu Schlägern wurden ist hier bestens aufgehoben. Ebenso ist interessant, wie weit Herschel Krustowsky gehen würde um seinen Sohn die Doktorwürden zu belassen. Weniger interessant fand ich jetzt die Itchy und Scratchy Geschichte. Viele Querverweise auf Filme und Serien ("Und hier Eure Belohnung: 3 Karten für das Musical Star Trek - Erinnerungen von William Shatner mit Richard Hatch aus Kampfstern Galactica in der Hauptrolle!") aber auch viele Charaktere, die man ansonsten nur sonst nebenbei gesehen hat wie Senor DingDong und ähnliches im Hintergrund. War schon witzig. Und für den Preis kann ich den Band weiterempfehlen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich hatte nie einen Simpsons-Comic gelesen und erwartete gerade angesichts der stetig schlechter werdenden Fernsehfolgen ein allenfalls mäßiges Ergebnis. Ich lag falsch! Der Simpsons-Comic kann zwar bei weitem nicht mit den guten Folgen der Serie mithalten, schlägt aber die schlechten Folgen um Längen, und von letzteren gab es in letzter Zeit leider immer mehr.
Sicher machen die Simpsons im TV Gebrauch von den Möglichkeiten des Mediums, aber Wortspiele, Anspielungen und Bildgags funktionieren auch im Comic. Außerdem kommen hier einige Gags durch, welche die durchwachsene deutsche Synchro gnadenlos eliminiert hätte oder schon hat, denn einige Gags im Comic sind "Second Hand".
Sicherlich kein Meilenstein des Comicgenres (und auch kein "Klassiker"), aber ein gutes Angebot allemal.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden