Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Die Seele des Ozeans ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Seele des Ozeans Taschenbuch – 15. Oktober 2013

4.5 von 5 Sternen 35 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 14,90
EUR 14,90 EUR 9,74
40 neu ab EUR 14,90 7 gebraucht ab EUR 9,74

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Geboren 1978 in Sachsen-Anhalt, habe ich meine metaphorischen Zweige und Äste seit 2001 zum bergischen Land ausgestreckt. Ich schreibe, um mich selbst zu entführen – um durch nächtliche Wälder zu rennen, in die Tiefen des Universums einzutauchen, auf fremden Planeten Urlaub zu machen oder mit Walen zu tauchen. Und ich schreibe, um meine Leser zu entführen. Für eine Weile die Realität vergessen. Abtauchen. Eintauchen. Verführt werden. In meinem Leben erlaube ich mir so viele Freiheiten wie möglich und gehöre zu den glücklichen Wesenheiten, die ihre wahre Liebe gefunden haben. Meinereiner glänzt durch Chaos, Unordnung, Zerstreutheit, Naturvernarrtheit, Vorliebe für Dresdner Stollen, Kaffee und sonstige Leckereien, sowie durch exorbitanten Hang zum Träumen und Fabulieren, dem sehnsüchtigen Streben nach Erfüllung und Freiheitsdrang in manchmal ungesundem Maße. Wo derselbe in der Realität an seine Grenzen stößt, muss mein Laptop ran. Denn im Geiste ist die Freiheit grenzenlos.

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Kjell verbringt mit seiner 80-jährigen Mutter einige erholsame Tage in deren Haus am Meer. Ihm ist bewusst, dass dies vielleicht das letzte Mal sein wird, das die beiden sich treffen, ist seine Mutter doch nicht mehr die Jüngste. Seine Mutter ist eine Fantasy-Autorin und gibt im einem Abend vor seiner Abreise ein Buch, das er unbedingt noch am gleichen Abend anfangen soll. Die Geschichte darin handelt von einer Frau, die Fae heißt, wie seine Mutter. Auch alle anderen Figuren sind ihm bekannt. Die Geschichte handeln von Fae und einem geheimnisvollen Mann, der Kjell heißt. Je weiter er liest um so näher kommt er dem Geheimnis seiner Familie.

Was für eine herzzerreißende Geschichte. Die Autorin wählt eine ungewöhnliche Art, diese zu erzählen. Die Handlung wird auf verschiedenen Zeitebenen erzählt und auch die Perspektiven wechseln ständig. Da wäre zum einem Kjell und seine Mutter im Jahre 2052. Diese Abschnitte sind relativ kurz und dienen nur als Rahmenhandlung. Die eigentliche Geschichte spielt in dem Roman, den Fae ihrem Sohn zum Lesen gegeben hat. Hier geht es um eine junge Frau, die einen Gehirntumor hat und die restlichen Tagen ihres Lebens mit ihrem Bruder und dessen 2 Kollegen und Freunde am Meer verbringen will. Hier lernt Fae den geheimnisvollen Kjell kennen, der nicht menschlich wirkt. Die Liebesgeschichte ist sehr emotional und auch etwas tragisch. Es gibt zwar ein Happy End, aber anders als erwartet. Insgesamt wirkt das wirkt das Fantasy-Anteil wie ein modernes Märchen und konnte mich überzeugen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ka 📚 Happy End Bücher TOP 1000 REZENSENT am 21. Januar 2014
Format: Taschenbuch
"Die Seele des Ozeans" - eine unglaublich fantastisch-faszinierende Geschichte, um eine Liebe, die die Zeit überdauert und um einen wunderschönen Gedanken. Ich bin noch geplättet. Geplättet von der Geschichte um Fae und Kjell. "Die Seele des Ozeans" ist komplex und sie geht sehr tief. Kjell, der Sohn von Fae, ist bei seiner Mutter zu Besuch, die an der irischen Küste lebt. Fae ist schon alt, doch nach wie vor pulsiert das Leben in ihr, doch sie ahnt trotzdem, dass das Ende naht. Ein Ende, dem sie voller Vorfreude und Zuversicht entgegensieht. Eines Tages drückt sie Kjell, ein Buch in die Hand mit dem Titel "Die Seele des Ozeans" und der liebevollen Forderung, es so schnell wie möglich zu lesen. Und Kjell beginnt zu lesen und taucht ab in eine fantastische Geschichte …

Erzählt wird vom Leben eines Jungen mit Namen Kjell, der, solange er bei seinem despotischen Vater lebte, eine immense Sehnsucht nach dem Meer in sich trug. Als sich die Gelegenheit ergibt, flüchtet er regelrecht in die kalten Fluten und ist überrascht über die Wandlung, die in ihm vorgeht. Er erforscht das Leben des Ozeans in all seiner Pracht und fühlt sich doch immer alleine. Solange, bis er Fae entdeckt.

Fae ist dem Tode nahe. In ihrem Kopf treibt ein großer Tumor sein Unwesen - und sie ist zusammen mit ihrem Bruder Alexander und den gemeinsamen Freunden Ukulele und Henry an die Küste Irlands gekommen. Die drei Männer sind Naturfilmer und Fae Schriftstellerin, die aber durch ihre Krankheit nicht mehr schreiben kann. Fae ist des schmerzvollen Lebens überdrüssig. Sie fühlt nicht mehr, schmeckt nicht mehr und wird von schrecklichen Schmerzschüben gepeinigt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Inhalt:
Eine Mutter, ihr Sohn, die große Liebe, eine Insel und das Meer, daraus ist der Stoff für eine fantastische Geschichte gewebt.

Kjell ist zu Besuch bei seiner Mutter, eigentlich ist alles wie immer, doch er spürt unterschwellig, dass dem eben nicht so ist. Und so nimmt er es als eine weitere Wunderlichkeit seiner Mutter hin, als sie ihm ein Buch in die Hand drückt, wunderschön anzusehen, sie hat es geschrieben und er glaubt, sie wolle seine Meinung hören, ob dieses Buch zum Bestseller taugen möge.

Doch es kommt alles anders, als er denkt. Er verliert sich in der Geschichte, die ihm seltsam vertraut anmutet, die ihn verändert und ihm eine Welt näher bringt, die nicht von dieser Erde zu sein scheint. Doch, was ist Fantasie, was ist Wirklichkeit? Muss er alles, was er bisher geglaubt hat, in Frage stellen? Seine eigene Existenz hinterfragen?

Meine Meinung:

Ich will nicht, dass es endet!

So oder so ähnlich waren meine Gedanken, als ich mit tränennassen Augen (glaubts ruhig!) das Buch zugeklappt und ganz ganz tief geseufzt habe.

Selten habe ich eine schönere, herzergreifendere Liebes-Fantasygeschichte gelesen, wie „Die Seele des Ozeans“. Und nein, ich sage das nicht, weil ich das Buch zur Rezension zur Verfügung bereitgestellt bekommen habe, das ist ein Gefühl, was ganz tief aus mir kommt.

Es fing alles mit diesem Cover und einem Trailer zum Buch an, was mich schon gleich gefangen genommen hat. Die Kurzbeschreibung hat dann die Neugierde geweckt, dieses Buch zu erkunden, die Welt, die da erschaffen wurde.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden