Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die 6 Säulen des Selbstwertgefühls: Erfolgreich und zufrieden durch ein starkes Selbst Taschenbuch – März 2010

4.2 von 5 Sternen 48 Kundenrezensionen

Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 11,00 EUR 8,93
2 neu ab EUR 11,00 8 gebraucht ab EUR 8,93

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Nathaniel Branden zeigt sehr praktisch in diesem Buch, wie man das Selbstwertgefühl trainieren kann. Besonders die Übungen sind genial und können Ihr Leben nachhaltig verändern.« Vera F. Birkenbihl

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Nathaniel Branden studierte Psychologie und Psychotherapie in Kalifornien und New York und arbeitet seit 1956 als Therapeut und Dozent an verschiedenen Universitäten. 1968 gründete er sein eigenes Institut. Er hat sich als psychologischer Berater und Autor von zahlreichen Büchern über die Grenzen der USA hinaus einen Namen gemacht. Weiteres zum Autor: www.nathanielbranden.net

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Nach der unergiebigen Lektüre zahlreicher Selbsthilfebücher zum Thema stieß ich - schon völlig desillusioniert - auf Nathaniel Branden und war von der ersten bis zur letzten Seite einfach nur begeistert, obwohl ich grundsätzlich sehr skeptisch an solche Bücher herangehe. Der Autor faßt das Thema auf sehr rationale Weise an, was ich gegenüber vielen anderen, eher "esoterisch" getönten Büchern sehr entlastend fand. Branden zeigt auf, daß es eben nicht reicht, sich vor den Spiegel zu stellen und enthusiastisch zu sagen "Ich bin eine tolle Frau/ ein toller Mann!", sondern daß unser Selbstwertgefühl von unserem Handeln und der Art unserer Lebensführung abhängt. Deshalb können wir durch die Änderung unseres Handelns auch unseren Selbstwert verbessern. Die Satzergänzungsübungen, die Branden empfiehlt, empfinde ich persönlich als ziemlich aufwendig, und ich habe sie nicht konsequent durchgeführt; also kann ich nicht abschließend beurteilen, ob sie etwas nützen. Aber man kann das Buch auf jeden Fall auch mit Gewinn lesen, ohne die Übungen zu machen.

Wer sich mit diesem Buch beschäftigen möchte, sollte wirklich bereit sein, sich mit dem Thems "Selbstwertgefühl" überaus detailliert und geduldig auseinanderzusetzen. Es bietet keine Instant-Rezepte und leichtverdauliche, oberflächliche Kost, sondern regt wirklich zum tiefen Nachdenken an und erfordert nach meiner Erfahrung auch Zeit. Man kann es nicht schnell "durchrattern", sondern sollte sich Muße dafür nehmen.

Insgesamt ist dies eins der besten Bücher, die ich je gelesen habe - um ein altes Klischee zu bemühen: Wenn ich auf eine einsame Insel nur sehr wenig mitnehmen dürfte, so wäre dieses Buch auf jeden Fall dabei!
1 Kommentar 288 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich kann den anderen 5-Sterne-Bewertern im Großen und Ganzen zustimmen. Bei mir hat das Lesen und konsequente Anwenden der im Buch beschriebenen Übungen nachhaltige Wirkung hinterlassen. Ich möchte das nicht mehr missen und sicherlich nicht mehr in die Welt des unbewussten Lebens zurückkehren. Ich konnte tatsächlich mit jeder Seite dieses Buches etwas anfangen.
Das ganze ist aber ein Stück Arbeit. Ich hätte nie vermutet, dass man das anders sehen kann und habe mir daher neugierig die 1-Stern-Bewertungen angeschaut. Offensichtlich muss man akzeptieren, dass andere Menschen das völlig anders wahrnehmen. Allein schon die Kritik am Schreibstil, der "einer Doktorarbeit" ähnelt, ist für mich in keinster Weise nachvollziehbar. Das Buch ist schnörkellos und präzise formuliert und trifft den Ton der Originalausgabe.
Also, am besten ausprobieren und hoffen, dass es einem liegt, denn etwas Vergleichbares gibt es nicht.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch ist gut und gibt wertvolle Tipps für alle, die sich nicht so zu schätzen wissen, wie sie es sollten. Die Praxis muss natürlich trotzdem jeder selbst machen...denn ohne Übung hilft alles nichts.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Kurz und knapp, das Buch ist einfach top. Es ist nicht das erste Buch das ich zu diesem Thema gelesen habe, aber es war eines der hilfreichsten. Branden ist sehr angenehm zu lesen, man wird durch ihn förmlich zu positivem Denken gezwungen.

Das große Plus des Buches sind meiner Meinung nach die Satzergänzungsübungen, die ich seit einigen Wochen durchziehe. Am Anfang habe ich sie auch für die üblichen Spielereien gehalten. Wenn man sie aber durchzieht, sich also nur 10 Minuten pro Tag Zeit nimmt, wird man jeden Tag an die Inhalte des Buches erinnert. Andere Bücher fand ich auch gut, habe aber nach einer Woche den halben Inhalt schon wieder vergessen gehabt. Durch die Übungen setzt man sich aber jeden Tag intensiv mit dem Thema außeinander. Dadurch übernimmt man die Grundsätze für ein gutes Selbstwertgefühl auch viel eher.

Fazit: Voll zu empfehlen, aber ziehen Sie die Sache auch durch!
1 Kommentar 105 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 21. Januar 2003
Format: Taschenbuch
Bereits als ich das Buch zum ersten Mal gelesen hatte, war ich schwer beeindruckt. Wer offen gegenüber Veränderungen ist und einen Wegweiser zur Selbsterforschung und Selbstverbesserung sucht, dem kann ich momentan keine besser geeignete Literatur empfehlen. Das Buch hat mir geholfen einige Dinge über mich selbst besser zu verstehen und meine Umwelt aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. Oft habe ich mich ertappt wie ich beim Lesen in Gedanken abschweifte und Parallelen zu meinem eigenen Leben entdeckte. Heute lese ich das Buch zum zweiten Mal und entdecke immer wieder Neues. Ich habe das Werk nicht mit 5 Sternen bewertet, da die Sprache an verschiedenen Stellen zu schwierig ist, um sich voll auf den Inhalt zu konzentrieren.
Kommentar 49 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich staune, dass es hier Rezensenten gibt, die den "akademischen" Stil des Buchs kritisieren. Ich finde eher, dass Nathaniel Branden zu einem spricht wie ein guter Freund oder Berater und einem die wissenschaftlichen Grundlagen sehr einfach und auch mit Beispielen aus seinem eigenen Leben erklärt. Man fühlt sich zwar ertappt, wenn in dem Buch kleine Selbstlügen, Unkorrektheiten, Phantasien, Ängste aufgedeckt werden, Nathaniel Branden kommt aber nicht mit erhobenem Zeigefinger und Besserwisserei daher.
Die Übungen mit den Satzanfängen habe ich durchgeführt. Mit Hilfe eines Kopierers kann man sich die Wochenübungen immer für jeden Tag auf eine Seite drucken. Die Übungen erfordern rund eine Viertelstunde pro Tag, der Gewinn daraus ist enorm. Man erfährt dabei sehr viel über seine eigenen Gefühle, aber auch über seine Beziehungen in der Vergangenheit (zu den Eltern z.B.) oder denen von heute. Ich kann mich heute viel freier und authentischer verhalten und habe ein viel besseres Gefühl zu mir und meiner Umwelt gefunden.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen