Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 3,45
inkl. MwSt.
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Die Satojerin von [Silny, Lana]
Anzeige für Kindle-App

Die Satojerin Kindle Edition

4.4 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 3,45

Länge: 282 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Von 15. Juni bis 15. September Buch hochladen und tollen Preis gewinnen Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Das Leben der jungen Allegra wird mit einen Schlag komplett auf den Kopf gestellt, als die Leibgarde ihres Onkels, dem König von Asuda, in ihrer Lordschaft in Satojer eintrifft. Onkel und Tante sind tot und es wird erwartet, dass sie die Krone übernimmt. Die Nichte des Königs hat ihr Leben völlig anders geplant und außerdem entspricht sie doch so gar nicht dem gängigen Bild einer Königin. Könnte Allegra alles, was sie sich in ihrer neuen Heimat aufgebaut hat, so einfach zurück lassen? Könnte sie im Gegenzug ein ganzes Königreich im Stich lassen? Ohne sich zu entscheiden, reist sie in Begleitung ihres Bruders nach Asuda, um die Hintergründe um den Tod des Königspaares besser verstehen zu können. Was sie dort erwartet, hätte sie sich in ihren kühnsten Träumen nicht vorgestellt...

>> Ein Fantasy Liebesroman <<

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1009 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 282 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00CNOV6DG
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #159.809 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Viktoria am 8. Januar 2014
Format: Kindle Edition
Inhalt
Im Buch Satojerin von Lana Silny geht es um Allegra, kurz Ally. Ally die mit ihrem Bruder Juna in Satojer lebt erhält die schreckliche Nachricht, dass ihr Onkel und ihre Tante Verstorben sind. Jedoch hat dies größere ausmaßen als man denken kann. Denn ihr Onkel und ihre Tante sind nicht gewöhnliche Asudaner, sondern der König und die Königin. Ally soll nun nach Asuda reisen und die größte Entscheidung ihres Lebens treffen.

Meinung
Lana Silny hat sich hier in dem Buch Satojerin, einmal von einer anderen Seite gezeigt. Denn hier zeigt sie, dass sie eben auch Spannende Fantasy Romane schreiben kann wo die Liebe auch nicht zu kurz kommt.
Was ich immer Klasse finde wenn ich eine Landkarte in einem Buch finde. Das macht es für mich einfach viel realistischer und ich kann mir richtig vorstellen wie diese Welt einfach neben unserer existieren kann. Die Geschichte ist einfach klasse, denn wenn man sie liest versetzt es einen eben in dieses Parallel Universum und man muss wissen wie es weiter geht. Ein paar Situationen haben mich schier zur Verzweiflung gebracht, denn ich war hin und her gerissen und konnte mit Ally nur allzu gut Mitfühlen. Ally ist eine sehr Liebenswürdige Person und hat viele sympathische Macken. Eine davon ist ihre aufbrausende Art die sie jedoch im Buch langsam ein wenig zu zügeln lernt und so eben nicht ständig Sachen in der Luft herum fliegen. Ihre Handlungsweisen sind immer nachvollziehbar und gut beschrieben. Juna ihr kleiner/ große Bruder ist eigentlich das genaue Gegenteil von Ally, denn er ist eher ein ruhiger Typ. Jedoch nicht so ruhig das er nicht auffällt. Thiu, Allys Cousin ist ebenfalls ein Ruhiger Mensch. Er ist sehr Sympathisch und hilfsbereit.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Allegra oder auch Ally genannt lebt mit ihrem jüngeren Bruder Juna in Satojer, eines der 7 Königreiche. Ihre Mutter starb schon sehr früh und auch ihr Vater verließ die beiden vor einigen Jahren. Nachdem sie und Juna die Nachricht erhalten, dass ihr Onkel und ihre Tante, das Königspaar von Asuda, ermordet worden sind, brechen sie sofort auf. Sie muss nun das Königreich führen und steht vor der größten Aufgabe ihres Lebens. Immer an ihrer Seite ist Carr, ihr Leibwächter. Die beiden haben eine enge freundschaftliche Beziehung zu einander und verstehen sich in jeder Lebenslage die Ally durchlebt. Neben Carr lernt Ally noch den Prinzen Ari kennen. Zwischen den beiden entsteht eine geheime und leidenschaftliche Liebesgeschichte. Doch leider läuft nicht alles so harmonisch wie gewollt, denn eines Nachts versucht jemand auch Ally zu ermorden...

Das Buch hat wirklich alles was man sich bei einem romantischem Fantasyroman wünscht. Nun bin ich dem Genre wohl doch langsam verfallen! Lana Silny konnte mich mit dieser romantischen und sehr spannenden Mischung schnell überzeugen. So konnte ich das Buch zum Ende hin sehr schwer aus der Hand legen, da man absolut gar nichts vorhersehen konnte. Es war wie auf einer Achterbahnfahrt, nur das man kaum zum stehen gekommen ist! Ich bin aber auch so ein Liebhaber von Liebesgeschichten. :) Neben einigen Fantasyromanen die ich bereits gelesen habe, war dieses wirklich eine gelungene Abwechselung. Es war nicht so übertrieben, mit lauter Vampiren, Monstern und eine ganz magischen Welt. Hier war ich echt froh, dass es nicht so abgehoben war!

Ally war mir auf den ersten Seiten bereits sehr sympathisch. Man musste sie einfach mögen!
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
...eine ganz tolle Geschichte die ich so von der Kurzbeschreibung nicht erwartet hatte. Die Welt der jungen Allegra teilt sich in 7 Königreiche. Allegra ist 25 Jahre und lebt mit ihrem drei Jahre jüngeren Bruder in Satojer, dem Heimatland ihrer Mutter die schon früh verstorben ist. Ihr Vater der Bruder des König von Asuda verstarb vor 5 Jahren, seitdem kümmert sich Allegra um die Geschäfte ihrer Familie.

Alles schein perfekt zu laufen bis die Nachricht von dem Tod ihres Onkels und ihrer Tante sie ereilt. Sie bricht sofort mit ihrem Bruder Juna zu ihrem Cousin in das Königreich Asuda auf.

Hier erwartet Sie die Aufgabe das Königreich zu führen, da ihr Cousin nicht der leibliche Sohn des Königpaares ist, wird sie sich ihrer Herausforderung stellen? und bis jetzt waren Männer für Allegra auch noch kein Thema und dann treten auf einmal zwei faszinierende Männer in ihr Leben Carr und Ari wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten.

Die Geschichte um die Geschehnisse des Königreiches und die Liebe der jungen Allegra ziehen einen schnell in den Bann. Schade das die Geschichte zu Ende ist, ich hätte mir noch ein Bonuskapitel gewünscht fürŽs träumen.

Bis auf einige Rechtschreibfehler und vertausche Wörter einfach nur ein must have.
1 Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Die Satojerin von Lana Silny
** Das Leben der jungen Allegra wird mit einen Schlag komplett auf den Kopf gestellt, als die Leibgarde ihres Onkels, dem König von Asuda, in ihrer Lordschaft in Satojer eintrifft. Onkel und Tante sind tot und es wird erwartet, dass sie die Krone übernimmt. Die Nichte des Königs hat ihr Leben völlig anders geplant und außerdem entspricht sie doch so gar nicht dem gängigen Bild einer Königin. Könnte Allegra alles, was sie sich in ihrer neuen Heimat aufgebaut hat, so einfach zurück lassen? Könnte sie im Gegenzug ein ganzes Königreich im Stich lassen? Ohne sich zu entscheiden, reist sie in Begleitung ihres Bruders nach Asuda, um die Hintergründe um den Tod des Königspaares besser verstehen zu können. Was sie dort erwartet, hätte sie sich in ihren kühnsten Träumen nicht vorgestellt...
************************************************
Eine Fantasy-Liebesgeschichte zum schmelzen....
Ich möchte euch nicht noch mehr über den Inhalt verraten, denn der Klappentext ist schon ausführlich genug. Von Lana Silny habe ich vor nicht all zu langer Zeit Die Chaosbraut gelesen und war hin und weg. Auf unglaublich lustige Art erzählt sie von ihrem Leben und ihrer Muse. Und dann entdeckte ich Die Satojerin - Lana Silny's Erstling und war erstaunt.

Die Autorin schrieb nicht einfach einen Liebesroman mit historischen Zügen - sie schenkt uns eine neue Welt. Mit Helden, Intrigen, Neid, Freundschaft und Liebe. Alles was ein Gutes Buch braucht. Mit Allegra - kurz Ally genannt - erweckte sie einen Charakter zum Leben, den man einfach mögen muss. Ihre freundliche Art und ihre niedlichen Macken machen sie realer und liebenswerter.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover