Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 19 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Die Seiten der Welt: Roma... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Seiten der Welt: Roman Gebundene Ausgabe – 25. September 2014

4.2 von 5 Sternen 195 Kundenrezensionen

Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 13,50 EUR 7,80
74 neu ab EUR 13,50 15 gebraucht ab EUR 7,80 3 Sammlerstück ab EUR 7,49
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Seiten der Welt: Roman
  • +
  • Die Seiten der Welt: Nachtland
  • +
  • Die Seiten der Welt: Blutbuch
Gesamtpreis: EUR 59,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

eine Liebeserklärung an die Magie des Lesens, wie sie Erwachsende lebenslang in der Erinnerung an die Lesewunder ihrer Kindheit suchen. (Monika Willer Westdeutsche Allgemeine Zeitung 2014-10-15)

Meyers Geschichte sprudelt über von Ideen, abenteuerlichen Gestalten und phantastischen Wesen. (Jörn Pinnow Literaturkurier/FAZ Literaturkalender 2014-10-16)

Eine wirklich große Erzählung aufgeschrieben von einem wie ich es empfinde großen Erzähler. (Brigitte Petereit brigitteskinderbücher 2014-10-13)

Spannend und voller ungewöhnlicher Ideen! (Julia Meyer-Hermann Bild 2014-10-07)

›Die Seiten der Welt‹ ist ein echtes Muss für alle Fans von Kai Meyer und die, die es noch werden wollen! (Lizzynet 2014-10-06)

einer der bekanntesten Fantasy-Autoren Deutschlands (Express 2014-10-08)

So wünscht man sich ein Buch, schon gar ein Fantasywerk. (Bernhard Hubner Alliteratus, September 2014)

Das ist Fantasy der alten Schule, im besten Sinne, mit großer Ezählkunst auf die Seiten gebannt.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Kai Meyer, geboren 1969, ist einer der wichtigsten deutschen Phantastik-Autoren. Er hat über fünfzig Romane veröffentlicht, Übersetzungen erscheinen in dreißig Sprachen. Seine Geschichten wurden als Film, Hörspiel und Graphic Novel adaptiert und mit Preisen im In- und Ausland ausgezeichnet.
www.kaimeyer.com
www.facebook.com/KaiMeyerFanpage


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich bin schon seit Jahren ein Fan von Kai Meyer. Dabei gefallen mir besonders seine Trilogien. Auch als Erwachsene begebe ich mich gerne auf die Reise in die Fantasywelt und wurde auch diesmal nicht enttäuscht. Da ich nur im Urlaub zum lesen komme, habe ich erst jetzt von der neuen Reihe erfahren und kann dafür gleich alle 3 Bänder hintereinander lesen.
Kai Meyer schafft es wieder ohne Probleme eine völlig neue Welt zu erschaffen, mich hat das Buch von Anfang an gefesselt. Es wird nie langweilig, da immer wieder eine ungeahnte Wendung eintritt.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein wundervoller Roman, der einen wirklich in die Geschichte zieht. Habe ihn meiner Freundin zu weihnachten geschenkt udn sie war begeistert. Legte es nicht mehr aus der Hand ^^
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Super Buch!
Das Buch ist einfach klasse! Ich habe schon viel drüber gelesen. Und ich bin jetzt selber beinahe aufs er helfte vom Buch. Kann garnicht aufhören zu lesen. Das Buch selber war in ein top Zustand!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Wie die Existenz und das Schaffen des deutschen Fantastik-Autors Kai Meyer so lange an mir vorbeigehen konnte, ist mir ein Rätsel. Seit 1993 veröffentlichte Meyer über 50 Romane – ich weiß nicht, warum ich volle 21 Jahre brauchte, um auf ihn aufmerksam zu werden. Erst 2014 schob er sich mit „Die Seiten der Welt“ in mein Bewusstsein, weil Fischer eine recht aggressive Werbekampagne für diesen Trilogieauftakt initiierte, die ihre Wirkung nicht verfehlte. Geduldig wartete ich, bis alle drei Bände erschienen waren, bevor ich die Trilogie begann. Ich glaubte fest daran, dass mich die Geschichte überzeugen würde und ließ mich optimistisch zu meinem ersten Date mit Kai Meyer entführen.

Die angehende Bibliomantin Furia Salamandra Faerfax wünscht sich nichts sehnlicher, als ihr Seelenbuch zu finden. Bisher brachten sie ihre ausgedehnten Streifzüge durch die gigantische Bibliothek ihrer Familie ihrem Ziel, eine vollwertige Buchmagierin zu werden, allerdings keinen Schritt näher. Könnte sie die Welt der Bibliomantik erforschen, stünden ihre Chancen besser, doch das ist unmöglich. Die Familie Faerfax befindet sich seit Generationen auf der Flucht vor der Adamtischen Akademie. Selbst Furias kleiner Bruder Pip, der ohne bibliomantisches Talent geboren wurde, schwebt permanent in Gefahr. Ihr Vater Tiberius hofft, ihren Namen eines Tages reinwaschen zu können, indem er die berüchtigten Leeren Bücher zerstört und somit die Bedrohung der Entschreibung aller Bücher ein für alle Mal beseitigt. Furia unterstützt ihn, trotz ihrer Zweifel an seinem Plan.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
ein sehr schöne Fantasie volle Geschichte ,wunderbar zu lesen ,gute Spannung und wundervolle Leseabende hat mir das Buch geschenkt.Genau so wie man es von Kai Meyer erwartet
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Man darf in diesem Fall keine literarische Höchstleistung erwarten, allerdings bin ich vermutlich als Erwachsene die falsche Zielgruppe gewesen :)

Trotzdessen nicht unspannend und für einen Strandurlaub gut geeignet
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Bereits der Anfang zieht mich vollständig in die Geschichte. Der Geruch nach Büchern steigt mir in die Nase, so plastisch ist alles beschrieben. Ich sehe die Bibliothek vor mir und Furia, wie sie einen Band aus dem Regal zieht, versteckt von ihrem Vater.

Die Welt, die sich in dieser Geschichte entspinnt, dreht sich um Bücher, über Magie, die Bibliomanten damit wirken können. Figuren aus berühmten Büchern wandeln in dieser Welt, in Gettos und im Untergrund.

Geheime Machenschaften ziehen sich durch diese geheime Welt, die vor normalen Menschen verborgen wird. Bücher, die alle Magie zerstören könnte. Ein dunkles Erbe. Ein Junge aus der Vergangenheit und eine verschmähte Liebe.

Die Figuren sind greifbar und bunt, wie die gesamte Welt, in der sie sich bewegen. Von humoristischen Sidekicks bis hin zu den Antagonisten.

Gelesen wird es von Simon Jäger. Er hat für jede Figur eine eigene Stimme. Von der Lampe mit Dialekt bis zur gebrechlichen Stimme eines alten Mannes. So gestaltet er die Geschichte lebhaft und spannend. Gleichzeitig musste ich sehr oft schmunzeln, sogar lachen.

Fazit: Eine sehr gelungene, wunderschöne Geschichte mit großartigen Bildern und Ideen. Ich kann es nur wärmstens empfehlen!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
"Während sie die Stufen zur Bibliothek hinablief, konnte Furia die Geschichten schon riechen: den besten Geruch der Welt." (S. 9)

Für die 15jährige Furia Faerfax bedeuten Bücher alles und am liebsten stöbert sie heimlich in den uralten Katakomben auf dem Familienlandsitz, wo sich eine Bibliothek ungeahnten Ausmaßes und ein Labyrinth voller literarischer Schätze verbirgt. Aber ein bestimmtes ist leider nicht darunter, ihr Seelenbuch, auf das Furia schon sehnsüchtig wartet. Denn nur mit diesem wird sie endlich eine vollwertige Bibliomantin sein und die Magie und Energie der Bücher nutzen können. Doch dann kommt es zu einem dramatischen Zwischenfall, Furia muss aus ihrem Elternhaus flüchten und sich nach Libropolis begeben, der Stadt der tausend Buchhandlungen. Dort trifft sie auf die Diebin Cat und den Rebellen Finnian und gemeinsam kämpfen die drei gegen ihre Feinde und für die Rettung aller Bücher.

"Die Seiten der Welt" ist der erste Band der "Seiten der Welt" - Reihe von Kai Meyer. Nach längerem Zögern habe ich mich nun auch mal an die erfolgreichen Bücher gewagt. Zum Glück, denn der rasant erzählte Auftakt hat mich richtig begeistert. Alles dreht sich hier um Bücher, Bücher und nochmals Bücher. Furias Welt ist ein Paradies für alle Leseratten und Buchliebhaber und angefüllt mit zahlreichen originellen und fantastischen Einfällen. Ob sprechende Lesesessel und Leselampen, staubfressende Origamifiguren, hilfreiche Buchstabenschwärme oder Roman(fantasie)figuren, die als sogenannte Exlibri versehentlich in die Wirklichkeit gestürzt sind - das alles wird so toll beschrieben, dass man gefesselt an den Seiten klebt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen